RE: Tuniberg Express

#76 von Florian , 20.09.2009 14:14

Gut, dass du das ansprichst. Ich habe gehört die 4.44 Uhr Fahrt von Neptun wird vom Mars übernommen.
Den Kurs soll angeblich die VAG fahren.

Ob das stimmt? Ich verlasse mich auch nicht drauf

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#77 von Joachim , 02.10.2009 13:27

Liest außer mir hier noch jemand? Es ist sehr still geworden im Forum.

Ich möchte nur kurz melden, dass der Tuniberg-Express einen neuen Solowagen hat. Er dürfte die Nummer 134 tragen. Das Kennzeichen ist FR-JK 20. Er hat auch schon Werbung, ich konnte nur nicht erkennen für was, weil er so schnell vorbeihuschte und ich erst zweimal verblüfft aufs Kennzeichen gestarrt habe.

Erfahrungsgemäß dürfte dafür Wagen 117 einen neuen Wirkungsbereich suchen oder schon gefunden haben.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#78 von Danny Berndt , 04.10.2009 09:52

Zitat von Joachim
Erfahrungsgemäß dürfte dafür Wagen 117 einen neuen Wirkungsbereich suchen oder schon gefunden haben.



117 dürfte der Wagen sein, der dann weg gekommen ist, aber Wagen 119 ist der Bus der vor längerer Zeit schon seine Werbung verloren hat. Vielleicht kam auch der weg.

Danny Berndt  
Danny Berndt
Besucher
Beiträge: 245
Registriert am: 19.01.2008


RE: Tuniberg Express

#79 von Florian , 04.10.2009 13:47

Der 119er hat seine Werbung aber schon länger weg und sie wurde nicht ersetzt. Ich nehme an, dass der Werbevertrag ausgelaufen ist und Märtin den nicht verlängert hat. Erfahrungsgemäß müsste der 117er schon weg sein.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#80 von Joachim , 04.10.2009 18:44

Ich sehe das 100% so wie Florian.

In früheren Jahren war es ja so, dass Tuniberg Express alle Busse nach sechs Jahren durch neue Fahrzeuge ersetzte. Darum waren die Werbeverträge vermutlich auf sechs Jahre abgeschlossen.

In den letzten Jahren ist die finanzielle Situation durch die geringere Förderung etwas enger geworden, die Wagen fahren daher also auch noch in ihrem verflixten siebten Jahr beim Tuniberg Express. Wenn eine Werbefirma den Vertrag nicht verlängern will, dann kommt die Reklame halt weg. So geschehen mit der BMW-Werbung.

Anders ist das bei Fahrzeugen mit Eigenwerbung, die bleibt. Ich vermute, dass Werbung für den RVF oder Werbung für den Tierschutz ebenfalls länger als sechs Jahre bleiben darf.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#81 von MatzeRDZ , 01.11.2009 02:38

Hab da eine Frage zum Tunibergexpress: War letzte seit Ewigkeiten wieder mal auf der OL 32 unterwegs. Ich habe mich gefragt wer die Haltestellenansagen spricht? Ist das ein Kind ? In Lehen gabs uebrigens Probleme mit der Ansage.....die kamen immer erst nach der jeweilligen Haltestelle.

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: Tuniberg Express

#82 von Joachim , 01.11.2009 16:42

Zitat von MatzeRDZ
Ich habe mich gefragt wer die Haltestellenansagen spricht? Ist das ein Kind ?


Ich weiß nicht, was da war. Ein Kind habe ich noch nicht wahrgenommen. Ich kenne zwei Frauenstimmen, eine jüngere und eine ältere.

Zitat von MatzeRDZ
In Lehen gabs uebrigens Probleme mit der Ansage.....die kamen immer erst nach der jeweilligen Haltestelle.


Ja, manchmal kommen die Ansagen zu spät. In Lehen gibt es das Problem besonders, weil da die Entfernung zwischen den Haltestellen so gering ist. Woanders sind die Abstände zwischen den Haltestellen größer und ob dann 300 Meter oder 30 Meter vor der Haltestelle angesagt wird, ist egal. In Lehen wäre 300 Meter vorher schon fast eine Haltestelle zu früh.

Trotzdem hat es sich in Lehen gebessert, es kommt nur noch ab und zu vor. Kurz nach Eröffnung der Ortsumgehung von Umkirch war es eine Weile Dauerzustand mit verspäteten Ansagen in Lehen stadteinwärts.

Manchmal kommt es auch vor, dass Haltestellen nicht einmal angesagt werden, sondern zweimal, dreimal, sogar schon viermal kurz nacheinander. Mich würde interessieren, wie das kommt. Bei der VAG habe ich auch schon mal eine doppelte Ansage erlebt, aber beim Tuniberg Express ist es öfter vorgekommen.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#83 von Florian , 01.11.2009 16:54

Ist mir auch schon aufgefallen. V.a. der Haltestellenabstand zwischen der Kirchberg- und der Ziegeholfstraße. Das sind vielleicht 60 Meter. Bis das RBL da weitergeschalten hat, ist man Ziegelhofstraße fast schon durchgefahren. Von daher ist die Sache eigentlich klar.

Doppelte Haltestellenansagen werden durch verschiedene Faktoren ausgelöst. So soll ein Bremsvorgang während der Ansage dazu führen, dass die Ansage nochmals (automatisch) wiederholt wird. Selbes ist beim Anfahren der Fall. Vielleicht denkt man, dass durch den lauten Motor beim Anfahren die Ansage überhört werden könnte?! Keine Ahnung.

Ich glaube es wär mal ganz aufschlussreich, wenn Herr Plöger hier mitschreiben würde

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#84 von Olaf , 02.11.2009 23:46

Zitat von Joachim
Liest außer mir hier noch jemand? Es ist sehr still geworden im Forum.

Ich möchte nur kurz melden, dass der Tuniberg-Express einen neuen Solowagen hat. Er dürfte die Nummer 134 tragen. Das Kennzeichen ist FR-JK 20. Er hat auch schon Werbung, ich konnte nur nicht erkennen für was, weil er so schnell vorbeihuschte und ich erst zweimal verblüfft aufs Kennzeichen gestarrt habe.

Erfahrungsgemäß dürfte dafür Wagen 117 einen neuen Wirkungsbereich suchen oder schon gefunden haben.




Bin seit etwa einem Jahr ohne Beiträge alle paar Tage als Leser im Forum. Manchmal reicht das auch:-)

Olaf  
Olaf
Besucher
Beiträge: 94
Registriert am: 25.07.2008


RE: Tuniberg Express

#85 von Joachim , 28.11.2009 18:50

Heute ist es wieder soweit. Das jährliche riesige Betriebsfest des Tuniberg Express holt 100 % des Personals runter von der Piste und rein in den Festsaal.

Heute Nachmittag und heute Abend und heute Nacht darf sich die VAG auf der 31 und 32 und der Breisacher zwo (und vermutlich auf irgendeinem wirren Ast des Nachtbussystems des Breisgauer Westens) wieder voll austoben. Während Tuniberg Express samstags und sonntags fast nur mit Solofahrzeugen fährt, setzt die VAG heute wieder demonstrativ auf diesen wichtigen Strecken durch die Bank die lange Flotte ein.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#86 von Florian , 28.11.2009 18:57

Zitat von Joachim
Heute ist es wieder soweit. Das jährliche riesige Betriebsfest des Tuniberg Express holt 100 % des Personals runter von der Piste und rein in den Festsaal.

Heute Nachmittag und heute Abend und heute Nacht darf sich die VAG auf der 31 und 32 und der Breisacher zwo (und vermutlich auf irgendeinem wirren Ast des Nachtbussystems des Breisgauer Westens) wieder voll austoben. Während Tuniberg Express samstags und sonntags fast nur mit Solofahrzeugen fährt, setzt die VAG heute wieder demonstrativ auf diesen wichtigen Strecken durch die Bank die lange Flotte ein.



...und hatte gleich zu Beginn Schwierigkeiten. Durch ein parkendes Auto in "St.Nikolaus" kam der Gelenkbus durch die engen Straßen nicht mehr durch.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#87 von Joachim , 28.11.2009 19:17

Zitat von Florian Fuss
...und hatte gleich zu Beginn Schwierigkeiten. Durch ein parkendes Auto in "St.Nikolaus" kam der Gelenkbus durch die engen Straßen nicht mehr durch.



und dann gabs zunächst Verzögerungen in Breisach, weil die S-Bahn aus Freiburg zu spät eintraf. In Ihringen war wieder irgendwas an einer Schranke kaputt, und die Bahn konnte erst weiterfahren, als der VW-Bus der Freiburger Bundespolizei angekommen war und die Sache mit der Vorfahrt organisierte.

Die VAG wird auch diesen Schock überleben.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#88 von Joachim , 28.11.2009 19:29

Noch ein Nachtrag. Den O 405 G habe ich nicht richtig gesehen. Der 978 war korrekt beschildert. Eben gerade kam der 992 vorbei, der hatte statt "31" "X" beschildert. Was ist das nun?

08.12.2009 Korrektur (972 geändert in 992)

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#89 von Joachim , 28.11.2009 20:39

Auch, wenn es inzwischen den einen oder anderen langweilen sollte. Es ist einmal im Jahr im Tuniberg Express Revier etwas besonderes, wenn die VAG alles fährt. Darum folgen eventuello heute noch Nachträge. Wer davon genervt ist, darf auf 12 folgende Monate hoffen, wo die VAG nicht den gesamten Tuniberg Express Betrieb stemmt.

Also. 992 ist von Breisach auf die Rückfahrt gegangen. Der letzte Einsatz hätte eigentlich heißen sollen " 31 Rimsingen", aber der liebe Wagen hat geschildewrt "X Rimsingen".

VAG 969 ist inzwischen voll korrekt beschildert nach Breisach gefahren.

Sofern ich noch Lust haben sollte, berichte ich weiter. Die davon Genervten mögen bitte anderen Interessen nachgehen. Danke.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#90 von Florian , 29.11.2009 13:17

Also so ein Durcheinander wie auf den Tuniberg-Express Linien (inkl. Nachtbusverkehr) habe ich noch nie erlebt. Von 131 bis Linie X und noch mehr..
Vielleicht sind das ja die VAG Versuchslinien?

Gruß

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen