RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#16 von Florian , 31.07.2008 12:03

Das Planungssystem DIVA ist ein echt gutes, aber manchmal spinnt es. So darf z.B. in einer Strecke nicht zweimal die selbe Kurszahl vorkommen -> als Beispiel, Munzinger Str. bis Besanconallee darf es keinen Kurs 3501 und 1101 geben. Das verweigert das Programm. Das ist auch der Grund warum die Kurse 221, 551 usw. lauten. Manchmal eben mit der Kirche um's Dorf..

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#17 von MatzeRDZ , 31.07.2008 16:44

Zum Thema passend habe ich heute eine in der Bertoldstrasse einen SEV-Bus gesehen,bei dem das Zieschlid so aussahe:" M Günterstal."....das "E" scheint auch von den Tramerstzbussen verschwunden zu sein,gestern waren sie mit "21" geschildert....

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#18 von MatzeRDZ , 31.07.2008 16:48

Sorry, aber das "M Günterstal"war nicht richtig,auf dem Bus stand "H Günterstal"....

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#19 von Steve Grötzebauch , 31.07.2008 17:38

Die Alten Busse zeigen linie 21 an!

[attachment=0]DSC00233.JPG[/attachment]
[attachment=1]DSC00232.JPG[/attachment]

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSC00232.JPG   DSC00233.JPG 
 
Steve Grötzebauch
Beiträge: 214
Registriert am: 12.06.2007


RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#20 von Florian , 03.08.2008 12:14

Noch ist der Spuk nicht wirklich vorbei. Vermultich haben noch nicht alle Fahrzeuge das aktuelle System geladen. So fuhr gestern wieder eine Linie 132 und 119 rum.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#21 von Joachim , 03.08.2008 14:18

Zitat
Noch ist der Spuk nicht wirklich vorbei. Vermultich haben noch nicht alle Fahrzeuge das aktuelle System geladen. So fuhr gestern wieder eine Linie 132 und 119 rum.



Genau. Die Busse des Tuniberg-Express zeigen immer noch den gleichen Unsinn an. Allerdings werden an der Tafel an der Paduaallee die Abfahrtszeiten wieder angezeigt. Und in den Fahrplänen der Bahn sind die Linien auch wieder enthalten.

Witzig ist, dass die VAG bei ihren Umnummerierunmgen offensichtlich geschlampt hat . Eine Runde der Breisacher Stadtbuslinie 2 zeigt nicht 130, sondern 2 an. Inzwischen habe ich das Phänomen zweimal beobachtet. Es tritt bei neueren und bei älteren Fahrzeugen auf. Daher ist es nicht abhängig von der eingebauten Technik, sondern von der VAG-Programmierung. Es handelt sich um die Fahrt werktags um 17:37 ab Bahnhof und die Rückfahrt 17:58 ab Marktplatz. Die Linie 31 wird bei den gleichen Fahrzeugen als 131 angezeigt.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#22 von David , 03.08.2008 21:47

Das Problem scheint sich auch auf die Straßenbahnen auszuweiten. Alle einfahrenden Bahnen fahren jetzt nicht mehr mit dem roten Querbalken auf weißem Grund ins VAG-Zentrum, sondern mit der entsprechenden Liniennummer. Die Bahnen der Linie 1 fahren also bis Runzmattenwege als "1 VAG-Zentrum", und dann bis zur Endhaltestelle als "3 VAG-Zentrum". Die Bahnen, die über Haslach einfahren, fahren entsprechend als "5 VAG-Zentrum".

Ich finde das sehr problematisch, weil viele Fahrgäste nun mal wenn sie in die Straßenbahn einsteigen, nicht auf das Ziel schauen, sondern nur auf die Liniennummer. Wenn also ein Fahrgast am Stadttheater mit Ziel Paduaallee in ein Fahrzeug der Linie 1 einsteigt und nicht genau aufpasst, kann er sich plötzlich im VAG-Zentrum wiederfinden.

David  
David
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#23 von Joachim , 04.08.2008 13:42

Fuhren die Citaros in der letzten Woche noch als Linie "H" nach Günterstal, nennen sie sich seit neuestem "".

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#24 von Florian , 04.08.2008 13:44

Als nächstes kommen bestimmt irgendwelche chinesischen Zeichen....

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#25 von Joachim , 04.08.2008 13:50

Zitat
Als nächstes kommen bestimmt irgendwelche chinesischen Zeichen....



Möglicherweise sind die schon da !!! Ich kann kaum so schnell nachgucken, wie die VAG wieder alles ganz anders nennt

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#26 von markus8555 , 04.08.2008 20:21

ist mir heute auch aufgefallen das die einfahrenden fahrzeuge die ins vag-zentrum fahren vorne und hinten mit der nummer gekennzeichent sind und an der seite nur vag-zentrum steht und kein quwerbalken drinne ist...und die combinos öftersmal an einer seite die nummer gar nicht zusehen ist sondern nur die weiße folie

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#27 von Joachim , 06.08.2008 18:07

Die Citaros nach Günterstal nennen sich wieder E.

Die 31 heißt noch 131 und die 32 heißt noch 132 und so weiter. Die Breisacher Stadtbuslinie 2 zeigt zwar innen noch 130 an (manche Fahrzeuge zeigen stattdessen beim Losfahren von einer Haltestelle innen garnichts an), aber jetzt kommts: außen steht jetzt richtig "2". Offenbar ist bei der VAG das Modul eingetroffen, das 130 minus 128 rechnen kann.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#28 von Fahrgast23_ , 11.08.2008 00:27

Sehr geehrter Herr Plöger,
vielen Dank für Ihre Antwort auf die Frage nach den "neuen" Liniennummern. Wie Sie erfahren konnten, beschäftigen sich viele Menschen mit Entscheidungen der VAG, die im Einzelfall nicht immer nachvollziehbar sein mögen, aber umso mehr der kommunikativen Darstellung bedürfen. In diesem Forum versammelt sich regelmässig ein engagierter Teil der Öffentlichkeit, für die Ihr Unternehmen tätig ist. Für die Belange des ÖPNV im Bereich Freiburg und Umgebung fände ich es konstruktiv und letztlich für alle Beteiligten positiv, wenn auf solch grundsätzliche Fragen, die viele Menschen interessieren, Ihrerseits eine zeitnahe Reaktion erfolgen könnte. Dieses Forum bietet meiner Ansicht nach auch und gerade der VAG eine Möglichkeit, sich darzustellen und die Dinge zu erklären.

O.Joubert

Fahrgast23_  
Fahrgast23_
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#29 von Joachim , 11.08.2008 20:01

Die meisten Fahrzeuge von Tuniberg-Express zeigen seit Samstag wieder die alten Liniennummern (31, 32, ...) an. Allerdings nicht alle. Ausserdem wird innen (sofern diese Funktion aktiv ist) beim Starten von einer Haltestelle weiterhin die falsche Zahl (z.B. "131 Breisach") angezeigt.

Heute ist mir bei der Straßenbahn aufgefallen, dass das Fahrtziel nur vorn angezeigt wurde. Hinten stand nichts ausser der Liniennummer. Bug oder Feature?

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Anzeigen Probleme bei Tuniberg und Co

#30 von markus8555 , 11.08.2008 20:25

ist mir heute auch auffgefallen ich glaube das war bei strab 287 der fall auch des öfteren passiert es das auf einer seit entweder vorne oder hinten die liniennummer gar nicht zusehen ist sondern nur die weiße folie....

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen