RE: BSB allgemein

#16 von Joachim , 27.01.2009 22:43

Zitat
Leider ist es aber normal das die Bahn erst um 11:54 einfährt



Ich glaube, die müssen am Funk erst fragen, ob sie in den Bahnhofsbereich fahren dürfen. Von der anderen Seite (also von der Uniklinik) funkt der Chauffeur immer, bevor er das letzte Stück zum Bahnhof fährt.

Außerdem düften zwischen Bahnbetriebswerk und Hbf sicher auch irgendwelche Signale stehen.

Allgemein ist es bei der BSB Richtung Breisach immer etwas dämlich, dass die erst so knapp vor Abfahrt kommt. Da kann man so früh zum Bahnhof kommen wie man will, wenn man Pech hat, bekommt man trotzdem nur einen Stehplatz. Ich ärgere mich manchmal auch, dass das Biest so unterschiedlich hält. Mal mittig am Bahnsteig, mal ganz nördlich, mal ganz südlich. Dadurch gibt es selbst zur Rushhour, wo das Biest doch einigermaßen lang ist, keinen Platz zum Warten wo man sicher sein kann, dass das Biest auch in der Nähe hält. Das Biest

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: BSB allgemein

#17 von max , 27.01.2009 23:24

Ich guck auch manchmal blöd wenn ich um 11:35 an den Bahnsteig komme und die Bahn schon da steht.
Das dürfte gerne die Regel werden.

Ja, die Breisacher Bahn ist lustig. Da will ich nicht unter 1,65 sein, wenn die Massen in die Bahn drängen als wenn es da was gratis gäbe.
Wann soll die Entlastung mit dem 15-Minuten Takt eigentlich kommen?

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: BSB allgemein

#18 von Joachim , 27.01.2009 23:43

Zitat
Ich guck auch manchmal blöd wenn ich um 11:35 an den Bahnsteig komme und die Bahn schon da steht



Das wär schön wenn es immer so wär.

Aber da ich heute meinen BSB-Meckertag habe, etwas weiteres dazu. Am Sonntag steht das Biest doch immer eine halbe Stunde rum, bevor es zurückfährt. Wenn man früh kommt, kann man sich einen netten Platz aussuchen. Im Winter, wenn es richtig kalt ist, wirds dabei gern ungemütlich. Weil kaum jemand weiß (oder dran denkt) dass man die Türen auch wieder schließen kann. Dadurch kühlt das Biest fast bis auf Außentemperatur aus. Nicht sehr gemütlich. Die neueren Fahrzeuge haben eine Schließautomatik, aber die fahren in der Regel nur nach Elzach. Im letzten Jahr wurden doch die alten Fahrzeuge restauriert, zu erkennen bersonders an den neu bezogenen Sitzen. Erstaunlich, dass man bei der Gelegenheit nicht eine Schließautomatik eingebaut hat.

Wichtig: die Schließautomatik darf nicht durch einen Kinderwagenknopf außer Betrieb setzbar sein. In Karlsruhe erlebt, als die Bahn längere Zeit am Hbf Aufenthalt hatte. Da hat ein Sadist die Türen mittels Kinderwagenknopf aufgemacht. Der Mensch ging weiter. Und ich und die anderen froren uns einen ab, weil man die Türen nicht mehr manuell schließen konnte.

Und weil heute mein BSB-Meckertag ist: mir hat mal ein Chauffeur von der SWEG erzählt, dass die Adtranz-Fahrzeuge nicht gekauft wurden, weil sie gut wären. Sondern weil hinter der SWEG das Land steckt und weil Daimer-Benz Miteigentümer von Adtranz war. Mittlerweile werden die Fahrzeuge von Stadler gebaut, man muss die kaufen, damit die neuen Fahrzeuge zu den alten passen.

Mehr fällt mir gerade zum Meckern nicht ein

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: BSB allgemein

#19 von max , 28.01.2009 22:45

Das ist ja ein schöner Quatsch.
Muss man solche Aufträge nicht eigentlich ausschreiben?

So wie es gerade auf der Strecke nach Breisach aussieht, sind die Regio Shuttle schon seit einiger Zeit nicht mehr bedarfsgerecht. Diese Baureihe wird auch nur von der BSB in 4er und 5er Traktionen gefahren.
Es wär besser wenn Triebwagen fahren würden die mit einer Doppeltraktion die selbe Kapazität haben.

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: BSB allgemein

#20 von MatzeRDZ , 30.01.2009 12:05

Was ich nicht verstehe ist, dass auf der Elzacher Linie vormittags in der Regel nur 2-er Verbände laufen,aber auf der Breisacher Linie 4er oder 5er-Verbände...Und der Zug 14.09 ab FR ist wirklich sehr gut ausgelastet,fährt aber MO-FR auch nur als 2er-Verband, eine fahrende Sardienendose halt...Der Waldkircher Kurzläufer ist in der Regel auch immer sehr voll. Ich finde auch, dass die BSB ihre Fahrgäste mit den zu kurzen Zügen vergrault.....
Ich beobachte sehr oft, dass viele Fahrgäste,die in Denzlingen warten, NICHT in die BSB steigen,sondern lieber ein paar Minuten länger auf den "grossen roten Doppeldecker" warten, weil einfach mehr Platz ist. (Ich selbst steige nur noch bei der BSB ein,wenn ich wirklich muss!!!)
Ich hoffe, dass das derzeitige BSB-Wagenmaterial spätestens ab Dezember 2012 verschwunden ist ......

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: BSB allgemein

#21 von max , 30.01.2009 13:05

Die 4er und 5er sind, wenn sie eingesetzt werden auch nötig. Sardinenbüchse kommt dann auch hin.
Ich habe auch immer den Eindruck wenn ich Nachmittags einen Zug Richtung Waldkirch sehe, das doch ein Wagen mehr nicht schaden könnte.

Wie kommst du auf Dezember 2012?

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: BSB allgemein

#22 von MatzeRDZ , 30.01.2009 13:16

Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass das bisherige Fahrplanangebot bis 2012 gefahren werden soll.
Ja, ein zusätzlicher Wagen an den Waldkricher Zug wäre echt nötig-aber dann wirds wohl mit der Reserve sehr knapp ,nachmittags ist ein 4er,ein 5er und ein 2er auf der Elztalbahn unterwegs....

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: BSB allgemein

#23 von markus8555 , 30.01.2009 13:31

glaub ich nicht wirklich das bis 2012 das alte wagenmaterial verschwunden ist die sin doch gerade mal 13 jahre alt die alten regioshuttel.... wenn ich mich nicht irre gibt es dann aber 2012 für die bahn nach breisach neue ausschreibungen oder bleibt alles beim alten???? würde mich mal interrsieren was da raus kommen würde.

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: BSB allgemein

#24 von markus8555 , 30.01.2009 15:12

hilfe... naja man wird ja sehen was dann 2018 passier wird ob da man die ausschreibung wieder gewinnen wird oder ob da ein anders verkehrsunternehmen den zuschlag bekommt oder die db selber.... es gab schon oft strecken die waren nicht lange in privater hand dann ging sie wieder an die db zurück weil diese dann die ausschreibung gewonnen hat man wird ja sehen was dann rauskommen wird... ist ja noch ein bissel hin bis dahin:-)

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: BSB allgemein

#25 von MatzeRDZ , 30.01.2009 17:30

...und wenn die Bahn die Ausschreibung gewinnen sollte, dann kauft /least sie die RS1 von der BSB bzw.SWEG und pinselt sie auf DB-rot-weiss um...irgendwie eine grausige Vorstellung,oder ? Aber wären die "Walfische" die bessere Alternative ?? Dann doch lieber RS1.

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: BSB allgemein

#26 von Steve Grötzebauch , 30.01.2009 19:08

Zitat von Daniel
Also es gab eine Ausschreibung für die Breisacher und ELztäler Bahn, die SWEG bzw. die BSB hat diese gewonnen und diese Regioschüttler fahren jetzt bis 2018.




Es war in dem Sinne keine Auschreibung!

Der Vertrag wird fortgesetzt damit man 2018 Alle Freiburger Linien Auschreiben kann!

Höllental,
Elzach,
Breisach
etc.

 
Steve Grötzebauch
Beiträge: 214
Registriert am: 12.06.2007


RE: BSB allgemein

#27 von markus8555 , 30.01.2009 20:29

ich wusste ja gar nicht das die db...die höllentalbahn "abstossen" will.... bzw... neu ausschreiben tut... naja man wird es so nehmen wie es kommt... aber kein schöner gedanken wenn die alten RS1 rot-weiß durch die Gegend fahren würde.... der Walfisch wäre wesentlich moderner als der Schrott wo jetzt fährt und die Umwelt verpestet....

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: BSB allgemein

#28 von Steve Grötzebauch , 30.01.2009 21:56

Zitat von markus8555
ich wusste ja gar nicht das die db...die höllentalbahn "abstossen" will.... bzw... neu ausschreiben tut... naja man wird es so nehmen wie es kommt... aber kein schöner gedanken wenn die alten RS1 rot-weiß durch die Gegend fahren würde.... der Walfisch wäre wesentlich moderner als der Schrott wo jetzt fährt und die Umwelt verpestet....



Die DB will nix Abstossen....

Aber es gibt ja Verkehrsverträge mit den Land der Vorsieht Strecken zur Auschreibung vorzubereiten...

 
Steve Grötzebauch
Beiträge: 214
Registriert am: 12.06.2007


RE: BSB allgemein

#29 von Joachim , 16.03.2009 20:46

Werktags an Schultagen (mit 4 Wagen) um 6:24 ab Endingen, Ankunft 7:05 Freiburg, Abfahrt 7:08 Freiburg, Ankunft 7:46 Elzach.

Anschließend fährt dieser Zug wie folgt sogar über Breisach zurück nach Endingen: Abfahrt 8:10 Elzach, Ankunft 8:47 Freiburg, Abfahrt 8:55 Freiburg, Ankunft 9:20 Breisach, Abfahrt 9:24 Breisach, Ankunft 9:54 Endingen.

Man kann sogar die fesamte Rundfahrt um den Kaiserstuhl und ins Elztal ohne Umsteigen machen: man fährt um 6:24 in Endingen los und ist um 9:54 wieder da.

Heute machten folgende 4 Wagen die beschriebene Rundreise: 505, 507, 503, 504.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: BSB allgemein

#30 von Joachim , 21.04.2009 21:22

Heute morgen fuhr die BSB statt mit 4 nur mit 3 Waggons. Ein Waggon war nämlich defekt und blieb in Breisach auf dem Abstellgleis stehen. Dadurch mussten schon in Breisach manche Fahrgäste stehen. In Ihringen wurde es "gemütlich" wie in einer Fischdose. In Gottenheim, wo es auch sonst sehr eng wird, passten viele nicht rein. In der Bahn und auf dem Bahnsteig gab es mehrfach Ansagen, dass vor dem Bahnhof ein Bus der VAG bereitstünde, der direkt von Gottenheim zum ZOB Freiburg führe. Gesehen habe ich den nicht.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen