unfälle

#1 von Daniel , 05.06.2008 15:54

Nämlich einen schweren Unfall vom 17.7.2002


Quelle: Internet/Badische Zeitung

Also das beige Fahrzeug kann ich als Gt8 Z 255 identifizieren, aber beim zweigeteilten Gt8 Z muss ich raten, ich tippe auf 259 weil der ja heutzutage eine "Kaiser" Werbung trägt, dann tippe ich das es beim abgeknickten Waggonteil sich um Waggonteil B handeln müsste, weil ich meine das der Stromabnehmer im Waggonteil C nach hinten gerichtet ist!

Weiß jemand ob es damals Verletzte gab?


MfG

Daniel

 
Daniel
Besucher
Beiträge: 278
Registriert am: 05.12.2007


RE: unfälle

#2 von Flashlight , 07.06.2008 18:04

Wie hat sich der Unfall eigentlich zugetragen?

Welche Straßenbahn kam von wo?
Und: Wessen Fehler war es?

Danke für die Antworten.

 
Flashlight
Besucher
Beiträge: 48
Registriert am: 16.08.2007


RE: unfälle

#3 von Daniel , 08.06.2008 14:27

Zitat von Flashlight
Wie hat sich der Unfall eigentlich zugetragen?

Welche Straßenbahn kam von wo?
Und: Wessen Fehler war es?

Danke für die Antworten.



So wie das aussieht wollte (meine Vermutung) Gt8 Z 259 von Weingarten kommend zur Haid fahren und Gt8 Z 255 müsste von Rieselfeld gekommen sein.

Wessen Fehler es war und wie sich genau der Unfall ereignet hat weiß ich selber auch nicht!


MfG

Daniel

 
Daniel
Besucher
Beiträge: 278
Registriert am: 05.12.2007


RE: unfälle

#4 von markus8555 , 10.06.2008 13:22

hallo,


wenn man sich die bilder genau anschauen tut dann sieht man auch das 259 in richtung damals noch munzinger str. unterwegs war und 255 aus dem rieselfeld kam...aber wie und warum der unfall zustande kamm keine ahnung....ob der eine fahrer das signal übersehen hat oder nicht....weiß ich auch nicht wirklich.

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: unfälle

#5 von kursce , 10.06.2008 14:15

Also, wenn ich den Text richtig interpretiere, muß wohl die Weiche nicht richtig/zu spät gestellt worden sein, so dass der vordere Teil geradeaus fuhr und dann erst der hintere Teil "den Bogen bekommen hat"! Dabei wurde wohl auch die Strab im Gegenverkehr in Mitleidenschaft gezogen!

kursce  
kursce
Beiträge: 35
Registriert am: 20.04.2008


RE: unfälle

#6 von markus8555 , 11.06.2008 13:29

könnte möglich sein das die weich zuspät gestelt war oder eben auch nicht..aber normaler weiß fährt man auch nicht so auf ne weich auf wenn sie nicht richtig gestllt ist... aber da muss es ja ordentlich gekracht haben so wie es den wagen ausseinander gezogen hat.....

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: unfälle

#7 von Anonymous , 17.09.2008 18:26

Heute hatte Strab 260 ein unfall!Besanconallee ecke Opfingerstraße!(kam in TV Südbaden kommt jede volle Stunde bis 24uhr!)

Anonymous  
Anonymous
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: unfälle

#8 von markus8555 , 17.09.2008 20:15

hab ich heute auch geshen..bin heute morgen vorbei gefahren... ei auto hat die rote ampel nicht beachtet und ist mit der bahn zusammen gestossen...eine frau wurde verletzt.


gruß markus

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: unfälle

#9 von markus8555 , 22.01.2009 00:57

hab hier noch ein kleinen nachtrag vom 3.05.2008 hier das bild vom umgerissen fahrleitungsmasten an der stadthalle.

Angefügte Bilder:
DSC00342.JPG  
 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: unfälle

#10 von markus8555 , 22.01.2009 01:00

wenn ich mir die ersten beiden bilder so an sehe dann frag ich mich wie die den gt8z 259 weg bekommen haben so wie es den aus der spur gedrückt hat?

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: unfälle

#11 von Olaf , 24.01.2009 16:20

Die Bahn, zumindest der eine Teil, ist sicher mit einem Kran geborgen worden. 259 war lange Zeit außer Betrieb und wurde im Rahmen der Reparatur silbern lackiert. Noch heute sieht man den erneuerten Faltenbalg, er ist etwas heller als der andere. Soweit ich mich erinnere, war ein von der 259-Fahrerin nicht beachtetes Signal die Unfallursache. Genaues gibt sicherlich das BZ-Archiv her.

Olaf  
Olaf
Besucher
Beiträge: 94
Registriert am: 25.07.2008


RE: unfälle

#12 von Jupp , 24.01.2009 20:41

Unwahrscheinlich, daß das BZ-Archiv einen Kommentar abgibt, der indirekt die VAG (via deren Fahrerin) verantwortlich macht. Schlimmstenfalls ein Zweizeiler über "menschliches Versagen", aber selbst das würde mich wundern. Wahrscheinlich nix mit Sustanz. So funktionierts in dieser Stadt.
Ewig schade, daß die einzig ernstzunehmende BZ-Konkurrenz, der Sonntag, sich verdücken mußte. Natürlich sind einige der davor noch begabtesten Sonntagsredakteure kurz darauf auch zu BZ-Provinzblattpossenschmiedern verkommen. Wenn Du Motive suchst, such nach dem Geld. Eklig.

Jupp  
Jupp
Besucher
Beiträge: 47
Registriert am: 10.10.2008


RE: unfälle

#13 von Olaf , 29.01.2009 23:12

..naja, das wissen wohl alle, die hier versammelt sind - 'VAG, und hoffentlich liest jemand mit' - das habe auch ich hinter mir..

Olaf  
Olaf
Besucher
Beiträge: 94
Registriert am: 25.07.2008


RE: unfälle

#14 von Joachim , 31.01.2009 18:57

Polizeibericht vom 13. Oktober.
Gestern abend ½10 Uhr fuhr ein elektrischer Straßenbahnwagen beim
Übergang an der Günterstalstraße der Höllentalbahn, anscheinend die
geschlossene Schranke nicht beachtend, in einen nach dem Höllental
fahrenden Zug. Der Straßenbahnwagen wurde zertrümmert, der
Straßenbahnfahrer wurde schwer, der Schaffner und ein Insasse leicht
verletzt.
(Freiburger Zeitung, Erste Morgenausgabe, Freitag, 13. Oktober 1916)

====================

- Zu dem Straßenbahnunfall am Günterstaler Bahnübergang erfahren wir
noch folgendes: Der Straßenbahnwagen kam gegen ½10 Uhr von Günterstal,
überfuhr in der Dunkelheit die geschlossene Bahnschranke und wurde im
gleichen Augenblick von dem aus Freiburg kommenen Höllentalzug von
hinten erfaßt und zur Seite geschleudert. Der Wagen und das
Bahnwärterhäuschen gingen dabei in Trümmer. Wagenführer Möbel wurde
schwer verletzt. Schaffner Paskual und Sergeant Schlatter vom Inf.-Reg.
Nr. 113, der einzige Fahrgast, leichter, wenn auch nicht unerheblich.
(Freiburger Zeitung, Abendausgabe, Freitag, 13. Oktober 1916)

====================

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: unfälle

#15 von Olaf , 01.02.2009 01:10

--ja aber, keep cool, das ist schon wieder fast 100 Jahre her..

Olaf  
Olaf
Besucher
Beiträge: 94
Registriert am: 25.07.2008


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen