Leserbrief BZ!

#1 von Steve Grötzebauch , 27.10.2008 22:16

Zitat
Badische Zeitung vom Mittwoch, 22. Oktober 2008
BAHN:
Wann endlich sagt mal jemand die Wahrheit?



In ganz Europa bauen die Bahnen Neubaustrecken für den Hochgeschwindigkeitsverkehr. Wider besseres Wissen behaupten Politiker und Interessenvertreter, in Südbaden gäbe es eine Güterzugstrecke. Vor vielen Jahren wurde einmal beschlossen, dass die in Freiburg haltenden Fernzüge auf den bisherigen Gleisen über den Freiburger Hauptbahnhof geleitet werden. Dies geht, obwohl auch das bestritten wird, ganz eindeutig zu Lasten einer Weiterentwicklung des Schienenpersonennahverkehrs. Um dies zu minimieren, wurden dann südlich und nördlich von Freiburg die sogenannten Überwerfungsbauwerke für eine kreuzungsfreie Einfädelung geplant. Auch dagegen gibt es heftigen Widerstand. Wann endlich sagt mal jemand die Wahrheit? Ich behaupte, bei dem was derzeit in der Region gefordert wird (berechtigt!), wird es zwischen Denzlingen und Freiburg keinen Viertelstundentakt im Nahverkehr (halbstündlich von Emmendingen und Waldkirch) bei gleichzeitigen halbstündlichen ICE-Fernzügen auf dieser Strecke geben. Folge: Entweder fahren viele Fernzüge auf der autobahnnahen Neubaustrecke ohne Halt an Freiburg vorbei, oder der SPNV im Raum Freiburg muss völlig neu überplant werden. Auch das würde Geld kosten.
#########, Emmendingen

 
Steve Grötzebauch
Beiträge: 214
Registriert am: 12.06.2007


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen