Fahrgastservice

#1 von Der Freiburger , 20.03.2009 18:55

Hallo zusammmen
Und zwar gehts bei mir um den Fahrgastservice in Freiburg
ich fahre viel Straßenbahn in Freiburg und mir fällt seit langem der Fahrgastservice auf und finde ihn sehr Positiv gerade an Schulen HBF gehts doch nu schneller vorran ich habe mich auch schon mit ein paar unterhalten und musste hören das es keine feste Anstellung ist und nur auf 1 Jahr festgelegt :( ist für das Personal ich fände es sehr sinnvoll des als feste Einheit der Vag einzurichten

Nu meine Frage braucht Freiburg (VAG) dauerhaft einen Fahrgastservice???
ich als Stammkunde der VAG würde es sehr begrüßen was ist den eure Meinung dazu ??


Grüße Der Freiburger

Der Freiburger  
Der Freiburger
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: Fahrgastservice

#2 von Steve Grötzebauch , 06.04.2009 18:56

Hallo Herr Freiburger,

der FGB ünterstützt das Vorhaben des Fahrgastservice sehr. Wir wollen es sogar mit Politischen Druck auf eine Festanstellung bringen -- > Auf 400,- Basis. Allerdings ist es auf grund der Komunalwahl momentan schwierig sich darüber zu-unterhalten.!

Und Beruflich fehlt mir die Zeit um das Vorhaben weiter voran zubringen. Aber wir sind dran.


DER FAHRGASTSERVICE erleichtet oft viel Allerdings: gibt es auch dort Schwarze Schafe!!!

Wie es weiter geht werden wir sehen!!!!! --------> Hoffentlich noch lange!

 
Steve Grötzebauch
Beiträge: 214
Registriert am: 12.06.2007


RE: Fahrgastservice

#3 von Freiburgerle , 27.04.2010 18:45

Hallöle ich habe mal ne frage man hört ja soviel jeder sagt was anderes !! aber ich würde gern mal wissen wie es den mit dem fahrgastservice weitergeht ?? weil selbst die Leuts wissen es nicht genau ?? drum meine frage weis einer von euch was ??

Gruss der Freiburgerle

Freiburgerle  
Freiburgerle
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: Fahrgastservice

#4 von Florian , 28.04.2010 17:00

Ehrliche Antwort: Wenn die Motivation von einigen Fahrgastservice-Mitarbeitern so bleibt wie bisher, denke ich man sollte das Projekt beenden.

Nichts gegen die Idee, die ist echt klasse. Aber wenn dann 4 von den "Serviclern" am Bertoldsbrunnen dicht zusammenstehn und alles andere tun, als sich um die Fahrgäste zu kümmern, dann kann man da Geld wirklich besser anlegen.
Da ich nicht alle über einen Kamm scheren möchte, muss ich aus Fairness natürlich auch sagen, dass es vereinzelte Leute vom FS gibt, die sich wirklich bemühen und ihre Sache gut machen. Nur schade, dass wiederum andere das gesamte Projekt durch ihr Verhalten dann so runter ziehen...

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Fahrgastservice

#5 von gt 8 k 212 , 28.04.2010 17:13

Ja mir ist das auch schon aufgefallen... doch wie schon angesprochen es gibt solche und solche...
Ich weiß nicht ob nur mir des aufgefallen ist, aber am Anfang, als dieses Projekt entstanden ist, da waren alle vom FS super motiviert. Die haben so allen die Türen geöffnet, haben die Leute auf das Ess/Trinkverbot angesprochen... Doch solangsam lässts irgendwie nach... wenn die soweiter machen, dann würds mich nicht wundern, wenns Kürzungen bzw. komplette Einstellung gibt.

gt 8 k 212  
gt 8 k 212
Besucher
Beiträge: 24
Registriert am: 24.03.2010


RE: Fahrgastservice

#6 von m a x , 06.06.2011 03:49

Klar!

m a x  
m a x
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: Fahrgastservice

#7 von Forti , 10.08.2011 11:46

Also ich muss dazu nur sagen ,das alles abzocke ist .Ich war selbst beim SF die mitarbeiter werden von vorne bis hinten belogen ,Bei der schulung wird ihnen vorgelogen das sie die möglichkeit haben übernommen zu werden.

Und zum Busunternehmen SBG :in den Discobussen müssen normalerweise immer zwei sein aber das war selten ,Ich war meistens alleine und das war nicht schön.Lange rede kurzer sinn .,! Wie gesagt ob jetzt BSB,VAG oder SBG alles nur gerede und wenn man was sagt dann hies es nur wenn sie nicht wollen wie wir dann können sie gehn es gibt noch andere die so tanzen wie wir wollen

Der Hammer ist die FS wird mit dem Taxi bei wochenend dienst mit demTaxi abgeholt und nach dienst schluss wieder nachhause gefahren ,Der Verdinest von circa 250 euro wird nicht angerechnet auf dem arbeitsamt,komisch ansonsten heisst es man darf nur 100 euro dazu verdienen was drüber ist wird angerechnet da stimmt doch was nicht Oder?????Leute lasst euch nicht verarschen alles nur Geldmacherei viele grüsse M.Fortwängler.

Noch was zum schluss ,lasst euch vom Fahrgastservice nichts sagen sie haben keine rechte sie sind nur das Alibi vom Busfahrer wenn irgentwas wäre .....[size=150:vpuw9[album]1[/album]]1[/album]][color=#000000][/color:vpuw9[album]1[/album]][/size:vpuw9[album]1[/album]]

Forti  
Forti
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


   

Mülhausen (Mulhouse)
Fahrplanwechsel

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen