RE: Tuniberg Express

#46 von Joachim , 10.04.2009 18:10

Sonntag morgen halb sieben. Im ersten Bus der Linie 31 nach Freiburg unterwegs. In Waltershofen tönt es aus dem Lautsprecher:

„Waltershofen Ochsen, Umsteigemöglichkeit nach Opfingen, Rieselfeld und Haid“.

Wer auf die Haid will und der Ansage glaubt, wird vielleicht später ganz schön dumm aus der Wäsche schauen. Denn er wird eventuell ziemlich lange stehen und warten. Es werden Busse Richtung Haid kommen. Bis 20 Uhr aber enden alle Fahrten der 32 in Sankt Nikolaus. Ohne Möglichkeit der Weiterfahrt.

Wer jedoch die Ansage mißachtet hat und in der 31 bis zur Endhaltestelle sitzen blieb und dann auf 1 und 3 umgestiegen ist, konnte um zwanzig nach sieben auf der Haid sein.

Fazit: Vorsicht vor Ansagen in Bus und Bahn !

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#47 von Joachim , 16.04.2009 05:48

Vom 17.04. bis 19.04.2009 findet in Tiengen die Tuniberg-Weinmesse statt. Es gibt zwei Weinfest-Buslinien dorthin. Eine von Gottenheim über Waltershofen und Opfingen. Die zweite von Merdingen über Rimsingen, Munzingen und Mengen. Zu finden ist der Fahrplan unter http://www.tuniberg-wein.de/html....php?id=136 sowie unter http://www.rvf.de . Die Fahrzeit zwischen Merdingen und Niederrimsingen beträgt meistens glaubhafte 7 Minuten. Der Bus aber, der am Sonntag um 11:45 ab Merdingen fährt, ist schon um 11:47 in Niederrimsingen. Das ist wieder dermaßen weltrekordsverdächtig, so dass ich wette, dass es sich um einen Original Tuniberg Express Fahrplan handelt. Damit dürften zumindest die Fahrten von Merdingen nach Tiengen vom Tuniberg Express durchgeführt werden.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#48 von Joachim , 24.04.2009 14:55

Wie ich bereits schrieb, meldete die BZ am 30.03.2009, dass der neue Nachtbus Mars ab April 2009 freitags und samstags um 2:00, 3:33 und 4:44 vom Bertoldsbrunnen „über Umkirch, Waltershofen, St. Nikolaus, Merdingen, Gottenheim und Wasenweiler bis nach Ihringen“ fährt.[attachment=1]Mars bringt Nachtschwärmer nach Hause.pdf[/attachment]
Laut elektronischem Fahrplan, den ich am 28.03. oben einfügte, findet um 4:44 keine Fahrt statt. Außerdem ist diesem Fahrplan nicht zu entnehmen, dass die Busse über Waltershofen, Sankt Nikolaus und Merdingen führen. Die Fahrten um 2:00 ab Bertoldsbrunnen, um 2:45 ab Ihringen und um 3:33 ab Bertoldsbrunnen führen demnach alle über Gottenheim.

Am 05.04. meldete combino-fan, dass um 4:44 doch eine Fahrt ab Bertoldsbrunnen stattfindet, die von der VAG durchgeführt wird.

Außerdem tauchten an den Haltestellen der SBG-Linie 7211, wo bisher samstags ein SBG-Nachtbus nach Breisach verkehrte, Hinweise auf, der neue Nachtbus Mars führe sogar bis Bötzingen (siehe Fahrgastinformation, Bild oben am 04.04.).

Ich habe jetzt das Flugblatt besorgt, das Anfang April in Ihringen an alle Haushalte verteilt wurde. Diese Fahrplanversion ist nochmal anders als alle bisher bekannten Versionen.[attachment=0]200904_Ihringen.jpg[/attachment]
Gottenheim wird demnach nur bei der 2:00 Fahrt und der Rückfahrt um 2:45 angefahren, während es laut Zeitungsmeldung vom 30.03. bei allen Fahrten angefahren würde, laut elektronischem Fahrplan bei den Fahrten um 2:00, 3:33 und bei der Rückfahrt 2:45.

Ich verstehe das Durcheinander nicht. Was ist mit unseren Fahrplanmachern los?

Außerdem denke ich, dass doch der Neptun um 4:44 vom Bertoldsbrunnen nach Merdingen fährt. Da macht es in meinem Kopf nicht so viel Sinn, wenn jetzt auch noch der Mars um 4:44 vom Bertoldsbrunnen über Merdingen nach Ihringen fährt.

Und was ist eigentlich mit Bötzingen? War die Ankündigung des Nachtbusses nach Bötzingen nur ein Aprilgag der SBG?

Ich würde auch gern wissen, wie der Bus um 3:33 unter Umfahrung sowohl von Gottenheim als auch von Waltershofen nach Ihringen gelangt.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Mars bringt Nachtschwärmer nach Hause.pdf
Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 200904_Ihringen.jpg 
 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#49 von Joachim , 29.05.2009 17:12

Heute Nachmittag wurden mehrere Gelenkwagen abgezogen und durch Solofahrzeuge ersetzt. Normalerweise passiert sowas, wenn irgendwo eine größere Veranstaltung mit Sonderverkehr ist, zum Beispiel ein Weinfest. Keine Ahnung, wo heute was los ist.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#50 von Joachim , 07.06.2009 20:00

Am kommenden Wochenende (12.06.-15.06.09) ist Weinfest in Ihringen. In den letzten Jahren nimmt immer mehr die Tendenz zu, solche Feste mit dem ÖPNV zu besuchen und den Führerschein zu behalten. In diesem Jahr gibt es am Freitag und Samstag 4 Sonderlinien.

1. SWEG: Kiechlinsbergen - Königsschaffhausen - Wyhl - Sasbach - Jechtingen - Bischoffingen - Burkheim - Oberrotweil - Niederrotweil - Achkarren - Ihringen
2. SWEG: Forchheim - Endingen - Riegel - Teningen - Bahlingen - Eichstetten - Bötzingen - Wasenweiler - Ihringen
3. Tuniberg Express: Sankt Nikolaus - Opfingen - Tiengen - Mengen - Munzingen - Rimsingen - Ihringen
4. Tuniberg Express: Umkirch - Waltershofen - Merdingen - Gündlingen - Ihringen
Außerdem macht die SBG eine Sonderfahrt Breisach - Ihringen.

Eine Sonderfahrt kostet 3 Euro pro Fahrgast. Fahrpläne gibts unter http://www.ihringen.de/02/02_aktuell.php

Weil ich ja gerne Fahrpläne genau ansehe und auch mal kritisiere: Die Fahrpläne des Tuniberg Express sind diesmal logisch und konsistent. Einzig wäre noch eine Entscheidung zu treffen, ob man im Fahrplan die Ortsnamen groß schreibt oder groß-klein anstatt kunterbunt durcheinander. Die BSB ist da kein gutes Vorbild, wenn man an die Linienpläne denkt, die in den BSB-Fahrzeugen kleben, denn da geht das ebenfalls durcheinander

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#51 von Joachim , 09.06.2009 18:07

Heute haben zwei Mann der VAG in Teamarbeit am Bertoldsbrunnen einen Zettel umgetauscht.

Jetzt kann man dort alle Abfahrtszeiten der Nachtbusse lesen. Demnach fährt Mars nur ein einziges mal pro Nacht am Wochenende.

Manchmal komme ich ja in anderen Verkehrsverbünden nicht immer mit allen Gegegbenheiten klar. Aber sowas wirres und sich immer mehr widersprechendes wie das Tohuwabohu um den Nachtbus Mars im RVF ist einmalig.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#52 von Florian , 21.06.2009 04:16

Heute habe ich den Nachtbus Mars zum ersten Mal im Einsatz gesehen. Es war doch recht interessant anzuschauen: Es kamen nacheinander eingefahren N5 Pluto, N6 Neptun, N3 Merkur und zu guter letzt / Mars. Dieser Nachtbus hat keine Nummer !? Als Ziel stand lediglich "Nachtbus Mars" angeschrieben.
Es ist doch etwas verwirrend, zumal dieser Nachtbus auf keinem der am Bertoldsbrunnen aushängenden Liniennetzplänen der Nachtbusse auftaucht.

Ich glaube wirklich, so etwas wie dieses Chaos um den Nachtbus Mars werden wir so schnell nicht mehr wiederfinden....

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#53 von Joachim , 21.06.2009 12:12

Zitat
dieses Chaos um den Nachtbus Mars werden wir so schnell nicht mehr wiederfinden....



Da Du den Beitrag vor 4:44 geschrieben hast, um welche Uhrzeit fuhr denn der Mars, und welcher Unternehmer? Welche Strecke er fuhr, brauche ich ja nicht zu fragen.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#54 von Joachim , 21.06.2009 12:13

Die geheimste Busfahrt findet sonntags morgens statt. Sie ist so geheim, dass man sie nur bruchstückweise in Fahrplänen findet. Oder findet jemand unter den Lesern eine Fahrt, die sonntags um 07:46 in Freiburg an der Paduaallee beginnt und um 08:52 am Breisacher Bahnhof endet?

Fahrplanheft? Fehlanzeige. Um 07:46 fährt ein Bus der 32 an der Paduaallee ab, der fährt aber nach Sankt Nikolaus. Um 08:23 fährt von Merdingen Brücke ein Bus der 31 zum Breisacher Bahnhof.

Elektronische Fahrplanauskunft, um 07:46 von Freiburg Paduaallee nach Breisach Bahnhof? Fehlanzeige. Beim Suchen ist Tricksen angesagt. Wenn man nämlich mindestens eine Haltestelle nach der Paduaallee, also ab der Gescheidstraße einsteigt, findet man sehr wohl eine Verbindung zum Breisacher Bahnhof. Oder man nimmt die Fahrt ab Paduaallee, steigt aber nicht am Breisacher Bahnhof aus, sondern mindestens eine Haltestelle früher, also Hochstetter Straße. Auch dann gibt es die Verbindung. Sehr seltsam, dass diese Verbindung nicht komplett ersichtlich ist.

Aushangfahrplan? Jawohl, die 32 fährt um 07:46 von der Paduaallee ab und ist um 08:00 in Sankt Nikolaus. Weiter geht es auch. Um 08:00 wieder die 32 ab Sankt Nikolaus, an um 08:01 am Weiher, wo die Fahrt endet.

Nochmal elektronische Fahrplanauskunft. Oh Wunder, die 32, die um 08:00 ab Sankt Nikolaus fährt, endet garnicht um 08:01 am Weiher, sondern um 08:02 in Wippertskirch.

Aushangfahrplan Teil 2. Um 08:19 ab Wippertskirch, an 08:52 an Breisach Bahnhof. Na also, fehlendes Puzzleteil gefunden.

Trotzdem seltsame Sache. Endet also um 08:02 ein Bus der 32 in Wippertskirch und beginnt einer der 31 um 08:19 genau dort? Laut elektronischer Fahrplanauskunft ja. Wer die Haltestelle kennt, weiß sofort, dass an dieser engen Stelle niemals ein Bus 17 Minuten stehen bleibt.

Ganz anders sieht die Sache übrigens für den Fahrer aus. Der fährt um 07:46 ab Paduaallee, an 08:00 Sankt Nikolaus. Anschließend Leerfahrt nach Merdingen Sonne (mit der Option, eventuell Fahrgäste mitzunehmen), dort um 08:22 weiter nach Breisach.

Das bedeutet:

Wenn jemand das nicht kennt und mit seiner aus der elektronischen Fahrplanauskunft ausgedruckten Route von der Paduaallee beispielsweise nach Merdingen will, wird er am Weiher umsteigen. Hier kann das erste Malheur passieren. Erstens ist völlig ungewiss, wann die Leerfahrt von Sankt Nikolaus nach Merdingen stattfindet, zweitens steht der Fahrgast wahrscheinlich an der Haltestelle auf der falschen Straßenseite. Und selbst wenn das nicht schief geht, dann steigt der Fahrgast laut seinem Fahrplan in Wippertskirch wieder aus. Dann steht er ganz schön dumm da. Nirgendwo in seinem Ausdruck ist ersichtlich, dass er einfach ab Paduaallee bis Merdingen hätte sitzen bleiben können. Er steht nun allein und verlassen an der Landstraße Höhe Wippertskirch.

Wenn jemand anderes, wie auf dem Aushangsfahrplan in Wippertskirch angegeben, um 08:19 einen Bus nach Breisach erwartet, kann eventuell auch sehr lange da stehen. Die Leerfahrt kann um diese Zeit nämlich schon längst nach Merdingen vorbeigefahren sein.

Das genau sind die Tücken, die den ÖPNV unattraktiv machen. Mit Auto hat man diese Probleme nicht. Vielleicht sollten sich mal die Fahrplanerstellungskünstler an die Haltestelle Wippertskirch stellen, ohne Auto, und auf den nächsten Bus warten. Der kommt sonntags im Zweistundentakt vorbei ...

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#55 von Florian , 21.06.2009 13:24

Zitat von Joachim

Zitat
dieses Chaos um den Nachtbus Mars werden wir so schnell nicht mehr wiederfinden....



Da Du den Beitrag vor 4:44 geschrieben hast, um welche Uhrzeit fuhr denn der Mars, und welcher Unternehmer? Welche Strecke er fuhr, brauche ich ja nicht zu fragen.




Er fuhr um 3.33 Uhr ab, zusammen mit den anderen Nachtbussen. Es war der 127 vom Tuniberg-Express.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#56 von Florian , 21.06.2009 13:28

Zitat von Joachim


Trotzdem seltsame Sache. Endet also um 08:02 ein Bus der 32 in Wippertskirch und beginnt einer der 31 um 08:19 genau dort? Laut elektronischer Fahrplanauskunft ja. Wer die Haltestelle kennt, weiß sofort, dass an dieser engen Stelle niemals ein Bus 17 Minuten stehen bleibt.



Mal eine andere blöde Frage: Kann es nicht auch sein, dass der Bus doch bis St.Nikolaus fährt? Ich meine, es gäbe doch irgend eine Verbindungsstraße zwischen Opfingen und Wippertskirch. Könnte ein Bus diese befahren? Falls ja, könnte es nicht auch so sein?

Frägt sich
Florian

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#57 von Joachim , 21.06.2009 14:03

Zitat
Mal eine andere blöde Frage: Kann es nicht auch sein, dass der Bus doch bis St.Nikolaus fährt? Ich meine, es gäbe doch irgend eine Verbindungsstraße zwischen Opfingen und Wippertskirch. Könnte ein Bus diese befahren? Falls ja, könnte es nicht auch so sein?



Es ist schon so, dass der von der Paduaallee nach Sankt Nikolaus fährt, dann "leer" über am Weiher und Wippertskirch nach Merdingen Sonne, und von da als 31 nach Breisach. Das Problem ist nur der wirre Fahrplan.

Also richtig, ja Florian, er fährt zunächst bis Sankt Nikolaus.

Die Verbindungsstraße zwischen Opfingen und Wippertskirch gibt es, aber da fährt (fast nie) ein Bus, denn die Straße ist ab so und so viel Tonnen gesperrt. Ich habe die genaue Zahl vergessen, aber der Bus darf da normalerweise nicht durch. Nach irgendeinem Unfall ist er aber auch schon mal dort durch gefahren.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#58 von Joachim , 21.06.2009 14:10

Zitat
Er fuhr um 3.33 Uhr ab, zusammen mit den anderen Nachtbussen. Es war der 127 vom Tuniberg-Express



Danke. Dann fährt er also doch mehr als einmal. Aber, war nicht auch der Breisacher Nachtbus da? Der müßte doch auch um 3:33 fahren.

Und jetzt wundert mich noch, was um 2:00 ist. Vielleicht fährt da die SBG. Dann würde es auch Sinn machen, dass jeder von einer anderen Route und anderen Zielen schreibt, und dass widersprüchliche Fahrpläne auftauchen. Dass die drei einfach nicht so weit kooperieren , dass man das Ganze als Fahrgast kapiert. Wer weiß.[attachment=0]P6260002_p.jpg[/attachment]

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 P6260002_p.jpg 
 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#59 von Florian , 21.06.2009 14:13

Ja, den habe ich doch tatsächlich unterschlagen. Richtig, der war auch dort. Das war seltsamerweise auch keiner von den beiden "Nachtbussen", sondern der 2. Bus mit RVF Werbung.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Tuniberg Express

#60 von Joachim , 22.06.2009 23:37

Zugegeben, er ist die älteste Karre im Stall. Und neuerdings kläppert er ganz hinten links beängstigend beim Beschleunigen.

Trotzdem, ich fahre mit dem 133 (ex VAG 947) besonders gern. Er ist nämlich der Exot.

Er ist etwas schüchtern und bewegt sich am liebsten auf den ganz kurzen Kursen. Meistens als Schulbus in Breisach, auf der Linie 311. Oft auch auf dem legendären Zweistundenkurs: werktags leer Merdingen – Breisach, ab Breisach 16:39, an Paduaallee 17:27, ab Paduaallee 17:33, an Haid 18:13, leer Haid – Merdingen.

An ganz besonderen Tagen wagt er sich auf folgende Morgentour: leer Merdingen – Rimsingen, 05:29 ab Rimsingen, 05:51 an Breisach, Abstecher auf die Stadtbuslinie 2, 06:02 ab Breisach, 06:53 an Paduaallee, 06:58 ab Paduaallee, 07:48 an Breisach, Abstecher auf Stadtbuslinie 2, 08:03 ab Breisach, 08:54 an Paduaallee, leer nach Merdingen.

Heute machte er die geschilderte Morgentour. Und den Zweistundenkurs. Denn auf letzteren wagt er sich seit Wochen werktags fast täglich.

Hoffentlich bleibt uns dieser manchmal mutige Exot lange erhalten.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen