RE: Tuniberg Express

#61 von Joachim , 12.07.2009 15:41

Am heutigen Sonntag sollte ein Fahrzeug der Linie 31 um 11:30 an der Paduaallee abfahren und um 12:16 in Breisach ankommen. Unterwegs an der Strecke kam zunächst gar kein Bus. Dann kam VAG 862 mit Ziel "31 Breisach", mit inzwischen 27-minütiger Verspätung. Von Breisach aus dürfte der 862 leer wieder heimgefahren sein, denn die Fahrt von Breisach nach Freiburg wurde vom (wahrscheinlich aus Merdingen) leer nach Breisach geeilten Tuniberg Express 128 gefahren.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#62 von Florian , 12.07.2009 17:36

Hallo,

ich weiß nicht ob es damit in Zusammenhang steht - aber gestern Nacht sah ich einen Schumacher MB O 405 am Bertoldsbrunnen, der an der Haltestelle vom Nachtbus Mars stand. Auch die Uhrzeit passte. Hat mich sehr gewundert, er war allerdings schon weg bevor ich etwas genaueres sehen konnte.

Gruß

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#63 von Joachim , 13.07.2009 18:25

Zitat
Haltestelle vom Nachtbus Mars



Wieviel Uhr denn? 2:00 oder 3:33?

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#64 von Florian , 13.07.2009 18:51

2 Uhr, dort müsste ja der Mars allein am Bertoldsbrunnen stehen.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#65 von Joachim , 13.07.2009 20:03

Zitat
2 Uhr, dort müsste ja der Mars allein am Bertoldsbrunnen stehen.



Einspruch. Neptun sollte auch um 2 Uhr fahren. Ich glaube aber inzwischen, die Nachtbusse wissen selbst nicht, wann sie fahren.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#66 von Florian , 13.07.2009 20:17

Dann muss ich mich korrigieren. Dann hätte der O 405 auf Neptun oder Mars fahren lönnen.

Seltsamerweise stand der O 405 dort aber mutterseelenallein. War ziemlich genau um 2.00 Uhr.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#67 von Joachim , 13.07.2009 20:26

Mir geistert im Kopf noch immer die Idee rum, dass der Mars ein Gemeinschaftskind von Tuniberg Express, Bahnbus und VAG sein könnte. Wenn da der Dresmann auftaucht, könnte ich mir vorstellen, dass der im Auftrag der SBG da war.

Bloss, nach welchem Fahrplan der dann wo lang fährt, weiss vielleicht nur Pluto, der Gott der Unterwelt ...

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#68 von max , 16.08.2009 01:31

Auf der Website des FGB steht etwas von einer Überlegung die Tuniberglinien in Gottenheim mit der BSB zu verbinden.

Gibt es da einen neusten Stand?

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: Tuniberg Express

#69 von Florian , 16.08.2009 12:52

Ich denke, dass auch eine Querverbindung Umkirch- Hugstetten mit Anschluss an die BSB sinnvoll wäre. Es beschweren sich viele Umkircher, dass die Busse im Ortskern öfter mal im Stau stehen und sie deshalb im Tagesverkehr öfter an der Paduaallee nur noch die Rücklichter der 1 sehen.
Wenn man eine Querverbindung hätte, wäre man in 5 Min. am Bf. Hugstetten und 8 Min. später am Freiburger Hauptbahnhof.

In wieweit sich so eine Verbindung wirtschaftlich rechnet, weiß ich natürlich nicht.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#70 von Joachim , 16.08.2009 13:22

Die Sache mit einer möglichen Verknüpfung der Tuniberg-Orte mit der BSB stand vor Jahren mal in einer Studie oder sowas. Wenn an sich aber ansieht, wie voll die BSB von Breisach nach Freiburg morgens jetzt schon ist, erst recht, wenn in Gottenheim noch die Umsteiger aus Richtung Endingen hinein wollen, ist die Sache so kaum machbar. Öfter kann die BSB nicht fahren, da die Strecke eingleisig ist. Und mehr als 5 Dieselwagen kann man wohl auch nicht aneinander koppeln. Möglich, das sich die Situation nach der Elektrifizierung ändert.

Florian, in Umkirch gibt es schon lange keinen Stau mehr. Und zwar seit Eröffnung der Ortsumgehung. Im Zweifelsfall sehe ich auch lieber die Rücklichter einer Straßenbahn als die einer Breisgau S-Bahn. Denn bei ersterer kommt viiiel schneller die nächste Bahn.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#71 von max , 16.08.2009 14:46

Also ich fahr regelmässig von March-Buchheim nach Merdingen, allerdings nehm ich die S-Bahn bis Ihringen und fahr ab dort mit dem Rad.

Es ist auch die einzig Sinnvolle Sache. Wie ich sonst fahren müsste, weiss wohl jeder. Das ist mir zu umständlich. Wenn ich jetzt in Bahlingen wohnen würde, säh es noch wilder aus. Obwohl nur wenige km Luftlinie zwischen Ihringen oder Gottenheim zu Merdingen liegen, fährt da NICHTS! Und man wird gezwungen über Freiburg zu fahren, was doch ein kleiner Umweg ist.

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: Tuniberg Express

#72 von Joachim , 16.08.2009 15:14

Zitat
Obwohl nur wenige km Luftlinie zwischen Ihringen oder Gottenheim zu Merdingen liegen, fährt da NICHTS! Und man wird gezwungen über Freiburg zu fahren



Genau das Problem haben manche im Freiburger Umland gehabt oder haben es noch. Mich eingeschlossen. Die Linien orientieren sich an den hauptsächlichen "Fahrgastströmen" und diese zielen alle von und nach Freiburg. Es gab ab und zu mal Versuche, Querverbindungen einzuführen. Aber die sind dann mangels Fahrgästen wieder eingestellt werden. In Merdingen kannst Du an der Haltestelle noch lesen, dass der Tuniberg Express mal nach Ihringen fuhr. Ein anderes Beispiel ist die Querverbindung Krozingen - Breisach, die es mehrmals gab, die aber auch immer wieder aufgegeben wurde.

Im Liniennetzplan des RVF wirst Du übrigens viele Orte finden, die keine gute ÖPNV-Verbindung zu ihren Nachbarorten haben. Wobei in Deinem Fall (Merdingen) mehrere Verbindungen mit einer Linie 251 zur BSB eingemalt, aber nicht nutzbar sind, da es weder Haltestellen noch Fahrpläne für diese Strecken gibt

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#73 von Florian , 16.08.2009 17:50

Joachim, Danke für die Info bzgl. Umkirch. Hatte jetzt gar nicht mehr an die neue Umgehungsstraße gedacht, dann dürfte das wohl wirklich kein Problem mehr darstellen.

Dass die BSB zur Anschlussaufnahme ungeeignet ist, ist wohl kein Geheimnis mehr. Die Bahn ist schon voll genug und die Linie 7212 aus der March endet ja auch immer häufiger am Hugstetter Bahnhof, wo die Fahrgäste gezwungen sind, z.T. auf 2 volle Regio-Shuttle (im Volksmund "Regio Schüttler") umzusteigen.

Von der Verbindung und der Schnelligkeit zum Hbf. Freiburg unschlagbar, aber mit den Fahrzeugen stößt die BSB mit Sicherheit an ihre grenzen, v.a. in der HVZ.

Ich bin trotzdem der Ansicht, dass sich Querverbindungen, u.a. die hier genannten, Merdingen - Ihringen/Wasenweiler/Gottenheim ? oder Umkirch - Hugstetten vereinzelt bestimmt lohnen könnte.
Bestes Beispiel: 2006 hat die VAG die Linie 25 über Hochdorf nach Hugstetten geführt. Es fahren jetzt schon manche Fahrgäste lieber zwischen Hugstetten und Hochdorf hin und her und mit der BSB in die Stadt, als mit 1 und 36, es spart Zeit und ist praktisch!
Außerdem bin ich der Meinung, dass für Querverbindungen kein 11-meter Bus, sondern was kleines herhalten sollte, z.B. so ein kleiner Neoplan Niederflurer, wie ihn der Rist besitzt (Siehe http://www.fr-bus.de/fahrzeuge/Bus/EMBR80.html)

Gruß
Florian

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#74 von max , 16.08.2009 18:05

Eben!
Es müsste nichts großes sein und ein 60min Takt würde auch reichen. Aber Hauptsache es gibt was!
An Schultagen fährt zwar Binninger von March nach Umkirch, aber das ist auch keine echte Alternative, eben weils von den Zeiten nur für Schüler gedacht ist.

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: Tuniberg Express

#75 von Joachim , 19.09.2009 22:33

Auf Bild http://fr-bus.de/fahrzeuge/Bus/TEX131.html kann man leider nur noch erahnen, dass die Abfahrtzeiten der Linie Neptun vom Bertoldsbrunnen oben in roter Schrift ungefähr " Abfahrtszeiten 2.00 Uhr 3.33 Uhr 4.44 Uhr" heißen.

Inzwischen habe ich mir den Wagen 131 nochmal genau angeschaut und, hoppla, da steht nichts mehr von 4.44 Uhr.

Ich denke, jemand der mit einem Nachttbus namens Neptun oder Mars von Freiburg Richtung Heimat gefahren werden möchte, obwohl definitiv niemand weiß wann wo wer was wirklich fährt, ist (positiv ausgedrückt) sehr risikofreudig.

Ich würde mich niemals auf sowas diffuses wie Neptun oder Mars verlassen

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen