RE: Sichtungen Straßenbahn

#91 von Florian , 02.07.2013 11:21

Zitat von Paul99
25x macht das Raten schon einfacher
Ich tippe auf 252.



Ist das nicht sogar die Unfallkarre?? Nachdem es zuletzt hieß, er wird gar nicht mehr gemacht, bin ich jetzt umso gespannter, was mit dem passiert !!

Gruß Florian

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Sichtungen Straßenbahn

#92 von chris , 02.07.2013 12:03

Unfallkarre???
Ist da was an mir vorbeigelaufen, der war doch bis vor ca. 3 Wochen im Dauereinsatz?

chris  
chris
Besucher
Beiträge: 59
Registriert am: 16.01.2008


RE: Sichtungen Straßenbahn

#93 von Paul99 , 04.07.2013 12:50

GT8N 230 hat die gleiche Doppelanzeige wie 247 bekommen (!). Die Anzeigen (1 Fahrtverlauf, die andere Werbung&Anschlüsse) wurde oberhalb des Niederflurabteils angebracht. Könnte gut sein, dass bald alle Bahnen diese Anzeigen haben.

 
Paul99
Beiträge: 85
Registriert am: 19.03.2013


RE: Sichtungen Straßenbahn

#94 von David , 08.07.2013 17:54

Dann hoffe ich mal, dass es der VAG mittlerweile gelungen ist, die technischen Probleme mit dem neuen System zu beheben. Denn sowohl bei 247 als auch bei den GT8K werden manche Haltestellen einfach nicht mehr angesagt. Auf der Linie 3 Richtung Haid sind das z.B. Paula-Modersohn-Platz, Eschholzstraße und Munzinger Str. Insbesondere bei den GT8K ist das problematisch, da die ja nicht einmal über digitale Zielanzeigen verfügen. Ortsunkundige Fahrgäste müssen sich hier also allein auf die Ansagen verlassen.

David  
David
Beiträge: 76
Registriert am: 09.10.2008


RE: Sichtungen Straßenbahn

#95 von MatzeRDZ , 16.07.2013 21:15

War heute mit GT-8K 213 *freu* vom BBN zur Haid unterwegs-nach wie vor keine Ansage an der Escholzstasse und am Techn.Rathaus. Am Freitag (12.7.) fuhr ich mit der 206 vom BBN zur Hornusstarsse,von Eschholzstrasse. bis Robert-Koch Strasse war nix aus dem Lautsprechern zu hören-bin mir nicht sicher ob der F.-Ebert-Platz angesagt wurde oder nicht.

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: Sichtungen Straßenbahn

#96 von Paul99 , 23.07.2013 12:46

241 hat in letzter Zeit Probleme mit der Rollbandanzeige. Vor ein paar Wochen war dieser als 3 Zähringen unterwegs, heute morgen war er als 6 Rieselfeld beschriftet.

 
Paul99
Beiträge: 85
Registriert am: 19.03.2013


RE: Sichtungen Straßenbahn

#97 von MatzeRDZ , 25.07.2013 13:23

245 ist wieder aus der "Kur" zurück. Sie fuhr mir heute um kurz nach 10 Uhr am Hbf noch nach frischem Lack "duftend" über den Weg. Werbung hat sie auch schon und zwar für Baden-Auto.

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: Sichtungen Straßenbahn

#98 von chris , 26.07.2013 12:23

Hallo, war die schon auf Linie?

chris  
chris
Besucher
Beiträge: 59
Registriert am: 16.01.2008


RE: Sichtungen Straßenbahn

#99 von Paul99 , 26.07.2013 12:40

Ja, heute auf der 3 unterwegs. Auf der einen Seite hat sie die von MatzeRDZ bereits erwähnte Baden-Auto Werbung, auf der anderen Seite wirbt sie für Babyone.[attachment=0]image.jpg[/attachment]
Im Innenbereich hab ich im vorbeifahren die gleichen Monitore&Sitzpolster wie bei 247 gesehen.
[attachment=1]image.jpg[/attachment]
Mehr Bilder gibt's auch auf http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?5,6502757

Angefügte Bilder:
image.jpg   image.jpg  
 
Paul99
Beiträge: 85
Registriert am: 19.03.2013


RE: Sichtungen Straßenbahn

#100 von JH , 03.08.2013 17:16

Hallo Leute

ich saß vorhin in einem Café in der Bertoldstraße und konnte beobachten was so an mir vorbeifährt. Die Straßenbahnfreunde sind wieder unterwegs mit der Oldtimerlinie.
Doch was musste ich sehen? Es kam lediglich (in unregelmäßigen Abständen, so kam es mir vor und auch meiner Bekanntschaft) der Sputnik 100 vorbei. Sonst nichts. Weder der 56 noch der 109 noch der 205 (Kaffeebahn).
Wenn ich richtig aufgepasst habe war zwischen kurz vor 13 Uhr und 14 Uhr gar kein Oldtimerverkehr.

Was ist denn da los??? Haben die Strabfreunde keine Lust mehr, keine Fahrzeuge, kein Personal oder ist denen zu heiß?

Irgendwie ein Trauerspiel. Schließlich freuen sich bestimmt auch manche Leute mit ihren Kindern heute Oldtimer fahren zu können und dann das - schade!

Gruß J.

JH  
JH
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: Sichtungen Straßenbahn

#101 von wwehrle , 04.08.2013 00:30

zu Hallo Leute:

Bevor man negative Spekulationen auftstellt, sollte man vielleicht versuchen sich kundig zu machen. Dann muß man eben mal aus dem Café aufstehen, in den 100er einsteigen und vielleicht mal fragen, was los ist. Es war nämlich leider so, daß sowohl aus technischen als auch krankheitsbedingten Gründen nur der Sputnik 100 fahren konnte; und dies bedauerlicherweise sehr kurzfristig, so daß eine Ersatzlösung nicht möglich und in der Kürze der Zeit auch nicht kommunizierbar war - das wäre auf Nachfrage zu erfahren gewesen, ebenso, dass der Sputnik genau nach Fahrplan gefahren ist und nicht unregelmäßig; es hat lediglich der zweite Zug gefehlt. Aufgrund der gesetzlichen Ruhezeitregelung ist schon seit längerem eine Fahrpause in den Fahrplan eingearbeitet, die sich natürlich beim Fehlen eines Kurses mehr auswirkt. Das alles hat mit Lust oder Hitze überhaupt nichts zu tun. Man muß mit den Gegebenheiten leben - und die waren eben so. Es sei auch angemerkt, daß der komplette Oldtimerbetrieb auf ehrenamtlicher Basis läuft, der mit viel Engagement, Ernsthaftigkeit und Freude geleistet wird, auch bei widrigen Umständen wie z.B. großer Hitze. Es wird alles dafür getan, dass so viel als möglich Fahrzeuge auf die Strecke gehen, gerade um die zu erfreuen, die mitfahren wollen. Da ist es ziemlich unfair, solche unqualifizierten und abschätzigen Vermutungen zu äußern, ohne den Hintergrund zu kennen - das ist schon eher das Trauerspiel ....

wwehrle  
wwehrle
Beiträge: 37
Registriert am: 02.11.2007


RE: Sichtungen Straßenbahn

#102 von Edgar , 04.08.2013 19:02

@ wwehrle
"Ehrenamtliches Engagement" bedeutet, aus Idealismus viiiel Freizeit opfern. Hast Du für diese Arbeit jemals Anerkennung gefunden oder hat sich irgend jemand einmal dafür bei Dir bedankt ??? (Ich tu's hiermit auf diesem Wege !)

@ JH
Wenn ich mit einer "Bekanntschaft" in einem Café sitze ... Aber Hallo ! Da bin ich aber sowas von 'anderweitig beschäftigt' ...

 
Edgar
Beiträge: 537
Registriert am: 19.07.2007


RE: Sichtungen Straßenbahn

#103 von JH , 04.08.2013 22:20

Hallo Edgar - wenigstens verstehst du es, dass man nicht unbedingt gleich zum 100er hinläuft und mitfährt wenn man mit jemandem im Cafe verabredet ist. Wäre ich allein gewesen, wäre das was anderes.

Lieber wwehrle:
Ich verstehe nicht, warum Du dich gleich so angegriffen fühlst. Ich wollte niemanden angreifen, ich habe lediglich meine Tatsachen geschildert und laut nachgedacht.
Es lag ja irgendwo auf der Hand, dass es ein Personal- oder Fahrzeugproblem geben musste... hätte ja auch sein können dass man wegen der Hitze einen Kurs gestrichen hat ??!!
Man sollte sich trotzdem mal in die Position eines Fahrgastes versetzen, der z.B. um 13:30 mit seinem Enkel eine Runde mitfahren wollte.
Das ist nicht gerade fair, dass das nichtmal kommuniziert wird, dass an dem Tag "abgespeckt" wurde - weder Kaffeetram noch Oldie unterwegs !!
Deswegen habe ich das Wort "Trauerspiel" verwendet. Dass die Hintergründe nachvollziehbar sind, ist das eine, aber dass man den Fahrgästen dies nicht rechtzeitig mitteilt - ODER zumindest, wenn es kurzfristig ist im DFI - DAS ist das andere, und das finde ich eben nicht okay und sehr enttäuschend. Genauso enttäuschend ist es, dass man hier nichtmal seine Meinung sagen darf ohne dass man gleich selbst runtergemacht wird...
man könnte es einfach mal als gutgemeinte Kritik für die nächsten Betriebstage aufnehmen - schade "wwehrle" !
Gruß J.

JH  
JH
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: Sichtungen Straßenbahn

#104 von wwehrle , 05.08.2013 11:08

@Edgar: vielen Dank für's Danke - darüber freue ich natürlich immer wieder - es macht aber auch Freude, diese Arbeit zu machen.

@Lieber J.: Das hat nichts mit "angegriffen fühlen" zu tun - ein solcher Beitrag kann im Interesse der Betroffenen nicht unkommentiert bleiben, weil es in dieser Art viel zu oft passiert, dass aus, welchen Gründen auch immer, oberflächlich über etwas gewettert wird, was man, sofern man im Thema drin bzw. aktiv beteiligt ist, ganz anders beurteilt. Ein Insider hätte sich, wenn überhaupt, nicht in der Art geäussert. Unabhängig davon, dass ich nicht so begeistert bin, mit einem Pseudonym zu chatten, empfinde ich meine Bemerkungen zum Thema nicht als heruntermachen, sondern schlicht und einfach Tatsache. Es sind nun mal leider für mich unqualifizierte und abschätzige Vermutungen (Haben die Strabfreunde keine Lust mehr ... oder ist denen zu heiß?). Der Verein tut alles, was möglich ist, um kurzfristig zu informieren - auch über den F.d.F.S. e-X-press per E-Mail (Na, schon im Verteiler? Da muß man aber seine E-Mail-Adresse angeben . die Echte ...) Wer aber z.B. die Freiburger Presselandschaft kennt, weiss, dass es sehr schwer ist, überhaupt in der(n) Zeitung(en) erwähnt zu werden. Die DFI's der Freiburger Verkehrs AG sind für uns auch nicht direkt und schnell erreichbar. Und wenn die notwendige Änderung so kurzfristig kommt, dass man eben nicht mehr reagieren kann, dann bleibt in diesem Fall wirklich nur die Information vor Ort. Leider. Natürlich ist das enttäuschend, aber organisatorisch nun mal leider nicht anders regelbar, relativiert sich aber wieder etwas, weil viele Fahrgäste auf der Oldtimerlinie auch sogenannte "Zufallsfahrgäste" sind, die nicht damit gerechnet haben oder nicht gezielt warten, sich dann aber sehr wohl freuen, wenn sie mitfahren können. Und nochmal bitte: alle Akteure arbeiten ehrenamtlich, ohne Vergütung, sehr engagiert und haben nebenher noch einen "normalen" (Neben-?)Job. Da kann man nicht immer nur für den Verein da sein sofern man noch irgendwie etwas private Freizeit z.B. zum in's Café sitzen haben will. Oder es gibt halt auch Ausfälle wegen Krankheit, wie gerade passiert. Druckt die BZ dann (kurz vor der Ausfahrt) gleich ein Extrablatt? Und noch was: wegen Hitze ist beim Oldtimerbetrieb bisher noch kein Kurs ausgefallen und wird auch nie ausfallen; zumindest was das Personal betrifft - das schwitzt gerne für den Betrieb der Linie 7. Was manchmal ausfällt sind die Fahrgäste, weil die sich das ab und zu nicht antun, wenn's so heiss ist oder eben im Café (merkst Du was? Running Gag) oder Biergarten sitzen. Insofern handelt es sich m.E. auch nicht um "gutgemeinte Kritik" - die sieht beileibe anders aus .... schade, J. - ich hoffe übrigens, Du hattest noch genug Zeit, Dich mit deinem Gegenüber im Café zu beschäftigen, weil Du ja damit beschäftigt warst, auf das Vorbeikommen und Einhalten des Fahrplans vom 100er zu achten ... vorsicht, Satire ...

wwehrle  
wwehrle
Beiträge: 37
Registriert am: 02.11.2007


RE: Sichtungen Straßenbahn

#105 von JH , 05.08.2013 16:12

Danke für die detaillierte Antwort. War mir gar nicht so bewusst, dass sich die kurzfristige Veröffentlichung so schwierig darstellt. Trotzdem natürlich auch meine Anerkennung für Eure Arbeit!
Ich würde an eurer Stelle an diesem Punkt trotzdem ansetzen und mit der VAG in Dialog treten, was man da verbessern kann. Ich glaube ehrlichgesagt, dass auch die FDFS diese fehlende Fahrgastinformation intern bemängelt.
Damit lass ich's mal gut sein.
Auf dass Euer Personal bald wieder fit und die Fahrzeuge wieder einsatzbereit sind.
Gruß J.

JH  
JH
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


   

GT8 Geamatic Lodz
Neue Ansagen in Bussen und Bahnen der VAG

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen