Aushangfahrplan OL 28

#1 von MatzeRDZ , 17.03.2009 17:03

Wollte mir auf der VAG-Homepage den Aushangfarplan "Hornusstrasse" der 28 runterladen.
Dabei ist mir aufgefallen, dass der Bus Sonntags den ganzen Tag nur alle 30 Minuten fährt....laut VAG-Fahrplanbüchle ist aber ab 8 Uhr der 15 Minuten-Takt angesagt. Komische Sache,oder ?? Was stimmt den nun ??

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: Aushangfahrplan OL 28

#2 von Joachim , 17.03.2009 17:22

Zitat von MatzeRDZ
Sonntags den ganzen Tag nur alle 30 Minuten fährt....laut VAG-Fahrplanbüchle ist aber ab 8 Uhr der 15 Minuten-Takt angesagt



Witzig. Du hast Recht. Ausserdem fährt er laut neuem Plan werktags nur noch bis 22 Uhr.

Ich habe vor ein paar Wochen schon mal den gleichen Aushangfahrplan downgeloadet. Da war er noch umfangreicher (Sonntags 15-minütiger Verkehr)

Besonders nett ist, dass der Bus in die Gegenrichtung laut Aushangfahrplan Bertoldsbrunnen und Siegesdenkmal sonntags immer noch im 15-Minuten Takt fährt. Sachen gibts ....

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Aushangfahrplan OL 28

#3 von MatzeRDZ , 17.03.2009 18:33

Noch ein wiziges Detail: der 15-Minuten-Takt am Sonntag existiert doch....um 10.02 h und 10.17h.

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: Aushangfahrplan OL 28

#4 von MatzeRDZ , 29.03.2009 22:29

Habe heute noch was lustiges festgestellt: die Linie 28 wird unter der Woche nur an Schultagen betrieben.
Wird immer besser.....

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: Aushangfahrplan OL 28

#5 von Joachim , 29.03.2009 23:32

Zitat von MatzeRDZ
Habe heute noch was lustiges festgestellt: die Linie 28 wird unter der Woche nur an Schultagen betrieben.
Wird immer besser.....



Das wird ja wirklich immer lustiger.

Für die 31 am Bahnhof Breisach gibt es gar keinen Aushangsfahrplan mehr. Für die N 46 gibt es nirgends einen Aushangsfahrplan, und dann fährt die Linie N 46, je nachdem wo man nachschaut, auch noch woanders hin. Laut Efa-BW fährt der Bus nach Ihringen, laut Efa der VAG und der Bahn aber nach Breisach.

Jetzt fehlt nicht mehr viel, bis alle Fahrpläne der VAG verrückt spielen

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Aushangfahrplan OL 28

#6 von Joachim , 03.07.2009 16:49

Für die 28 am Siegesdenkmal ist es blöd, dass sie nur grün zum Abfahren bekommt, wenn ghleichzeitig die Fußgänger aus der Kaiserstraße grün bekommen. Da bei fast jeder Grünphase Fußgänger dabei sind, die zum Bus 28 wollen, muss er entweder den Leuten vor der Nase wegfahren, ob er kommt nie dort weg.

Die VAG hat etwas sinnvolles gemacht: Die Leute per Hinweisschildern und Anzeige auf dem Bus darauf hinzuweisen, dass der Bus nicht auf jeden warten kann. So versteht man die Situation und wartet entspannter auf den nächsten Bus. Eine gute Idee der VAG.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 P7030008_p.jpg 
 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Aushangfahrplan OL 28

#7 von Joachim , 28.04.2010 18:02

Auf der erst im Dezember eingerichteten Linie 29
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/...--23093193.html
verkehren schon seit Mitte März keine Busse mehr. Nur noch Taxis.

Während der downloadbare Linienfahrplan noch der gleiche ist wie im aktuellen Fahrplanheft, sind die Aushangfahrpläne zwischen Komturplatz und Hauptbahnhof komplett auf Taxibetrieb umgestellt.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Aushangfahrplan OL 28

#8 von markus8555 , 30.04.2010 12:14

Die Busslinie 29 hat so oder so kein Mensch benutzt... erstens liegt der Abfahrt bereich der Busse sehr ungünstig an der alten Aus und Einfahrt des Alten Betriebshofs Nord gegenüber von der kaufland Einfahrt.... und zu dem findet man nirgends ein Hinweis wo den Haltestelle sein soll... viele gingen davon aus das der Bus auch an der Haltestelle Komturplatz hält wie die Linie 5... da braucht sich die Vag auch nicht wundern wenn da keiner mitfährt.... Schade drum.

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Aushangfahrplan OL 28

#9 von Joachim , 30.04.2010 16:14

Zitat von markus8555
Die Busslinie 29 hat so oder so kein Mensch benutzt


Bin ich niemand?

Zitat
findet man nirgends ein Hinweis wo den Haltestelle sein soll... viele gingen davon aus das der Bus auch an der Haltestelle Komturplatz hält wie die Linie 5...


Stimmt. Ich habe beim ersten Mal auch ziemlich planlos herumgesucht.

Man kann in der Nähe des Komturplatzes einige Sachen gut einkaufen und wenn es der Zufall will dass gerade die 29 fährt, dann ist das gut, denn der ist wesentlich schneller am Bahnhof als die 5.

Zitat
an der alten Aus und Einfahrt des Alten Betriebshofs Nord gegenüber von der kaufland Einfahrt


Die Stelle wird vielleicht eines Tages historisch interessant werden. Denn genau da sind vor dieser Trafostation Reststücke der Schienen Richtung alter Betriebshof für die Ewigkeit einzementiert.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Aushangfahrplan OL 28

#10 von markus8555 , 30.04.2010 20:55

Na gut, ich wollte das nicht auf dich beziehen mit dem niemand. aber ich wollte mit der 29 auch schon fahren damit ich schneller am Bahnhof bin. aber wenn du erstmal suchen musst wo den nun der bus fährt oder die haltestelle ist. dann entscheidet man sich halt doch für die Straßenbahn. Und ja da gebe ich dir recht die alten Gleis reste die vor dem Trafohäschen liegen die sind wirklich mittlerweile schon Historisch. Und ich hoffe die bleiben da auch ne weile liegen. aber wenn irgend wann die Gesamte strecke still gelegt wird dann kommen auch die altén weichen raus... aber bis das mal soweit sein wird kann es ehwig dauern wenn dann irgend wann mal die neue wagenhalle für die Schrottbinos auf dem alten Güterbahnhof gebaut wird dann soll auch die gesamte Strassenbahn Linie in die Waldkircher Straße verlegt werden.

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Aushangfahrplan OL 28

#11 von Joachim , 30.04.2010 22:01

Zitat von markus8555
Und ja da gebe ich dir recht die alten Gleis reste die vor dem Trafohäschen liegen die sind wirklich mittlerweile schon Historisch. Und ich hoffe die bleiben da auch ne weile liegen.



So sorgfältig der Vorplatz der Trafostation um die Gleisreste herumgebaut worden ist, bin ich überzeugt, man wollte die Stücke absichtlich erhalten. Das lobe ich mir. Ich freue mich auch immer noch in der Hugstetter Straße, dass da noch die alten Schienen liegen.

Zitat
aber wenn irgend wann die Gesamte strecke still gelegt wird dann kommen auch die altén weichen raus... aber bis das mal soweit sein wird kann es ehwig dauern wenn dann irgend wann mal die neue wagenhalle für die Schrottbinos auf dem alten Güterbahnhof gebaut wird dann soll auch die gesamte Strassenbahn Linie in die Waldkircher Straße verlegt werden.



Oha !!!

Das ist mir jetzt total neu.

Ein bißchen erschreckt mich der Aufwand. Da gab es an der Eichstetter Straße leer stehende Wagenhallen, die reißt man ab. Um einen Steinwurf entfernt neue Hallen zu bauen. Und dann will man auch noch die Komturstraße als Tramstrecke aufgeben und in der Waldkircher neu bauen?

Ist das nicht rausgeworfenes Geld? In der Waldkircher Straße steigen sicher nicht mehr Leute ein als bisher in der Komturstraße. Und in der Waldkircher war die Bahn ja schon mal. Gerade sind die Gleise zum Güterbahnhof rausgerissen worden.

Alles komisch.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Aushangfahrplan OL 28

#12 von markus8555 , 01.05.2010 13:21

Natürlich ist es raussgeworfenens Gled. aber beim alten Betriebshof-Nord wären die Kosten ein Sanierung offensichtlich zuteuer gewesen das man sich gesagt hat man verkauft das kompplete gelede und reist den alten betriebshof ab. Find ich eigentlich auch totaler blödsinn ist aber leider so. Ich hab das ich glaube im Amtsblatt mal vor ein paar Jahren gelesen das man da irgend wann mal einen Neue Wagenhalle für die Combinos bauen will´und in dem Zuge die Strecke dann in der Eichstetter Straße Stilllegen will. Was das dann aber bringen soll hab ich auch keine ahnung von... aber bis das dann mal umgesetzt werden soll wid es die Combinos eh nicht mehr geben weil die dinger dann irgend wo in Osteuropa über Kaputte Gleise schhaugeln werden, was den Zustand der fahrzeuge dann umgemein auch weiter fördern würde.Das war jetzt Ironie.



Ich finde es aber gut das man die letzten Gleisreste Erhalten hat.

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Aushangfahrplan OL 28

#13 von Joachim , 01.05.2010 14:58

Zitat von markus8555
beim alten Betriebshof-Nord wären die Kosten ein Sanierung offensichtlich zuteuer gewesen das man sich gesagt hat man verkauft das kompplete gelede und reist den alten betriebshof ab.


Naja, wenn die meinen.

Zitat
die Strecke dann in der Eichstetter Straße Stilllegen will. Was das dann aber bringen soll hab ich auch keine ahnung von...


Zumal die Komturstraße viel mehr Platz für die Straßenbahn bietet als die Waldkircher Straße mit dem dortigen großen Verkehrsaufkommen.

Zitat

aber bis das dann mal umgesetzt werden soll wid es die Combinos eh nicht mehr geben weil die dinger dann irgend wo in Osteuropa über Kaputte Gleise schhaugeln werden, was den Zustand der fahrzeuge dann umgemein auch weiter fördern würde.Das war jetzt Ironie.


Das mit den Combinos war wohl für alle eine große Enttäuschung. Aber die Waldkircher Straße und ein neuer Betriebshof haben nur am Rande mit dem Typ der gerade eingesetzten Straßenbahnen zu tun. Falls die Combinos bis dahin weg sind, dann sind bis dahin sicher andere Fahrzeuge da.

Nun denn. Schönen Feiertag.

 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Aushangfahrplan OL 28

#14 von Daniel , 17.10.2010 22:59

Hallo,

hat zwar nicht direkt etwas mit dem Aushangfahrplan zu tun, aber seit letzten Mittwoch (13.10.) fährt die Buslinie 28 quasi die Umleitung von der Umleitung. Das hört sich zwar jetzt im ersten Augenblick merkwürdig an, da aber noch eine Verkehrsinsel im Bereich der Okenstr./Händelstr. errichtet werden muss, ist der Laufweg stadteinwärts von der Bahnbrücke bis zum Siegesdenkmal folgendermaßen:

Habsburgerstraße (mit Haltestelle Okenstraße bei der Straßenbahnhaltestelle) - Schänzlestraße - Okenstraße - Lerchenstraße - Hauptstraße - Karlstraße - Leopoldring - Siegesdenkmal

So gesehen, macht die Buslinie einen Zick-Zack-Kurs durch Herdern.

Gestern musste übrigens die Buslinie am Bertoldsbrunnen wenden, da der Rotteckring blockiert wurde. Dies führte dazu, dass man den seltenen Anblick eines um den Brunnen fahrenden Busses bekam, was bildlich nicht so leicht umsetzbar war.[attachment=0]993_BBN_dgr.JPG[/attachment]

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 993_BBN_dgr.JPG 
 
Daniel
Besucher
Beiträge: 278
Registriert am: 05.12.2007


RE: Aushangfahrplan OL 28

#15 von Daniel , 02.12.2010 21:58

Hallo,

die Linie 28 gibt es zwar nicht mehr, allerdings konnte ich gestern an der Hauptstraße noch folgendes entdecken:
[attachment=1]Hauptstraße.JPG[/attachment]
Es ist übrigens der einzigste Aushangfahrplan an der Hauptstraße, bei der man noch die Linie 28 entdecken kann (die anderen drei zeigen die Abfahrtszeiten von der LInie 2):
[attachment=0]Linie 28.JPG[/attachment]
Ob sich da jemand einen Spaß erlaubt hatte oder "aus Versehen" der falsche Plan eingelegt wurde, das wird man wohl nicht mehr feststellen können

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Hauptstraße.JPG   Linie 28.JPG 
 
Daniel
Besucher
Beiträge: 278
Registriert am: 05.12.2007


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen