Superwahljahr 2009 - Kommunal- u. Europawahl (07.06.2007)

#1 von Edgar , 09.05.2009 00:24

Hier könnt ihr die Wahlvorschläge ALLER Kandidatinnen und Kandidaten von Freiburg einsehen. (Seite 4 f)[/size]

Tipp:

Um über die Suchfunktion schnell einen Namen zu finden, "Nachname, Name" eingeben (in dieser Reihenfolge, mit Komma) bzw. nur den Nach- oder Vornamen !!!



Interessant auch die Seiten

- "Kommunalwahl-Freiburg.de" mit vielen Informationen (auch Videos)

- "Chilli-online.de"

- "Freiburg.de" Wissenswertes zu allen Wahlen am 07. Juni 2009

- "Freiburg.de" Wahlen & Statistik (Frühere Wahlergebnisse etc.)



TV Südbaden - Interessante Videos zum Thema:

[size=110]Europawahl in Freiburg (Video v. 08.06.2009)

Gemeinderatswahl - Vorläufiges Endergebnis Video v. 08.06.2009)
Die Wahl in Freiburg bringt neue Mehrheiten (Video v. 09.06.2009)
Freiburg nach der Wahl - Wir stellen neue Gesichter im Gemeinderat vor (Video v. 10.06.2009)

 
Edgar
Beiträge: 535
Registriert am: 19.07.2007


RE: Superwahljahr 2009 - Kommunal- u. Europawahl (07.06.2007)

#2 von Edgar , 13.05.2009 12:39

 
Edgar
Beiträge: 535
Registriert am: 19.07.2007


RE: Superwahljahr 2009 - Kommunal- u. Europawahl (07.06.2007)

#3 von Edgar , 25.05.2009 03:17

(Wieder einmal) Dank der Badischen Zeitung einige wichtige Informationen:

[attachment=5]Kommunalwahl 2009 I-I.jpg[/attachment]][attachment=4]Kommunalwahl 2009 II-I.jpg[/attachment][attachment=1]Kommunalwahl 2009 II-Ib.jpg[/attachment]
[attachment=3]Kommunalwahl 2009 I-II.jpg[/attachment][attachment=2]Kommunalwahl 2009 II-II.jpg[/attachment[attachment=0]Kommunalwahl - Skandal und Wunschvorstellung II.jpg[/attachment][attachment=0]Kommunalwahl - Skandal und Wunschvorstellung II.jpg[/attachment]

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Kommunalwahl 2009 I-I.jpg   Kommunalwahl 2009 II-I.jpg   Kommunalwahl 2009 I-II.jpg   Kommunalwahl 2009 II-II.jpg   Kommunalwahl 2009 II-Ib.jpg   Kommunalwahl - Skandal und Wunschvorstellung II.jpg 
 
Edgar
Beiträge: 535
Registriert am: 19.07.2007


RE: Superwahljahr 2009 - Kommunal- u. Europawahl (07.06.2007)

#4 von Edgar , 25.05.2009 13:08

Jetzt auch im RegioForum:

[attachment=0]Europawahl 2009 - Wahl-O-Mat[/attachment] auf die sich verfärbende Fläche klicken. (Hab's nicht anders 'gebacken' gekriegt ... )

Bundeszentrale für politische Bildung Materialien zur Europawahl und zum "Wahl-O-Mat"

Bundeszentrale für politische Bildung Informationen zu JEDER Partei - Hier kann man auch Fragen eingeben und die Antworten mit den zuvor angeklickten Parteien vergleichen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Europawahl 2009 - Wahl-O-Mat.jpg 
 
Edgar
Beiträge: 535
Registriert am: 19.07.2007


RE: Superwahljahr 2009 - Kommunal- u. Europawahl (07.06.2007)

#5 von Edgar , 29.05.2009 22:16

[attachment=0]Wahlplakate (Badische Zeitung v. 28.05.2009).jpg[/attachment]
In der Hoffnung auf die Toleranz der anderen Parteien, deren Wahlwerbung ähnlicher Art ich selbstverständlich auch an dieser Stelle einstellen würde, wie ihr an den vorangegangenen ('neutralen') Beiträgen unschwer erkennen könnt:

Diese wirklich phantasievolle Wahlwerbung möchte ich euch nicht vorenthalten

Layout: Axel Rutz, Freiburg

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Wahlwerbung - 'Die Besondere' (Rückseite).JPG   Wahlwerbung - 'Die Besondere' (Vorderseite).JPG   Wahlplakate (Badische Zeitung v. 28.05.2009).jpg 
 
Edgar
Beiträge: 535
Registriert am: 19.07.2007


RE: Superwahljahr 2009 - Kommunal- u. Europawahl (07.06.2007)

#6 von Edgar , 15.06.2009 12:21

Nach der Kommunalwahl am 07.06.2009:

Einmal mehr ist der Freiburger Stadtteil "St. Georgen" mit nur[/size] EINER Vertreterin (Renate Buchen, SPD) im Gemeinderat vertreten ...

Es wird somit ungleich schwerer, wenn nicht gar nahezu aussichtslos sein, in dieser Konstellation die Interessen und Wünsche dieses Stadtteiles durchzusetzen:

- akzeptable ÖPNV-Verbindung (auch auf die "Haid")
- Terlanerplatz
- Vereinshaus
- Ortszentrum
- Fahrgastunterstand ("Obergasse")
- 'fußläufige' Lebensmittelversorgung nicht nur im Bereich Blumenstraße/Basler Landstraße
- Neubaugebiete "Haid Süd" und vor allem "Hofacker/Gottmersmatten"
- Stadtteilentwicklungsplan
- ...


Mein Wahlspruch zugunsten einer hohen Wahlbeteiligung lautete:
"
Für ein starkes St. Georgen[size=120]"


Mehr Werbung für mich und andere St. Georgener Kandidatinnen und Kandidaten war auf meinen Flyern und Wahlplakaten leider nicht möglich ...
(Den St. Georgener Stefan Kraus (CDU), hätte ich persönlich sehr gerne im Gemeinderat gesehen ...)

 
Edgar
Beiträge: 535
Registriert am: 19.07.2007


RE: Superwahljahr 2009 - Kommunal- u. Europawahl (07.06.2007)

#7 von Edgar , 20.06.2009 01:57

Als Beispiel die "Stadtbahn Zähringen":

Zitat
Sensationelle Superentscheidung für die Stadtbahnverlängerung[/size]

Am 23. Oktober hat der Gemeinderat von Freiburg mit einer Stimme Mehrheit (Abstimmungsergebnis 24 zu 23 Stimmen) die erste und höchste Priorität für die Stadtbahnverlängerung nach Gundelfingen beschlossen. Nun ist es klar, dass die Zähringer Linie vor den innerstädtischen Linien Rotteckring und Neue Messe gebaut wird. Im November und Dezember sollen nun die erforderlichen Entscheidungen im ZRF fallen.

Bis zuletzt hat der Bürgerverein, allen voran der Vorsitzende Holger Männer, mit Anschreiben, Gesprächen und öffentlichen Erklärungen auf die langjährige Forderung Zähringens hingewiesen und in Veranstaltungen der CDU und SPD Fraktionen in den letzten Monaten versucht, die Gemeinderäte von der unbedingten Notwendigkeit der ersten Priorität für die Stadtbahnlinie Zähringen/Gundelfingen gegen den erklärten Willen der Stadtverwaltung zu überzeugen. Dies wurde durch eine intensive Presse- und Medienarbeit unterstützt.

Nach über 30jährigen Bemühungen ist nun die Realisierung in greifbare Nähe gerückt. Mit großer Anspannung wurde die Gemeinderatsitzung am 23. Oktober durch den Bürgervreinsvorsitzenden und seinem Pressereferenten beobachtet und miterlebt. Als dann das Abstimmungsergebnis und die Mehrheit von einer Stimme festgestellt werden konnte, waren die Zähringer Protagonisten überglücklich. Geht doch dadurch eine jahrzehntelange Forderung in Erfüllung.

[size=110]In persönlichen Schreiben wurden die vier Zähringer Gemeinderäte (Paul Bert, Dr. Elisabeth Hehn, Ursula Kuri und Claudia Simon) nach wenige Stunden vor der Entscheidung vom Bürgerverein um Zustimmung und Unterstützung dieses Zähringer Anliegens gebeten.
Sichtlich enttäuscht waren dann auch die Zähringer Bürgerinnen und Bürger auf der Empore des Rathauses, als erkennbar wurde, dass die Zähringer Gemeinderätinnen Hehn und Simon (Junges Freiburg/Die Grünen) gegen die Priorisierung der Stadtbahnverlängerung und damit gegen die Vorstellungen des Zähringer Bürgervereines gestimmt haben.

Inzwischen zeigte sich auch Landrat Jochen Gläser, Breisgau-Hochschwarzwald sehr erfreut über die Entscheidung des Freiburger Gemeinderates. Damit kann endlich nach abschließender Planung unverzüglich mit dem Bau begonnen werden und für die angrenzenden Gemeinden im Freiburger Norden eine wesentliche Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur erreicht werden. Aber auch die Bürgermeister Reinhard Bentler, Gundelfingen und Karlheinz Beck, Vörstetten begrüßten das Abstimmungsergebnis um endlich verbesserte Nahverkehrsregelungen im nördlichen Umland von Freiburg zu erreichen. Beide Bürgermeister äußerten sich anerkennend über das große Engagement des Bürgervereines Zähringen.

In der letzten Sitzung des Gesamtvorstandes sprach dann auch Vorsitzender Holger Männer die Erwartung aus, dass nun mit dem Bau der Stadtbahnverlängerung nach Gundelfingen unmittelbar im Anschluss an die Sanierung der Habsburgerstr. begonnen wird.

Quelle: Zaehringen.de (Hervorhebungen von mir)

Zitat
Diese Linie eröffnet uns in Zähringen die große Chance, endlich unser Stadtteilzentrum zu entwickeln.

Quelle: Zaehringen.de

Zitat
Es hat eben einfach alles gut gepasst. Es ist in den vergangenen Jahren überhaupt ein ziemlicher "Drive", wie man
jetzt sagt, reingekommen, dass Zähringen stärker bedacht wird bei den Planungen. Bei der Stadtbahn hat dazu unsere Lobbyarbeit sicher maßgeblich beigetragen.

Quelle: Zaehringen.de

Nun aber steht für den Stadtteil St. Georgen nach der Gemeinderatswahl zu befürchten, dass auch in den nächsten 5 Jahren selbst eine vergleichsweise 'geringe' Summe in Höhe von 30 - 50.000 € (für den "Terlanerplatz") nicht bewilligt wird - ein dringend gebotenes Vereinsheim z. B. an der Ecke Andreas-Hofer-Straße/Im Glaser scheint unter diesen 'Umständen' gar völlig ausgeschlossen !

 
Edgar
Beiträge: 535
Registriert am: 19.07.2007


RE: Superwahljahr 2009 - Kommunal- u. Europawahl (07.06.2007)

#8 von Edgar , 22.06.2009 23:14

Zum Vergleich: Die 'Wahlwerbung' der Stadtteile "Haslach" und "St. Georgen":

"Stadtteilzeitung Weingarten" und "Forum Weingarten" gegen den

"St. Georgener Bote"

(Hierin KEIN Wort, KEIN gemeinsames Bild der zur Wahl stehenden St. Georgener Kandidatinnen und Kandidaten !)

Renate Buchen (SPD),
Stefan Kraus (CDU),
Olaf Bayer, (Für Freiburg) und
Edgar Haas, parteilos, (Grüne Alternative, Freiburg) ...

Selbst über die für die Entwicklung des Stadtteiles St. Georgen wirklich gewichtige Information, dass der "Bürgerverein Freiburg - St. Georgen" am 15.05.2009 alle in St. Georgen wohnhaften oder diesem Stadtteil zumindest 'nahestehenden' Kandidatinnen und Kandidaten der Kommunalwahl 2009 zu einer Podiumsdiskussion in die "Stube" eingeladen hat, damit diese sich vorstellen und von den Wählerinnen und Wählern befragt werden können, wurde weder im "St. Georgener Bote" noch in der "Badischen Zeitung" erwähnt !!!

Erst im Nachhinein (als alles viel zu spät war) wurde in einer kleinen Notiz über diese Veranstaltung kurz berichtet (siehe St. Georgener Bote (Seite 150, unten, Mitte).

Wahrscheinlich, um dieses für den Freiburger Stadtteil St. Georgen traurige Ergebnis der Gemeinderatswahl 2009 zu kaschieren, hat man dann - nach der Kommunalwahl - kurzerhand die im Stadtteil Haslach (!) (PLZ 79115) wohnhafte Kandidatin, Frau Dr. Sylvie Natacha, zu einer St. Georgenerin erklärt: "Direkt gewählt wurden folgende St.Georgener in den Freiburger Gemeinderat" (siehe Seite 153, rechts unten).

 
Edgar
Beiträge: 535
Registriert am: 19.07.2007


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen