Bahn bessert nach!!!!!

#1 von Steve Grötzebauch , 07.02.2008 23:21

Zusätzliche Züge in der Region Südbaden ab Sonntag, 10. Februar 2008

Erweitertes Angebot auf Rheintalbahn, Schwarzwaldbahn, Höllentalbahn, Dreiseenbahn und Hochrheinbahn
(Stuttgart, 7. Februar 2008): Ab Sonntag, 10. Februar 2008, wird das Zugangebot auf der Rheintalbahn (Kursbuchstrecke (KBS) 702 Karlsruhe–Offenburg–Freiburg–Basel) zwischen Offenburg und Müllheim (Baden), auf der Schwarzwaldbahn (KBS 720) zwischen Karlsruhe und Konstanz, auf der Höllentalbahn (KBS 727) zwischen Freiburg (Breisgau) und Neustadt (Schwarzwald), auf der Dreiseenbahn (KBS 728) zwischen Titisee und Seebrugg sowie auf der Hochrheinbahn (KBS 730) zwischen Singen und Basel erweitert.
Rheintalbahn Offenburg–Freiburg–Basel

Regional-Express (RE) 31145 bietet sonntags eine neue Abendverbindung von Offenburg (ab 22.07 Uhr) nach Freiburg (Breisgau) Hbf (an 22.55 Uhr).
Regionalbahn (RB) 31133 fährt neu montags bis freitags von Freiburg (Breisgau) Hbf (ab 20.35 Uhr) nach Müllheim (Baden) (an 21.03 Uhr).
RE 31065 sonntags von Offenburg (ab 6.34 Uhr) nach Freiburg (Breisgau) Hbf (an 7.33 Uhr) fährt neu weiter nach Müllheim (Baden) (an 8.03 Uhr).
RB 31101 fährt neu montags bis freitags von Offenburg (ab 13.43 Uhr) nach Müllheim (Baden) (an 15.03 Uhr) und ersetzt die bisherigen RB 31099 Offenburg–Lahr (Schwarzwald) und RB 31101 Emmendingen–Müllheim (Baden).
RB 31064, montags bis samstags von Müllheim (Baden) (ab 9.05 Uhr) nach Freiburg (Breisgau) Hbf (an 9.34 Uhr) fährt neu auch an Sonn- und Feiertagen und damit täglich.
RB 31082 fährt neu täglich von Müllheim (Baden) (ab 12.54 Uhr) nach Freiburg (Breisgau) Hbf (an 13.23 Uhr) und montags bis freitags weiter (Freiburg Hbf ab 13.25 Uhr) nach Offenburg (an 14.13 Uhr) und ersetzt die bisherigen RB 31082 Mülleim (Baden)–Emmendingen und RB 31086 Lahr (Schwarzwald)–Offenburg.
Schwarzwaldbahn Karlsruhe–Konstanz

RE 4758 (täglich außer freitags) beziehungsweise RE 4760 (freitags) von Konstanz in Richtung Offenburg fahren neu um 21.51 Uhr ab Konstanz (statt bisher ab 21.24 Uhr).
RE 4761 fährt sonntags von Karlsruhe (ab 22.21 Uhr) neu nach Villingen (Schwarzwald) (an 0.32 Uhr) (statt bisher Hausach).
Höllentalbahn Freiburg–Neustadt (Schwarzwald)

Regionalbahn (RB) 31562 fährt neu montags bis freitags um 6.10 Uhr von Neustadt (Schwarzwald) (bisher ab 6.57 Uhr) nach Titisee (an 6.16 Uhr, bisher an 7.03 Uhr).
RB 31625 fährt neu täglich von Titisee (ab 20.58 Uhr) nach Neustadt (Schwarzwald) (an 21.04 Uhr).
RB 31617 fährt täglich von Freiburg (ab 19.10 Uhr) neu wieder nach Seebrugg (an 20.15 Uhr) statt nach Neustadt (Schwarzwald).
Dreiseenbahn Titisee–Seebrugg

RB 31564 fährt neu montags bis freitags von Titisee (ab 6.30 Uhr) nach Seebrugg (an 6.53 Uhr) mit Anschluss nach St. Blasien. Der Zug verkehrt an Stelle des bisher eingesetzten Omnibusses.
RB 31564 fährt neu montags bis freitags von Seebrugg (ab 7.05 Uhr) nach Titisee (an 7.32 Uhr) mit Zuganschluss nach Freiburg (Breisgau) Hbf.
RB 31638 fährt neu täglich von Seebrugg (ab 20.21 Uhr) nach Titisee (an 20.46 Uhr). Dort besteht Busanschluss nach Freiburg (Breisgau) Hbf.
Hochrheinbahn Singen (Hohentwiel)–Basel

Neue Interregio-Express-Züge (IRE)
IRE 3134 montags bis freitags von Singen (Hohentwiel) (ab 19.02 Uhr) nach Basel Bad Bf (an 20.16 Uhr)
IRE 3137 montags bis freitags von Basel Bad Bf (ab 20.43 Uhr) nach Singen (Hohentwiel) (an 22.02 Uhr) mit zusätzlichem Halt in Thayngen (ab 21.53 Uhr)
Alle IRE von Singen (Hohentwiel) nach Basel Bad Bf und zurück verkehren ab 2008 zusätzlich an den Feiertagen Fronleichnam (2008: am 22. Mai) und am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober). (Die RB 31316 und RB 31236 in paralleler Taktlage verkehren nicht an diesen Tagen.)
Detaillierte Informationsmöglichkeiten für die Reisenden zum zusätzlichen Fahrplanangebot:

im Internet unter http://www.bahn.de
bei der Hotline Fernverkehr Telefon 11 8 61 (Tag und Nacht); 3 ct/sek. Ab Weiterleitung zum ReiseService 39 ct je angefangene Minute (inkl. UST., aus dem Festnetz der Deutschen Telekom)
in den Aushangfahrplänen an den Bahnhöfen und Haltepunkt

 
Steve Grötzebauch
Beiträge: 214
Registriert am: 12.06.2007


RE: Bahn bessert nach!!!!!

#2 von Joachim , 03.09.2008 18:45

Die Doppelstockwagen von Karlsruhe sind teilweise neuer und besser ausgestattet als die Doppelstockwagen von Freiburg.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Bahn bessert nach!!!!!

#3 von Florian , 04.09.2008 01:22

Zitat von Joachim
Die Doppelstockwagen von Karlsruhe sind teilweise neuer und besser ausgestattet als die Doppelstockwagen von Freiburg.



Das sind die DoSto-Wagen für die Schwarzwaldbahn Karlsruhe - Konstanz. Es war Teil der Ausschreibung, daß diese Wagen verändert sind, z.B. kein Schaffnerabteil wegen zusätzlicher Sitzplätze, Bildschirme, Klimaanlage usw.

Ab und an verirrt sich ein solcher Wagen auch auf die 702 Offenburg - Basel oder sogar mal in's Höllental (falls sich mal jemand über die Ansage "nächste Station Kirchzarten-Himmelreich" wundert, das kommt von einem Schwarzwaldbahn Steuerwagen )

Gruß
Florian

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Bahn bessert nach!!!!!

#4 von Joachim , 12.09.2008 20:22

ab 19.31 Neustadt (RB 31618) (in hintere Zughälfte einsteigen!)

an 20.18 Freiburg Gleis 4

ab 20.35 Freiburg Gleis 4 (RB 31133)

an 21.03 Müllheim

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Bahn bessert nach!!!!!

#5 von Joachim , 18.09.2008 00:27

Momentan ist bekanntlich der Ausbau eines Teils der badischen Hauptbahn (Mannheim – Heidelberg - Basel – Konstanz) im Gange. Da sich die Strecke dadurch deutlich ändern wird (Verbreiterung, Neutrassierung, Bau von Lärmschutzwänden, Tieferlegungen, neue Tunnel, Abriss alter Bahnhofsbauten und Schrankenwärterhäuser), ist ein Abfahren der Originalstrecke vielleicht mal ganz nett.

Da man nur einen Teil der Strecke mit schnellen Zügen erreichen kann und wahrscheinlich auch was sehen will, bietet sich die Fahrt mit Regionalzügen u.ä. an. Hierbei ist die Benutzung des Baden-Württemberg-Tickets am günstigsten. Weil man an einem Tag kaum die gesamte Strecke bewältigen kann, empfehle ich die Unterteilung in zwei Tagesfahrten. Einmal die Südhälfte über Basel (Badischer Bahnhof) nach Konstanz, die weniger verändert wurde/wird und auch etwas später gebaut wurde als die Nordhälfte. Zum zweiten die Nordhälfte, siehe weiter unten.

----------

SÜDHÄLFTE (Bahnhöfe aufgelistet nach dem Stand von 1870):

Der Abschnitt Freiburg – Basel lässt sich mit dem Regionalexpress erfahren:
* Freiburg
* Sankt Georgen
* Schallstadt
* Krozingen
* Heitersheim
* Buggingen
* Müllheim
* Auggen
* Schliengen
* Bellingen
* Rheinweiler
* Efringen
* Eimeldingen
* Leopoldshöhe (heute: Weil)
* Basel (Schweiz)

Der Abschnitt Basel – Radolfzell kann mit den IRE, die um 43 Minuten nach der vollen Stunde abfahren, befahren werden.
* Basel (Schweiz)
* Grenzach
* Wyhlen
* Badisch Rheinfelden
* Beuggen
* Brennet
* Säckingen
* Murg
* Klein Laufenburg
* Albbruck
* Dogern
* Waldshut
* Tiengen
* Ober Lauchringen
* Griessen
* Erzingen
* Wilchingen (Schweiz)
* Neunkirch (Schweiz)
* Neuhausen (Schweiz)
* Schaffhausen (Schweiz)
* Herblingen (Schweiz)
* Thayngen (Schweiz)
* Gottmadingen
* Singen
* Rickelshausen
* Radolfzell

Die Strecke Radolfzell – Konstanz kann mit verschiedenen Zügen befahren werden.
* Radolfzell
* Markelfingen
* Allensbach
* Reichenau
* Konstanz

---------

NORDHÄLFTE (die Liste der Bahnhöfe entspricht dem Stand von 1870):

Die Nordhälfte erfordert mehr Aufmerksamkeit, damit man nicht aufs falsche Gleis gerät. Die Streckenführung der Hauptbahn wurde nämlich geändert. Um auf der Originalstrecke zu fahren, muss man teilweise heutige Nebenstrecken benutzen.

Der Abschnitt Freiburg – Offenburg benutzt noch die ursprüngliche Trasse und kann mit Regionalzügen der DB bereist werden.
* Freiburg
* Langendenzlingen
* Emmendingen
* Riegel
* Kenzingen
* Herbolzheim
* Ringsheim
* Orschweier
* Kippenheim
* Dinglingen (heute: Lahr)
* Friesenheim
* Niederschopfheim
* Offenburg

Der Abschnitt Offenburg – Rastatt wird von den Regionalzügen ebenfalls noch auf der ursprünglichen Trasse befahren:
* Offenburg
* Windschläg
* Appenweier
* Renchen
* Achern
* Ottersweier
* Bühl
* Steinbach
* Sinzheim
* Oos (heute: Baden-Baden)
* Rastatt

Der Abschnitt Rastatt – Bruchsal wird auf der ursprünglichen Trasse nur noch von den Linien S31 und S32 des KVV (Karlsruher Verkehrsverbund) befahren. Fahrplan unter http://213.144.24.66/kvv/TTB/000062cf.pdf
* Rastatt
* Muggensturm
* Malsch
* Ettlingen
* Karlsruhe
* Durlach
* Weingarten
* Untergrombach
* Bruchsal

Der Abschnitt Bruchsal – Heidelberg wird befahren von den Linien S31 und S32 des KVV (siehe oben) und den Linien S3 und S4 des VRN (Verkehrsverbund Rhein-Neckar). Fahrplan unter http://213.144.24.66/kvv/TTB/0000315d.pdf
* Bruchsal
* Ubstadt
* Langenbrücken (heute: Bad Schönborn Süd)
* Rot-Malsch
* Wiesloch
* Sankt Ilgen
* Kirchheim
* Heidelberg (der Bahnhof ist nicht mehr an der ursprünglichen Stelle)

Der Abschnitt Heidelberg – Mannheim wird unter anderem befahren von den Linien S3 und S4 des VRN (siehe oben).
* Heidelberg
* Friedrichsfeld (hier Anschluss zur Main-Neckar-Bahn nach Hessen)
* Mannheim

Das Baden-Württemberg-Ticket gilt übrigens für alle erwähnten Züge.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Bahn bessert nach!!!!!

#6 von Joachim , 06.12.2008 16:19

Am Freiburger Hbf werden momentan digitale Abfahrtsanzeiger auf den Bahnsteigen aufgebaut.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Bahn bessert nach!!!!!

#7 von Joachim , 20.12.2008 21:33

Die neuen Abfahrtsanzeigen sind zwar fehlersicherer als die alten. Wenn aber der Mensch dahinter nicht aufpasst, kommen trotzdem Pannen vor. Heute wurde das Ziel der BSB nach Elzach falsch angezeigt.

Angefügte Bilder:
20081220_Gleis6_Elzach.jpg  
 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Bahn bessert nach!!!!!

#8 von markus8555 , 20.12.2008 22:25

naja find ich sieht irgend wie bescheiden aus das es jetzt am hbf sollche anzeigen gibt.... fand die alten irgend wie besser... aber mal zur funktion was zusagen am gleis eins ging die anzeige noch gar nicht.... und weiß auch nicht ob sie es bis jetzt tut..... aber wer weiß das neue ziel der bsb heißt basel...

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Bahn bessert nach!!!!!

#9 von Joachim , 16.03.2009 22:42

An welcher Bahnstrecke liegt eigentlich der Freiburger Bahnhof? Offenburg-Basel? Offenburg-Neuenburg? Offenburg-Titisee? Elzach-Titisee? Breisach-Basel?

Wer Augen hat, kann das Rätsel leicht lösen. Die Bahn hat es nämlich an jedem Gleis des Hauptbahnhofs hingeschrieben. Und zwar an den kleinen Kästen mit Knöpfen, wo der Schaffner irgendwas machen kann.

Der Clou: Der Bahnhof ist zweigeteilt: die drei östlichen Gleise liegen an der Strecke Offenburg-Basel, die fünf westlichen Gleise leiegen an der Strecke Offenburg-Titisee.

Unten Gleis 1 bis Gleis 3:

Oben Gleis 4 bis Gleis 8:

Angefügte Bilder:
Gleis1-3.jpg   Gleis4-8.jpg  
 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Bahn bessert nach!!!!!

#10 von Joachim , 20.03.2009 22:09

Wenn alles gut geht, wird Freiburg in den nächsten Jahren via Neuenburg an den TGV angeschlossen.

http://www.badische-zeitung.de/f...eim-tgv-zum-zug

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Bahn bessert nach!!!!!

#11 von Joachim , 31.03.2009 19:15

[attachment=0]20090331_Gleis2.jpg[/attachment]
Momentan wird der Bahnsteig an Gleis 2 Richtung Norden verlängert. Genauer gesagt, der nördlichste Teil, der bisher niedrig und gesperrt war, wird auf das Niveau des bisherigen Bahnsteigs angehoben.

Ob zukünftig noch längere Züge erwartet werden als die doppelt langen ICE ?

Angefügte Bilder:
20090331_Gleis2.jpg  
 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Bahn bessert nach!!!!!

#12 von Joachim , 15.12.2009 21:35

Seit langer Zeit sind nun wieder Eisenbahnfahrten von Freiburg nach Neuenburg ohne Umsteigen möglich. Da lohnt es sich, mal genauer hinzuschauen oder gar mal nach Neuenburg und zurück zu fahren.

Werktags passiert bezüglich Neuenburg folgendes:

Um 06:19 startet in Freiburg Gleis 4 ein Zug, der um 06:45 in Neuenburg eintrifft. Er verlässt Neuenburg wieder um 06:54 nach Emmendingen, Ankunft um 07:49.

Um 06:56 startet in Emmendingen ein Zug, der um 07:40 in Neuenburg eintrifft. Abfahrt Neuenburg um 07:45, Ankunft in Freiburg um 08:15.

Um 06:59 verlässt ein Zug Offenburg, trifft um 08:18 in Neuenburg ein, fährt um 09:00 dort wieder ab und endet um 09:34 in Freiburg.

Um 09:45 startet ein Zug in Freiburg und erreicht Neuenburg um 10:19. Abfahrt zurück 10:48, Ankunft Freiburg 11:23.

Um 10:34 startet in Offenburg ein Zug, der um 12:09 in Neuenburg ankommt. Er fährt dort weg um 12:48 und erreicht Offenburg wieder um 14:15.

12:34 ab Offenburg, 14:09 an Neuenburg. 14:48 ab Neuenburg, 16:15 an Offenburg

13:43 ab Offenburg, 15:09 an Neuenburg. 15:48 ab Neuenburg, 17:21 an Offenburg

17:30 ab Freiburg, 17:59 an Neuenburg. 18:41 ab Neuenburg, 19:08 an Freiburg.

17:43 ab Offenburg, 19:15 an Neuenburg. 19:48 ab Neuenburg, 20:21 an Freiburg.

17:39 ab Karlsruhe, 20:09 an Neuenburg. 20:48 ab Neuenburg, 22:21 an Offenburg.

20:35 ab Freiburg, 21:09 an Neuenburg.

Der letzte Zug ist der spannendste. Denn der löst sich laut Fahrplan in Luft auf. Das bedeutet, er fährt vermutlich leer zurück nach irgendwo. Vielleicht weiß jemand von Euch näheres ...

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Bahn bessert nach!!!!!

#13 von Florian , 16.12.2009 19:37

Zitat von Joachim

20:35 ab Freiburg, 21:09 an Neuenburg.

Der letzte Zug ist der spannendste. Denn der löst sich laut Fahrplan in Luft auf. Das bedeutet, er fährt vermutlich leer zurück nach irgendwo. Vielleicht weiß jemand von Euch näheres ...



Richtig, der Zug fährt leer zurück nach Freiburg.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen