RE: SWEG

#16 von Busfahrer , 09.11.2009 17:08

Hallo

es gibt Schienenersatzverkehr am Kaiserstuhl zwischen Endingen und Riegel
in der Zeit vom Freitag den 13.11.2009, 21:00 Uhr bis Samstag 14.11.2009, 19:30 Uhr
weitere infos siehe den Link:

http://www.sweg.de/html/aktuell/aktuell_...artikel=119&m=1


Gruss der Busfahrer

Busfahrer  
Busfahrer
Besucher
Beiträge: 47
Registriert am: 07.11.2009


RE: SWEG

#17 von Joachim , 10.11.2009 19:05

Die Bahnen der SWEG, BSB, OSB haben kürzlich endlos lange Nummern bekommen, wie die Fahrzeuge der DB. Die langen Nummern scheinen nicht in Zusammenhang zu stehen mit den dreistelligen Fahrzeugnummern.

Beispiele:

OSB 523 ("Lautenbach"): 95 80 0650 585-2 D -SWEG
OSB 532 ("Lossburger Ferienland"): 95 80 0650 594-4 D-SWEG

--
PS: Hallo Gabriel, bist Du umgetauft worrden ???

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: SWEG

#18 von Steve Grötzebauch , 10.11.2009 20:38

Die neuen Nummer sind sogenannte ID nummern --> wie ein Europäisches Autokennzeichen. So ist jeder Zug genau zuortbar: Besitzer, Fahrzeug, Land etc.

 
Steve Grötzebauch
Beiträge: 214
Registriert am: 12.06.2007


RE: SWEG

#19 von Joachim , 10.11.2009 20:49

[quote="Steve Grötzebauch":20a[album]768[/album]]Die neuen Nummer sind sogenannte ID nummern --> wie ein Europäisches Autokennzeichen. So ist jeder Zug genau zuortbar: Besitzer, Fahrzeug, Land etc.[/quote:20a[album]768[/album]]

Gibt es im Netz irgendwo ein Verzeichnis? Oder eine Erklärung, was man aus der Nummer ersehen kann? Mich interessieren besonders die SWEG/BSB-Fahrzeuge.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: SWEG

#20 von Steve Grötzebauch , 10.11.2009 21:01

Schau mal hier!

 
Steve Grötzebauch
Beiträge: 214
Registriert am: 12.06.2007


RE: SWEG

#21 von Joachim , 10.11.2009 21:55

Hallo Steve,

danke für die Datei. Sie war noch nicht genau das was ich suchte, aber mit ihrer Hilfe weiß ich endlich wie die Nummern heißen. Über http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_B...ellungsregister
habe ich gefunden, was 0650 bedeutet:
0650 (Ordnungsnummern bis 552): Stadler Regio-Shuttle RS1 diverser Betreiber, unter anderem Baureihe 650 der DB Regio

Somit scheinen die Regio-Shuttle bundesweit von 001 bis irgendwas durchnummeriert zu sein. Interessant.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: SWEG

#22 von markus8555 , 13.11.2009 21:29

Hallo joachim.... das hätte ich dir auch sagen können das der 650er den rs1 beinhaltet und bei DB Regio und anderen EFUs eingestzt sind....

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: SWEG

#23 von markus8555 , 13.11.2009 21:38

95 80 0650 594-4 D-SWEG


80 steht für Deutschland , 0650 594-4 ist die Fahrzeugnummer und die Selbstkontrollziffer beinhaltet und dann D- SWEG ist das Einsteller Efu...



Ich hab mal die FOrmel für die Errechnung der Selbstkontrollziffer rausgesucht.... dient nur zur Information:-)



5. Selbstkontrollziffer

Zur Berechnung der Kontrollziffer werden die einzelnen Ziffern der Wagennummer von rechts nach links abwechselnd mit 2 und 1 multipliziert. Danach wird die Quersumme (Ziffernsumme) gebildet. Die Differenz der Quersumme zur nächsten Zehnerzahl ergibt die Selbstkontrollziffer. Die Selbstkontrollziffer wird mit einem Bindestrich an die elfstellige Stammnummer angefügt.
5. 1. Beispiel

Wagennummer: 21 81 247 1 217-3
2 1 8 1 2 4 7 1 2 1 7 Multiplikation mit 2 1 2 1 2 1 2 1 2 1 2 ergibt 4 1 16 1 4 4 14 1 4 1 14 Quersumme=37, nächste Zehnerzahl= 40 => Selbstkontrollziffer= 3

Wagennummer: 51 80 084 3 001-
5 1 8 0 0 8 4 3 0 0 1 Multiplikation mit 2 1 2 1 2 1 2 1 2 1 2 ergibt 10 1 16 0 0 8 8 3 0 0 2 Quersumme=30, nächste Zehnerzahl= 30 => Selbstkontrollziffer= 0





somit kannst du dann jede nummer nehmen und kommst dann immer auf die Kontrollziffer:-)

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: SWEG

#24 von Joachim , 28.11.2009 16:54

Zitat
somit kannst du dann jede nummer nehmen und kommst dann immer auf die Kontrollziffer:-)


Vielen herzlichen Dank für die umfassende Info.

Was anderes: gestern habe ich auf der Strecke Gottenheim - Endingen ein OSB-Fahrzeug im Einsatz gesehen, konnte aber die Fahrzeugnummer nicht erkennen. Heute war ein OSB-Fahrzeug auf der Strecke Freiburg - Elzach eingesetzt, die Nummer 529..

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: SWEG

#25 von Joachim , 15.12.2009 21:04

Während es im neuen Fahrplan keine Extratouren von der Höllentalbahn Richtung Emmendingen oder gar Müllheim mehr zu geben scheint, verwöhnt uns die SWEG wieder mit einer Kaiserstuhlumrundung plus Abstecher über Freiburg ins Elztal. Alles ohne Umstieg.

Die Reise findet werktags statt. Es geht los in Endingen um 06:22.
Gottenheim an 06:47, ab 06:50.
Freiburg Gleis 5 an 07:04, 07:08 ab.
Elzach 07:46 an, 08:10 ab.
Freiburg Gleis 5 an 08:47, 08:55 ab.
Breisach 09:20 an, 09:24 ab.
Endingen 09:54 an.

Wie erwähnt, muss man bei dieser Tour nicht umsteigen. Allerdings wechselt in Freiburg, Elzach, Freiburg und Breisach die Fahrtrichtung.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: SWEG

#26 von Busfahrer , 04.01.2010 19:06

Hallöchen Dadrausen

unbekannte Täter sind in die Geschäftsräume der SWEG (OSB) in ottenhöfen eingebrochen

mehr dazu siche Link:
http://www.regiotrends.de/de/polizeiberi...betreibers.html

Gruss der Busfahrer

Busfahrer  
Busfahrer
Besucher
Beiträge: 47
Registriert am: 07.11.2009


RE: SWEG

#27 von Joachim , 31.01.2011 18:35

Es gibt nichts GANZ aufregend besonderes. Aber falls jemand Interesse an erfahrbaren Veränderungen des Zustands der Kaiserstuhlbahn West hat: es tut sich etwas.

Zwischen Breisach und Endingen ist die Fahrgeschwindigkeit im letzten Jahr merklich gestiegen. Die Stellen, wo der Zug an Kreuzungen mit Feldwegen arg runterbremsen und laut hupen musste, sind rar geworden. Fast überall gibts nur noch Schranken und Blinklichter und meistens Tempo. Trost für echte Eisenbahnliebhaber: zwei oder drei kurze Langsamfahrstellen gibt es im Moment noch.

Aktuell sind übrigens Bautrupps zwischen Riegel-Ort und Riegel-DB zu sehen, die trotz des laufenden Fahrbetriebs offenbar neue Schwellen einbauen.

Die Fahrzeuge der EFB sind zur Zeit aus Riegel-Ort verschwunden.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: SWEG

#28 von Joachim , 27.02.2011 13:41

Auf der östlichen Kaiserstuhlbahn (Gottenheim - Endingen ) ist heute ein Fahrzeug der Ortenau-S-Bahn (OSB 515) im Einsatz.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: SWEG

#29 von Joachim , 05.06.2011 16:04

Zitat von Joachim
Auf der östlichen Kaiserstuhlbahn (Gottenheim - Endingen ) ist heute ein Fahrzeug der Ortenau-S-Bahn (OSB 515) im Einsatz.


OSB 515 ist immer noch in Endingen stationiert. Man sieht ihn häufig auf der Kaiserstuhlbahn und gelegentlich auf der BSB.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: SWEG

#30 von Joachim , 05.06.2011 16:15

Entlang der BSB-Strecke Freiburg-Breisach sind die Fahrkartenautomaten und die Entwerter abgebaut. Stattdessen haben alle Fahrzeuge der BSB innen Entwerter. Anders sieht es bei der SWEG aus. Hier gibt es noch die Entwerter an den Haltepunkten, nicht aber in den Bahnen.

Problematisch ist, wenn SWEG-Fahrzeuge ohne Entwerter auf der BSB-Strecke eingesetzt sind. Dann können Fahrgäste, außer wenn sie in Freiburg Hbf zusteigen, keine Fahrkarten abstempeln.

Weiterhin sehe ich ein Problem an den von der SWEG befahrenen Stationen Breisach und Gottenheim. Ich finde an diesen Stationen keine Entwerter mehr. Auch hier verstösst die SWEG gegen die Beförderungspflicht. Mehr lesen kann man zu diesem Thema auf: http://goo.gl/WlBYD

Gestern habe ich festgestellt, dass die Entwerter in Königschaffhausen und in Sasbach gesperrt sind. Auch hier gilt der Vorwurf: Verstoss gegen die Beförderungspflicht.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen