RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#61 von MatzeRDZ , 04.02.2009 23:27

Der Busparkplatz am Karlsbau (ist am Stadtgarten) würde sich zum parken empfehlen, von da aus sind ca. 250 m Fussweg bis zum Siegesdenkmal.

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#62 von markus8555 , 05.02.2009 00:16

die 5 fährt auch zwischen durch nicht ihr alte enthaltestelle hornusstraße an... die ist dem bus vorenthalten.... und es sind auch keine "hängebauchschweine" unterwegs... die Bauarbeiten in der Habs.... sind schon weit vorran geschrieten...die Oberleitung ist jetzt ganz verschwunden und die haltestellen sind alle komplett verschwunden... sind nur noch die Umrisse im Teer zuerkennen..... wenn die jetzt schon so schnell sind mit dem Kanal zuverlegen...dann wird der rest auch schnell gehen aber es wird schon werden....

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#63 von Gabriel , 05.02.2009 20:40

hallo da drausen

ich bin heute wie ich schhon geschriben habe mit der schulklasse zur habsburger str. gefahren und habe sie höche der strab Haltestelle Tenenbacherstr. rausgelssen in dem Moment dret sich ein Bager und knalt mit seiner schaufel gegen den bus jetz hat der bus eine riesen delle von hinten gesechen am liken Ende des buses und die heckscheibe hat ein ries un zwei anderre scheiben sind zubruchgeganen

Gruß gabriel

Gabriel  
Gabriel
Besucher
Beiträge: 86
Registriert am: 28.12.2008


RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#64 von markus8555 , 05.02.2009 21:07

hallo zurück,


sagmal wo hast du den den bus abgestellt genau in die baustelle rein oder was .... hmm ist ja sch.... das du jetzt ne risen beule im bus hast und die scheiben kapput gegangen sind.... und was machst nun? hast schon ein Ersatz bus dafür?...du machst sachen die gibt es gar nicht....

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#65 von Gabriel , 05.02.2009 21:37

Hallo auch zürck

ich habe nur kurtz an Straßenrand (nicht in der Bushaltestelle) angehalten um die schüler raus zulassen es war nämlich gerade ein kleiner stau und hinter mir kam geeragd ein bus der linie 28. Da hab ich hald gedacht ich lase die dort raus anstadt beim stadgraten das die nicht soweit laufen müssen.
bin dan in einen Baumarkt gefahren und habe folie und Panzertep gekanft und bin mit einem in folie gepackten bus über Landstraße bis nach kalsruhe gefahren mein Chef hat schon auf dem hof gewartet ich bin mit einem anderen buss wieder nach freiburg gefahren.
Es wurde Gott sei dank keine verletzte. ich mus jetzt die nächsten wochen mit einem Citaro 12m Bus auf linie fahren.
das end von der Geschicht ist ein bus mit ca 7, 000 Euro schaden im Betriebshof und ein bus fahrer der nicht mehr durch eine Großbaustelle Fährt.

Gruß Gabriel

Gabriel  
Gabriel
Besucher
Beiträge: 86
Registriert am: 28.12.2008


RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#66 von markus8555 , 05.02.2009 22:46

Hallo nochmal,


dein chef wird glück gewese sein wo du mit dem bus wieder zurück gekommen bist nach karlsruhe.... naja ich glaube auch das du da nicht mehr durch fahren wirst.... aber wi kommt es das du einen bus aus KA fährst aber in freiburg wohnst????.... naja wird schon werden alles irgend wie aber nächstes mal bissl vorsichtiger sein nicht das der nächste bus futsch ist

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#67 von Daniel , 05.02.2009 23:07

Die Hornusschleife wird am Morgen durch eine Fahrt der 5 angefahren, es war bis jetzt immer ein Gt8Z der in die Schleife fuhr. Um 8:04 ist er in der Schleife und fährt anschließend ins VAG-Zentrum. Es sieht ein bisschen komisch aus, wenn da jetzt eine Bahn hält.

 
Daniel
Besucher
Beiträge: 278
Registriert am: 05.12.2007


RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#68 von markus8555 , 05.02.2009 23:25

Ok, kann ich mir vorstellen das es kommisch aus schaut wenn da morgens ne bahn in der schleife steht.... wenn sonst die 5 nach zähringen fährt... aber heute wurden die restlichen gleise zugeteert..... hab was endeckt es hing quwer übr die strasse ein ganz großes Banner....www.habsburgerstrasse.de hab da mal drauf geschaut stehen ein paar schöne sachen drinne....

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#69 von Gabriel , 06.02.2009 10:07

Hallo markus

das konntes du auch nicht wiessen ich wohne in Eichstetten
ich arbeite in Kalsruhe weil als ich als busfahrer anfing im Raum Freiburg Keiner gesucht wurde.
und deshalb arbeite ich in Kalsruhe.


habe noch ne frage was für eine strab stnd in der Hornus schleife.

Gruß Gabriel

Gabriel  
Gabriel
Besucher
Beiträge: 86
Registriert am: 28.12.2008


RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#70 von Daniel , 06.02.2009 14:20

Am Montag war es 260, die anderen Tagen an denen ein Gt8Z in die Schleife fuhr, hab ich mir leider die Nummern nicht gemerkt.

 
Daniel
Besucher
Beiträge: 278
Registriert am: 05.12.2007


RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#71 von MatzeRDZ , 06.02.2009 20:31

Habe heute die Siegesdenkmal-Ansage im 2er gehört: da wird ja ausführlich erzählt , dass man in Richtung Zähringen in der 28er Bus umsteigen soll-soweit so gut. Aber warum wurde während der Sanierung der Günterstalstrasse am BBN nur ein lapidares "sehr geehrte Fahrgäste,diese Fahrt endet hier" durchgesagt und keinerlei Hinweis auf den Busersatzverkehr gegeben

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#72 von markus8555 , 06.02.2009 21:16

tja das ist eine gute frage... aber genauso.... wird am BBN-Ansage nur darauf hingewiesen das sich die Linien führungen richtung Zähringen geändert wurden/sind..... mehr aber auch nicht.... wenn du von richtung Zähringen kommst da wird auf denn 28er verwiesen... aber ansonsten nicht wirklich was.... keine ahnung warum man wo die Gleise nach Günterstal saniert wurden nicht die Ansage gemacht wurde weiß ich auch nicht wirklich....

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#73 von David , 06.02.2009 22:43

... vielleicht, weil man jedes mal für viel geld den herrn haug-lamersdorf einbestellen muss, damit er neue ansagen aufnimmt. trotzdem, hätte man diesmal die gelegenheit nutzen können und mal ALLE ansagen auf vordermann bringen können!!!

David  
David
Beiträge: 76
Registriert am: 09.10.2008


RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#74 von Florian , 06.02.2009 23:02

Zitat von David
... vielleicht, weil man jedes mal für viel geld den herrn haug-lamersdorf einbestellen muss, damit er neue ansagen aufnimmt. trotzdem, hätte man diesmal die gelegenheit nutzen können und mal ALLE ansagen auf vordermann bringen können!!!



Dieses Argument verstehe ich nicht. Der Sprecher wohnt selbst in Freiburg und "viel Geld" kostet das die VAG nun wirklich nicht, neue Ansagen von ihm besprechen zu lassen.
Und wieso sollte man ALLE Ansagen erneuern? Was ist'n das wieder für eine super Forderung?!

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Großbaustelle Habsburgerstraße

#75 von David , 07.02.2009 07:48

weil viele ansagen aus versatzstücken zusammengeschnipselt sind, und daher grauenvoll klingen. wenn du öfters mal an z.b. der robert-koch-straße oder an der johanneskirche richtung heinr.-v.-stephan-str. oder in einem combino am stadttheater bist, merkst du sofort, was ich meine... und dann stimmen an manchen haltestellen eben auch einfach die angesagten umsteigemöglichkeiten gar nicht.

David  
David
Beiträge: 76
Registriert am: 09.10.2008


   

Achtung Kontrolle auf Kabel 1
Oltimerlinie 7

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen