BSB allgemein

#1 von Danny Berndt , 25.01.2008 11:43

BSB 003 hat neue Sitzpolster erhalten.

Danny Berndt  
Danny Berndt
Besucher
Beiträge: 245
Registriert am: 19.01.2008


RE: BSB allgemein

#2 von max , 31.01.2008 11:15

Die neuen Polster habe ich heute auch gesehn und getestet^^
Auch bekommt die Bahn einen Fahrscheinautomaten, bis jetzt ist aber die neue Halterung leer.

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: BSB allgemein

#3 von markus8555 , 03.02.2008 16:34

hallo die könnten bei dir bsb echt mal die komplette polsterung erneuern die hat es echt mal nötig.

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: BSB allgemein

#4 von Danny Berndt , 22.03.2008 22:06

Die neuen Sitze in der BSB 003 kommen angeblich wieder raus. BSB 003 hatte ja bei Ihringen den Unfall mit einem Traktor und hat die Sitze probeweise erhalten.

Danny Berndt  
Danny Berndt
Besucher
Beiträge: 245
Registriert am: 19.01.2008


RE: BSB allgemein

#5 von max , 13.07.2008 21:18

Breisgau-S-Bahn GmbH (BSB)
Die BSB erfreute sich auch im Jahr 2007 steigender Fahrgastnachfrage und erreichte rund 6,5 Millionen Fahrten im Jahr (2005: 6,1 Mio.). Der Fahrgastzuspruch ist so groß, dass es insbesondere in den Hauptverkehrszeiten gelegentlich zu Kapazitätsengpässen kommt. Deshalb steht die BSB derzeit mit Land Baden Württemberg und der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW) in Verhandlungen hinsichtlich von Kapazitätserweiterungen auf der Elztaler und der Breisacher Strecke.

Bislang liegt die Zusage vor, dass ab Herbst 2008 (nach den Schulferien) zusätzliche Leistungen im Umfang von 110.000 Fahrzeugkilometern seitens des Landes /der NVBW beauftragt werden sollen. Diese Kapazitätsverbesserungen stehen vorwiegend in der morgendlichen Hauptverkehrszeit zur Verfügung. Es wird aber auch bedarfsgerechte Verstärkungen im Tagesverlauf und an Wochenenden geben. Für 2009 und die darauf folgenden Jahre werden weitere Verbesserungen auf der Breisacher Strecke angestrebt. Deren Umsetzung hängt von der Zahl der verfügbaren Fahrzeuge ab. Hierzu laufen derzeit die Verhandlungen mit der NVBW.

Quelle: Auszug aus dem VAG Bericht http://www.newstix.de/index.php?site=&en...ef=RNL&mid=7743

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: BSB allgemein

#6 von Florian , 13.07.2008 21:36

Zitat von max
Breisgau-S-Bahn GmbH (BSB)
Die BSB erfreute sich auch im Jahr 2007 steigender Fahrgastnachfrage und erreichte rund 6,5 Millionen Fahrten im Jahr (2005: 6,1 Mio.). Der Fahrgastzuspruch ist so groß, dass es insbesondere in den Hauptverkehrszeiten gelegentlich zu Kapazitätsengpässen kommt. Deshalb steht die BSB derzeit mit Land Baden Württemberg und der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW) in Verhandlungen hinsichtlich von Kapazitätserweiterungen auf der Elztaler und der Breisacher Strecke.

Bislang liegt die Zusage vor, dass ab Herbst 2008 (nach den Schulferien) zusätzliche Leistungen im Umfang von 110.000 Fahrzeugkilometern seitens des Landes /der NVBW beauftragt werden sollen. Diese Kapazitätsverbesserungen stehen vorwiegend in der morgendlichen Hauptverkehrszeit zur Verfügung. Es wird aber auch bedarfsgerechte Verstärkungen im Tagesverlauf und an Wochenenden geben. Für 2009 und die darauf folgenden Jahre werden weitere Verbesserungen auf der Breisacher Strecke angestrebt. Deren Umsetzung hängt von der Zahl der verfügbaren Fahrzeuge ab. Hierzu laufen derzeit die Verhandlungen mit der NVBW.

Quelle: Auszug aus dem VAG Bericht http://www.newstix.de/index.php?site=&en...ef=RNL&mid=7743



Klingt schon einmal sehr vielversprechend. Hoffentlich setzen sie die Wünsche der Fahrgäste um, das derzeitige Konzept kann so nicht mehr lange bestand halten. Konkret ist die Rede von weiteren Ausweichstellen bei eingleisiger Strecke, kapazitätsverbessernder Fahrzeuge ( nicht immer zwei leer mitfahrende Führerstände ), Elektrifizierung (wohl das teuerste Unterfangen samt Neuanschaffung von Fahrzeugen), Taktverdichter und und und...

Eine Kapazitätsverbesserung ist schonmal ein guter Schritt. Wir dürfen optimistisch sein!

Gruß
Florian

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: BSB allgemein

#7 von max , 14.07.2008 18:53

Angesichts dessen das das Regioshuttle Monopolist bei der BSB ist, scheint es leider sehr warscheinlich das es damit weitergeht.
Übrigens sind diese Berichte für Fachpublikum gedacht, der gemeine Fahrgast wird eher sparsam informiert. Oder hat die BZ was geschrieben? (Les die BZ nur sehr selten)

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: BSB allgemein

#8 von max , 04.09.2008 20:00

Bei einem BSB Wagen mit neuen Polstern ist das Dach undicht und das Wasser tropft auf die Kopfstützen!
Das weiss man wieder wofür man RegioKarte hat...

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: BSB allgemein

#9 von max , 20.12.2008 13:00

Weiss jemand warum die BSB von Breisach in letzter Zeit eigentlich IMMER mit verspätung in Freiburg ankommt?
Ich verpasse dauernd meine Anschlussbusse in Hugstetten deswegen!

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: BSB allgemein

#10 von Florian , 20.12.2008 14:57

Momentan wird ja in Hugstetten ein neuer Bahnübergang gebaut. Dort fährt die BSB etwas langsamer vorbei.
Aber das müsste im Endeffekt vielleicht 1 Minute ausmachen. Über weitere Betriebsverzögerungen weiß ich nichts.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: BSB allgemein

#11 von markus8555 , 20.12.2008 15:16

jop...hab ich auch sc hon gesehen das in hugstetten ein BÜ gebaut wird..... aber gab es in hugstetten noch zu DB zeit eigentlich ne ausweichstelle????? weil dort ja das 2 gleis und der alte bahnsteig noch vorhanden sind????

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: BSB allgemein

#12 von Florian , 20.12.2008 15:22

Jap, so ist es. In Hugstetten gab es bis 1994 2 Bahnsteige. Richtung Breisach links (heute außer Betrieb) und Richtung Freiburg rechts (der heutige Bahnsteig).

Man sieht, daß man ab 1994 eigentlich mehr ein Rückschritt als ein Fortschritt gemacht hat...

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: BSB allgemein

#13 von markus8555 , 20.12.2008 16:43

das war halt damals die sparpolitik der deutschen bundesbahn.... alles stillegen was nur geht... und nach ein paar jahre merken das es doch das falsche ...vieleicht gewesen wäre... aber wenn es die stelle noch geben würde dann könnten doch rein teoretisch.... mehr bahen fahren können???? naja aber das ist eh nicht der fall.... ich kann mich noch errinern das noch die silberlinge und ne 212 (man berichtigt mich wenn es doch falsch ist)nach breisach getuckert ist..... und nach elzach die br. 218 und ein paar schöne alte silberlinge.... aber viele strecken werden ja von der db wieder zurück erworben wo jahre lang ein anders unternehmen tätiig war fährt heute wieder die bahn..... wie lange läuft eigentlich der pachtvertrag für die breisacherstrecke oder gabs das damals noch gar nicht....

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: BSB allgemein

#14 von max , 20.12.2008 18:50

Eine Minute würde mich auch nicht stören.
Aber die Verspätungen betragen meist 4-7 Minuten, was im Fernverkehr nicht schlimm wäre, aber gerade für die Anschlüsse in HUG ist extrem wenig Spielraum.
Ich weiss nicht wie es in Gottenheim ist, ob dort gewartet wird.

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: BSB allgemein

#15 von max , 27.01.2009 18:23

Die BSB hat eine komische Einstellung zur Pünktlichkeit.
Um 11:55 wird in Freiburg immer eine 3er Traktion bereitgestellt, die dann nach Breisach startet. Leider ist es aber normal das die Bahn erst um 11:54 einfährt, heute gar erst um 55 und konnte wegen der Menge Fahrgäste erst um 11:57 losfahren, das sind dann 2 Minuten Verspätung. Hausgemacht und vermeidbar.

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen