Steiert Hinterzarten und Feldberg

#1 von Bus-Bahn , 07.04.2010 22:07

Heute habe ich bei Steiert in Hinterzarten einen weißen Setra S 315 UL (GT) ohne Kennzeichen stehen sehen. Steht der da schon länger dort oder gibt das wieder einen Neuzugang.
Von Zielanzeigen scheint Steiert ja nicht viel zu halten. Beim neuen Volvo hat man auch einen Aufkleber aufgeklebt.

Bus-Bahn  
Bus-Bahn
Beiträge: 107
Registriert am: 29.02.2008


RE: Steiert Hinterzarten und Feldberg

#2 von Florian , 11.04.2010 21:04

Der steht schon paar Tage - wenn nicht sogar Wochen- dort. Zumindest hat er schonmal einen Schriftzug erhalten.

Irgendwie setzt Steiert wohl nur auf die SBG Steckschilder. Entweder die haben mal schlechte Erfahrungen mit LAWO-Anzeigen gemacht, oder man verweigert sie aus Prinzip.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Steiert Hinterzarten und Feldberg

#3 von Master , 20.01.2012 18:57

http://www.badische-zeitung.de/schwerer-...in-lebensgefahr

Linienbuss der Firma steiert involviert

Master  
Master
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: Steiert Hinterzarten und Feldberg

#4 von Florian , 21.01.2012 19:40

Schlimm, Steiert hat da echt Pech... aber bei den Straßenverhältnissen im Schwarzwald kann sowas schon passieren.
Dass bei so einem VU noch Personen verletzt werden, ist echt schrecklich. Ich hoffe, die kommen alle wieder auf die Beine.

Um den Steiert-Integro sollte man sich zumindest im Moment keine Sorgen machen. Einen Blechschaden kann man ersetzen....

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Steiert Hinterzarten und Feldberg

#5 von master , 21.01.2012 20:35

master  
master
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: Steiert Hinterzarten und Feldberg

#6 von Florian , 31.05.2012 12:21

Der verunfallte MB Integro ist wieder im Einsatz. Er erhielt eine komplette Neulackierung in weiß.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Steiert Hinterzarten und Feldberg

#7 von Florian , 29.06.2012 12:24

Steiert hat wieder einen neuen Reisewagen. Wenn ich es richtig gesehen habe, handelt es sich um einen Temsa Safari, bislang noch in neutralem weiß.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Steiert Hinterzarten und Feldberg

#8 von Karsten , 29.06.2012 14:40

Ich hab mal zwei Fragen zum ehemaligen FR-E 7776 (dem Citaro) Könnte es sein dass der ex SWEG ist? Ist euch zu dem Wagen ein Verbleib bekannt?

Karsten  
Karsten
Besucher
Beiträge: 42
Registriert am: 09.04.2012


RE: Steiert Hinterzarten und Feldberg

#9 von Karsten , 22.07.2012 20:10

Das dürfte der ehemalige Steiert FR-BS 8777 sein: http://fotobus.msk.ru/photo/704433/ Er fährt jetzt im russischen Wologda.

Karsten  
Karsten
Besucher
Beiträge: 42
Registriert am: 09.04.2012


RE: Steiert Hinterzarten und Feldberg

#10 von MatzeRDZ , 05.04.2013 15:04

Wie die Onlineausgabe der BZ heute meldet ist am späten Abend des 4.4. in Neustadt eine Autwerkstatt ausgebrannt. Dabei hat ein Steiert-Bus Totalschaden erlitten. Kennzeichen ist auf dem BZ-Foto leider nicht erkennbar.

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: Steiert Hinterzarten und Feldberg

#11 von Bus-Bahn , 05.04.2013 17:34

Zitat von MatzeRDZ
Wie die Onlineausgabe der BZ heute meldet ist am späten Abend des 4.4. in Neustadt eine Autwerkstatt ausgebrannt. Dabei hat ein Steiert-Bus Totalschaden erlitten. Kennzeichen ist auf dem BZ-Foto leider nicht erkennbar.

War der Temsa Avenue, FR-S 7774; Kennzeichen kann man noch schwach erkennnen. Nur warum schreibt man bei der Badischen Zeitung Reisebus?
Die Reisegäste würden sich bedanken wenn man mit den Kunststoffschalensitzen längere Strecken fahren muss.

Bus-Bahn  
Bus-Bahn
Beiträge: 107
Registriert am: 29.02.2008


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen