Breisach - Bad Krozingen, die x-te

#1 von Zwei , 10.11.2015 20:03

Es gibt gelegentlich den Wunsch, nicht weit von einander liegende Orte durch den ÖPNV zu verbinden: Breisach-Krozingen, Waltershofen-Gottenheim, Hofsgrund-Münstertal und andere.

Ab dem Fahrplanwechsel im komenden Dezember soll die Verbindung Breisach-Krozingen aufgenommen werden.

Schon zur Pferdeomnibuszeit wurde eine derartige Verbindung eingerichtet, die sich jedoch nicht rechnete. Nach der Entwicklung des Automobils wurde diese Verbindung mit Motorwagen befahren, das private Unternehmen ging daran unter. In den 1990er Jahren gab es erneut die Verbindung zwischen Breisach und Krozingen; da hier kaum jemand mitfuhr, wurde die Linie bald wieder eingestellt.

Jetzt also ein neuer Versuch. Diesmal werden die Ortschaften zwischen Breisach und Krozingen nicht angefahren. Der "Schnellbus" soll die Strecke in 20 Minuten zurücklegen. Die höhere Geschwindigkeit ist sicher ein Argument für einige potentielle Nutzer. Andererseits werden Menschen aus den dazwischen liegenden Orten ausgeschlossen. Ein garantierter Vorteil ist der geplante Stundentakt.

mo - fr:
05:02 Breisach ab
05:22 Krozingen an
05:37 Krozingen ab
05:57 Breisach an
.
. (u.s.w. stündlich)
.
23:00 Breisach ab
23:20 Krozingen an
23:49 Krozingen ab
00:09 Breisach an

sa + so:
06:55 Breisach ab
07:15 Krozingen an
????? Krozingen ab
????? Breisach an
.
. (u.s.w. stündlich)
.
23:00 Breisach ab
23:20 Krozingen an
23:49 Krozingen ab
00:09 Breisach an

In der Werbung ist für die erste Abfahrt an Samstagen, Sonntagen, Feiertagen ab Krozingen "06:55" angegeben, was jedoch ein Druckfehler sein dürfte, denn zu dieser Zeit fährt der Bus ja erst in Breisach ab.

Der Unternehmer wurde übrigens noch nicht öffentlich bekannt gegeben.

http://ais.badische-zeitung.de/piece/06/...f/113493647.gif

 
Zwei
Beiträge: 268
Registriert am: 27.06.2012


RE: Breisach - Bad Krozingen, die x-te

#2 von neuer34 , 11.11.2015 10:44

und wer Fährt das ?

 
neuer34
Beiträge: 13
Registriert am: 23.03.2014


RE: Breisach - Bad Krozingen, die x-te

#3 von Zwei , 11.11.2015 18:49

Bis heute ist noch nicht bekannt, wer fährt. Also kann man nur spekulieren. Aber auch das ist ja manchmal schön:

- Wenn die SWEG Staufen fahren würde, dann begännen und endeten die Umläufe eher in Krozingen. SWEG Endingen ist zu weit.

- Tuniberg-Express ist in den 1990er Jahren gefahren. Da damals in der Regel gähnende Leere im Bus herrschte, dürfte man bei dieser Firma eher nicht "HURRA wir kommen" gerufen haben. Andererseits will man sich gut stellen mit den Städten ringsherum.

- Rast käme in Frage. Die Kurse könnten nämlich in Breisach eben so günstig einsetzen wie in Krozingen.

- Kunegel aus Colmar käme in Frage, zumal Frankreich den Busverkehr Colmar-Breisach später ebenfalls ausbauen will. Und Krozingen hofft mit der neuen Linie auch auf Badegäste aus dem Elsass.

- SBG käme ebenfalls in Frage. Zwar hat man sich in diesem Jahr vom Breisacher Weinfest zurückgezogen, insgesamt hat die SBG in den letzten Jahren in Breisach aber ihre Präsenz deutlich ausgebaut. Zufällig bildet der Nahverkehr BW (Dreilöwentakt) in der Werbung für die neuen Schnellbuslinien ausgerechnet Bahnbusse ab. http://www.3-loewen-takt.de/aktuelles/me...obusse-starten/

Sobald die neuen, ab 13. Dezember gültigen, Fahrpläne irgendwo einsehbar sind, werden wir des Rätsels Lösung kennen.


 
Zwei
Beiträge: 268
Registriert am: 27.06.2012

zuletzt bearbeitet 11.11.2015 | Top

RE: Breisach - Bad Krozingen, die x-te

#4 von Buspilot , 14.11.2015 15:17

"Sobald die neuen, ab 13. Dezember gültigen, Fahrpläne irgendwo einsehbar sind, werden wir des Rätsels Lösung kennen."

Gute Spekulationen ! Respekt, da hat sich einer (Zwei) richtig auf die Suche gemacht.

Und dabei sogar die Richtigen gefunden!

Um es kurz zu machen : Es werden zwei Unternehmen sein, die diese Linie betreiben werden. Einer wird die Frühschicht und einer die Spätschicht übernehmen.
Im wöchentlichen Wechsel.

Es sind : Tuniberg-Express und Rast-Reisen.

Buspilot  
Buspilot
Beiträge: 16
Registriert am: 30.05.2009


RE: Breisach - Bad Krozingen, die x-te

#5 von Zwei , 14.11.2015 18:50

Vielen Dank für die Neuigkeit, Buspilot.

Interessant, dass man einen abwechselnden Rythmus vereinbaren konnte. Ich drücke den beiden Firmen ganz fest den Daumen, dass die Linie diesmal erfolgreich sein wird.

 
Zwei
Beiträge: 268
Registriert am: 27.06.2012


RE: Breisach - Bad Krozingen, die x-te

#6 von Zwei , 25.11.2015 19:51

Jetzt steht der Fahrplan der neuen Buslinie Freiburg - Krozingen fest:

05:01 Breisach Bahnhof
05:02 Breisach badenova - Breisach
05:02 Breisach Lidl
05:18 Bad Krozingen Thermenallee
05:19 Bad Kroz. Seniorenzentrum am K.
05:22-05:24 Bad Krozingen Bahnhof
05:28 Bad Krozingen Schulzentrum

und so weiter stündlich bis 23:01; an Samstagen, Sonn- und Feiertagen startet die erste Fahrt um 07:01.

05:32 Bad Krozingen Schulzentrum
05:36-05:37 Bad Krozingen Bahnhof
05:38 Bad Kroz. Seniorenzentrum am K.
05:39 Bad Kroz. Zenta-Maurina-Weg
05:55 Breisach Lidl
05:56 Breisach badenova - Breisach
05:58 Breisach Bahnhof

und so weiter. Die erste Rückfahrt an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ist erst um 07:32. Die letzte Rückfahrt findet täglich 12 Minuten später statt, also 23:44 ab Krozingen Schulzentrum, 00:10 an Breisach Bahnhof.

Dass die Fahrten von Tuniberg Express und Rast gemeinsam gefahren werden, ist bekannt und wurde heute im Rebland-Kurier bestätigt (mit Bild von Tunex 151). Die Rückfahrtstrecke weicht in Krozingen etwas ab von der Hinfahrtstrecke. Ruhezeiten für die Fahrer scheinen nicht eingebaut zu sein.

Interessantes findet man übrigens bei der Fahrtensuche auf http://www.efa-bw.de/ . Dort heißt es nämlich überraschend, die Linie hieße "SBG-Bus 309".

 
Zwei
Beiträge: 268
Registriert am: 27.06.2012


   

Sichtung busse

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen