GT8E 209 Abtransport

#1 von aus dem nvb forum , 16.01.2008 00:20

tom
» 09.01.08 20:36 «

--------------------------------------------------------------------------------

habe heute gesehen das strab 207 oder 209 aufgeladen worde ist auf ein lkw!der muß wohl weg kommen!



--------------------------------------------------------------------------------



neuer
» 09.01.08 22:47 «

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo Tom

207 ist verschrottet! Es müsste dann 209 sein!

Konntest du erkennen, aus welchen Land der Lkw kam!

Der glaube wenn ich das höre, das der Weg noch Lodz oder Salzgitter ging!

Ich könnte mich auch irren und du meinst eine Schrottladung, dann wäre 207 möglich!

Kannst du mir mehr beschreiben, ich habe nichts mitbekommen!

MfG

neuer



tom
» 10.01.08 06:49 «

--------------------------------------------------------------------------------

nein wahr kein schrotthaufen!!es wahr ein grüner LKW mehr habe ich nicht gesehen!dann wahr es 209!



markus
» 10.01.08 17:11 «

--------------------------------------------------------------------------------

ich hab gedacht das 209 noch in freiburg bleibt und dort ersatzweise noch eingesetzt wird.... ich denke das die anderen fahrzeuge 206,208 und vieleicht auch 205 verkauft werden oder weiß da einer genaureres? wäre echt hilfreich.



Olaf
» 10.01.08 19:41 «

--------------------------------------------------------------------------------

Es war definitiv 209, sie wurde mit dem Tieflader abgeholt, die Zugmaschine war grün, dürfte die Firma sein, die alle Bahnen transportiert.



--------------------------------------------------------------------------------



neuer
» 10.01.08 22:10 «

--------------------------------------------------------------------------------

Hat jemand Fotos von der Aktion gemacht oder kann sagen wo genau die Reise hingeht!

Ich gehe davon aus, das der jetzt nach Salzgitter ging!



Florian
» 10.01.08 23:29 «

--------------------------------------------------------------------------------

Nein, geht er nicht.
Der Wagen wird zum gleichen Ziel gehen wie in wenigen Wochen auch 208. Dieses Ziel wird allerdings nicht Lodz heißen.
Wir werden weiter darüber berichten

Und - es gibt Bilder von der Verladung. Wir werden das bestimmt demnächst auch hier dokumentieren.



neuer
» 11.01.08 00:25 « --------------------------------------------------------------------------------

Florian können sie mir diese Fragen beantworten:

Welches Unternehmen holt die Fahrzeuge ab (vielleicht Bender)?

Ist es ein Verkehrsbetrieb oder ein Gebrauchtfahrzeughändler der die Wagen 208 + 209 gekauft hat?

Was passiert mit 205 + 206?

Gäbe es die Möglichkeit einen als Museumsfahrzeug zu erhalten?

Für eine Beantwortung dieser Fragen wäre ich ihnen sehr Dankbar!

MfG

neuer



amogles
» 11.01.08 10:06 «

--------------------------------------------------------------------------------

Ich glaube nicht dass eine Museale Erhaltung derzeit erstrebenswert ist.

Meine Gründe:

- Ein derartiges Fahrzeug abzustellen würde viel Platz benötigen. Um das Fahrzeug vor Witterung zu schützen müsste dieser Platz noch in einer Halle sein. Solche Plätze sind knapp. Wenn man es nicht mal schaffte die 107 (*) zu erhalten weiss ich nicht wie man eine GT8 erhalten will.

- Die Fahrzeuge werden nicht verschrottet sondern weiterverkauft. Es wäre also möglich später eins zurückzuholen.

- Es bleiben noch einige Wagen vorläufig in Freiburg erhalten. Die Chance eins zu erhalten wird also auf keinen Fall vertan.

* ich finde es scahde, man schaffte es nicht einen zweiten GT4 zu erhalten. Somit häte man ein Wagen rot/weiss erhalten können und eins wieder beige lackieren können mit Anhängerkupplung und Schnaffnersitz. Der Unterschied wäre ausreichend gross gewesen um eine Erhaltung zu rechtfertigen. Möglicherweise lässt sich aus Halberstadt noch einen Wagen holen?



markus
» 11.01.08 10:41 «

--------------------------------------------------------------------------------

soviel ich weiß steht der zeit in der alten straßenbahnwerstatt in der urachstr. wagen 205 und ich glaube schon das der erhalten bleibt für museums zwecke platz ist da auch genung...man koregiere mich wenn ich was falsches sage....aber ich glaube nicht das 205 weiterverkauft wird... es sei den die vag bruacht geld dann vieleicht schon....

gruß markus

aus dem nvb forum  
aus dem nvb forum
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: GT8E 209 Abtransport

#2 von Anonymous , 16.01.2008 00:21

Florian
» 11.01.08 15:15 « Antworten · Melden

--------------------------------------------------------------------------------


Ist es ein Verkehrsbetrieb oder ein Gebrauchtfahrzeughändler der die Wagen 208 + 209 gekauft hat?



Ein Verkehrsbetrieb.


Was passiert mit 205 + 206?


Sind ebenfalls verkauft, allerdings an einen anderen Käufer. Das ganze zieht sich allerdings noch etwas hin, da die Verhandlungen noch andauern. Beim Kauf ist SIM Salzgitter beteiligt.


Gäbe es die Möglichkeit einen als Museumsfahrzeug zu erhalten?


Das hat Andrew bereits gut dargelegt. Es wäre schwierig. Allerdings ausschließen kann man das nicht.



--------------------------------------------------------------------------------



neuer
» 11.01.08 17:05 «

--------------------------------------------------------------------------------

Ich hatte gedacht das man sich wenigstens bei dem 205 erweichen wird( fuhr mit Tw2 die Eröffnungsfahrt) schade!

Florian sie kennen ja die Betriebe!

Darf ich raten in welches Land die Reise geht!

Ich vermute Polen oder Rumänien, irre ich mich?

Wenn es zwei Käufer sind, kann der Betrieb ja nicht groß sein?

Wissen sie schon, ob die Betriebe die Fahrzeuge umnummerieren?

Kann die Vag wirklich keine Fahrzeuge diesem Typs unterbringen oder wird erst reagiert, wenn es an den Gt 8 N geht?





Joachim
» 11.01.08 22:01 «

--------------------------------------------------------------------------------

Gibt es für die Straßenbahnfreunde langfristig eine Chance, einen GT8 zu erhalten? Ist dafür Platz in der Urachstraße?



markus
» 13.01.08 14:12 «

--------------------------------------------------------------------------------

wie ich es schon in der einen antwort geschrieben habe es wäre möglich dort einen gt8 unterzustellen zu mal bei der tag der offenen tür dort gt8 205 dort stand... und paltz wäre da schon... aber man kann ja nie wiesen was da noch alles passieren wird.... wäre ja auch möglich das irgedn wann mal ein gt8 geamatic wieder nach freiburg geholt wird.... man wird sehen was die zeit bringt...



Florian
» 13.01.08 17:01 «

--------------------------------------------------------------------------------


Gibt es für die Straßenbahnfreunde langfristig eine Chance, einen GT8 zu erhalten? Ist dafür Platz in der Urachstraße?


Platz gibt es immer. Das schwierigste dabei ist wohl, die VAG davon zu überzeugen.
Welchen längefristigen Zweck würde beim Erhalt eines GT8K (außer vielleicht der Typerhaltung) die VAG schon überzeugen?
Es ist schwierig, sogar den heutigen Oldtimerfuhrpark mit Konzepten vor der Verschrottung zu bewahren. Heute ist alles eine Kostenfrage, oder nicht mehr eine Frage der Einstellung.



--------------------------------------------------------------------------------



neuer
» 13.01.08 18:32 «

--------------------------------------------------------------------------------

Habe eine Rundgang um das VAG Gelände gemacht!

Mir viel auf, das nur noch Gt8 K 208 auf dem Materialgleis war
hatte schon erwartet das der schon in der Wagenhalle befindet!
Wüsste ich vom Tag der Abfuhr nach Ulm, dann würde ich das gerne
miterleben

Außerdem entdeckte ich den alten Päcklewagen

Ist der noch nicht beim Besitzer?



markus
» 13.01.08 18:42 «
--------------------------------------------------------------------------------

aber ich würde es echt schade finden wenn die vag wirklich sagen würde das es sich nicht lohnt die oldtimer weiter zu erhalten und dann alle zuverschrotten... aber ich glaube kaum das dies passieren wird... naja immer hin war der gt8k mal die längste straßenbahn von freiburg und auch in ganz deutschland.... gut damit kann man nicht wirklich jemanden überzeugen aber immer hin wäre es schön einen der ersten in freiburg zulassen... auch wenn es warscheinlich eh nicht passieren wird... mal noch eine frage für wieviel wurden eigentlich die wagen 209 + 208 verkauft?

gruß markus



Florian
» 13.01.08 19:20 «

--------------------------------------------------------------------------------

Jeweils 30.000 Euro.

Der Päcklewagen ist bereits nicht mehr in VAG Besitz. Er wird noch diese Woche überführt. Und zwar in den VAG Betriebshof Süd, Urachstraße.
Bestimmt können einige User sich da einen Reim draus machen
Mehr verrat ich nicht.



neuer
» 13.01.08 20:18 «

--------------------------------------------------------------------------------

Aha der Privatmann wie es hieß überlässt der Fdfs den Bus!

Wenigsten eine gute Nachricht, bei einer schlechten für uns!




Joachim
» 13.01.08 21:50 «

--------------------------------------------------------------------------------

Ich kann nur vermuten. Der "Privatmann" hat sich nicht zum Kauf entschließen können. Die VAG hat den Bus daraufhin den FdFS zum Schrottpreis abgegeben.

Dass der Motor nicht mehr vorhanden ist, wissen wir. Was ist mit den Sitzen? Wurden die, als der 347 zum Päcklebus wurde, vorausschauend irgendwo deponiert? Oder geht jetzt die große Suche los? Wie sahen die Sitze damals überhaupt aus?

Alles in allem ist das eine gute Nachricht, denn der Bus dürfte erhalten bleiben.

Anonymous  
Anonymous
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: GT8E 209 Abtransport

#3 von neuer , 16.01.2008 00:22

» 13.01.08 23:15 «

Zurück zum Thema

Mir sind Argumente eingefallen die für den Erhalt eines Wagen sprechen:

Erster Stadtbahnwagen

Fuhr noch vor dem Bahnhof

Erster Wagen in "Freiburger Farben"

Besser als der Combino

Erster Wagen mit dem Sollwertgeber

Letzter Wagen der mit der Bahn angeliefert wurde und auf dem Güterbahnhof zusammengebaut wurde

Ein Meilenstein in der Geschichte der Freiburger Straßenbahn

neuer  
neuer
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: GT8E 209 Abtransport

#4 von neuer , 16.01.2008 00:23

» 14.01.08 20:44 «

--------------------------------------------------------------------------------

Laut einer aus dem DSO- Straßenbahnforum soll nur die A Teile aus dem Gt8 zusammengebaut werden, also eine Bahn als Zweirichter?

Stimmt das wirklich?

neuer  
neuer
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: GT8E 209 Abtransport

#5 von hanspeter , 16.01.2008 10:57

Hallo an alle,

2 GT8 gehen nach Ulm, wo sie zu einem Mega-Arbeitswagen mit Schleifeinrichtung umgebaut werden.

208 und 209 werden bei einer Firma, ich glaube Kiepe Elektrik, umgebaut.

NVB wird ausführlich drüber berichten, wenn wir klare Kenntniss und Fakten haben.

zu 205 sage ich nichts !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es grüß euch

Hanspeter NVB-Team

hanspeter  
hanspeter
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: GT8E 209 Abtransport

#6 von Daniel , 16.01.2008 19:51

Zitat von hanspeter


zu 205 sage ich nichts !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




Ich dachte, das 205 verkauft wird!

MfG

ser

 
Daniel
Besucher
Beiträge: 278
Registriert am: 05.12.2007


RE: GT8E 209 Abtransport

#7 von chris , 16.01.2008 20:36

Wieso wird eigentlich dauernd über die komplette Abstellung der GT 8E Flotte diskutiert? Aufgrund der sich zur Zeit bei Siemens befindlichen Combinos (derzeit 4) sind momentan in der Frühspitze alle 5 nicht abgestellten GT 8E`s im Einsatz.
Seit diesen Montag (15.01.2008) ist auf der Linie 5 ein kompletter (!) Tageskurs mit einem GT8E belegt, dass hat es schon seit Jahren nicht mehr gegeben.

chris  
chris
Besucher
Beiträge: 59
Registriert am: 16.01.2008


RE: GT8E 209 Abtransport

#8 von Daniel , 17.01.2008 23:10

Im DSO Straßenbahnforum heißt es das 208 in Ulm schon ist!

Der war am Sonntag noch auf dem Materialgleis im Vag Zentrum!

Hier ein Link zum Forum: http://drehscheibe-online.ist-im-web...6;php?5,3634094

 
Daniel
Besucher
Beiträge: 278
Registriert am: 05.12.2007


RE: GT8E 209 Abtransport

#9 von amogles , 18.01.2008 10:17

Zitat von chris
Wieso wird eigentlich dauernd über die komplette Abstellung der GT 8E Flotte diskutiert? Aufgrund der sich zur Zeit bei Siemens befindlichen Combinos (derzeit 4) sind momentan in der Frühspitze alle 5 nicht abgestellten GT 8E`s im Einsatz.
Seit diesen Montag (15.01.2008) ist auf der Linie 5 ein kompletter (!) Tageskurs mit einem GT8E belegt, dass hat es schon seit Jahren nicht mehr gegeben.



Eine Abstellung der Wagen 210-214 steht glaube ich nicht knapp bevor.

Allerdings darf man auch nicht erwarten dass diese Wagen ein lazu langes Leben noch vor sich haben.

Spätestens wenn wieder teure Reparaturen anstehen muss geklärt werden ob diese sich noch lohnen.

Kleinserien haben es erfahrungsgemäss immer schwer.

 
amogles
Besucher
Beiträge: 28
Registriert am: 16.01.2008


RE: GT8E 209 Abtransport

#10 von maik , 12.05.2008 11:46

Strab 211 steht abgebügelt vor der VAG-Hauptwerkstatt, ist vermutlich jetzt auch abgestellt!(?); Wagen 206 wird immer mal wieder vom Materialgleis in die Werkstatt geschoben, wieso eigentlich, der Wagen ist doch längst abgestellt?

maik  
maik
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: GT8E 209 Abtransport

#11 von markus8555 , 12.05.2008 19:54

hallo,



könnte durch aus möglich sein das 206 doch wiede rin in den liniendinst zurück kehrt...wäre auch möglich...aber glaub ich kaum.... es sind ja bald fast alles combinos wieder in freiburg dann wird man jetzt bestimmt keine abgestellten bahnen mehr wieder zurück hollen.... lohnt sich auch nicht wirklich....

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: GT8E 209 Abtransport

#12 von Gabriel , 28.12.2008 19:21

Fährt Strab 209 und 208 schon in Ulm

Gabriel  
Gabriel
Besucher
Beiträge: 86
Registriert am: 28.12.2008


RE: GT8E 209 Abtransport

#13 von Olaf , 30.12.2008 20:50

Gabriel, schau dir mal den Beitrag "GT 8 K 208 & 209 in Ulm" (s. Themenübersicht) an. Dann wird dir alles klar.

Olaf  
Olaf
Besucher
Beiträge: 94
Registriert am: 25.07.2008


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen