Straßenbahnentgleisung Am Lindenwäldle

#1 von David , 18.10.2008 09:32

Weiß jemand Genaueres zur Entgleisung einer Straßenbahn gestern an der Haltestelle "Am Lindenwäldle"? - Welches Fahrzeug war betroffen, und wie ist das Ganze passiert? Und wie hat die VAG es anschließend geschafft ihre Bahnen aus dem VAG-Zentrum rauszubekommen? - Über das gegenüberliegende Gleis?

Sicherlich ist diese Haltestelle die ungünstigste Stelle an der im Morgenverkehr eine Bahn entgleisen könnte, weil hier ALLE Fahrzeuge bei der Ausfahrt aus dem VAG-Zentrum vorbeimüssen und sowas dann - wie gestern gesehen - den gesamten Betrieb lahmlegt.

David  
David
Beiträge: 76
Registriert am: 09.10.2008


RE: Straßenbahnentgleisung Am Lindenwäldle

#2 von Jupp , 18.10.2008 23:03

Die VAG hat es natürlich eben nicht schaffen können, die Bahnen auf die Strecke zu bekommen, wie sollte sie auch, wenn das Lindenwäldle durch diese bedauerliche Entgleisung für 3 Stunden blockiert ist.
Erwarten würde ich aber jetzt einen höchstens halbironischen Kommentar der geschätzten St.Georgen-Fraktion ungefähr des Inhaltes "hätten wir die letzte Meile Vauban - Munzingerstr. wäre das nicht passiert, dann hätten die alle raus gekonnt"
Beste Grüße,

Jupp, der Wal

Jupp  
Jupp
Besucher
Beiträge: 47
Registriert am: 10.10.2008


RE: Straßenbahnentgleisung Am Lindenwäldle

#3 von Edgar , 20.10.2008 01:17

Danke für die 'Vorlage', Jupp !!!

Du hast total Recht: Die Forderung der St. Georgener lautet nicht umsonst "Ringschluß", was nichts anderes heißt als: "Ohne Ring ist Schluß" !!!

Grüße von
Edgar

 
Edgar
Beiträge: 535
Registriert am: 19.07.2007


RE: Straßenbahnentgleisung Am Lindenwäldle

#4 von MatzeRDZ , 20.10.2008 08:10

Nur mal so eine Frage: gibts für Dich nichts wichigers als den Strab-Anschluss von St.Georgen und die Verkürzung der Umsteigezeiten an der Innsbrucker Strasse ???? Gelinde gesagt, diese ewige Thema dürfte hier manchen schon nerven-obwohl, einen gewissen Unterhaltungsfaktor hat die Sache ja.....
St.Georgen doch ÖPNV-technisch dich wirklich sehr gut erschlossen-es gibt sogar einen Bahnhof.
Manche Stadtteile können von einer so guten ÖPNV-Anbindung nur träumen....z.B. das Gebiet Molzhofsiedlung, wo abends und am Wochenende nur alle 60min ein Bus bis zur Siedlung fährt....oder Horben,das tagsüber nur alle 60 min bedient wird und ab 21 Uhr nur per AST.

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: Straßenbahnentgleisung Am Lindenwäldle

#5 von Edgar , 20.10.2008 22:57

Vorab: Ich habe lediglich Jupps 'Vorlage' kurz aufgegriffen und ihm in einem Satz darauf geantwortet ...

Was mir jedoch immer wieder auffällt, das ist der Vergleich mit umliegenden Ortschaften, wobei stets vergessen wird, dass St. Georgen (76/52) innerhalb des Stadtgebietes von Freiburg liegt, wie auch Landwasser, Littenweiler (151/65), Zähringen (123/68), Günterstal (122/67), Rieselfeld (124/67), Vauban (123/69) usw. Und wenn man bedenkt, wie viel mehr an Zeit im wahrsten Sinne des Wortes 'auf der Strecke bleibt' im Vergleich noch zum Frühjahr 2006 (14 Minuten direkt, jetzt 23 Minuten + ca. 4 Minuten Warte-/Umsteigzeit + bis zu 19 Minuten Wartezeit auf den 11er Bus zur Weiterfahrt) ... Diese Differenz macht in der Summe pro Hin- und Rückfahrt / Woche/Monat/Jahr ... Und genau diesen Rückschritt gilt es zu revidieren !

Einwohnerzahlen
Günterstal ....... 1.700
Horben ........... 1.100
Molzhofsiedlung ... 250
St. Georgen .... 10.500
Vauban ........... 4.100
Littenweiler ..... 7.300
Rieselfeld ........ 7.600

Ansonsten beschäftige ich mich in diesem Forum natürlich auch mit anderen Themen, wie
"Soziales/Jugend" (Jugendliche und Alkoholmißbrauch, Eltern- und Kindergeld etc.)
"Stadtteilentwicklung" (z. B. Lebensmittelversorgung, Bebauungsgebiete etc.)
"Ausweitung der "Regiokarte" für Schüler und Studenten"
"Stuttgart 21" und die Auswirkungen auf den ÖPNV
"Rollstuhlfahrer" (Ein- und Ausstiegsschwierigkeiten)
"Busfahrer"
und und und (siehe hierzu auch meine 'Auflistung' v. 15.07.2008 aufgrund einer ähnlichen Frage)

(123/69) bedeutet:
(Fahrtmöglichkeiten zum Bertoldsbrunnen werktags/sonntags)
Quelle: u-BV.de

@ MatzeRDZ:[/size] [size=120]"FRIEDE" ???

 
Edgar
Beiträge: 535
Registriert am: 19.07.2007


RE: Straßenbahnentgleisung Am Lindenwäldle

#6 von Florian , 21.10.2008 12:31

Der Bustakt der VAG ist eigentlich schon auf die jw. Nachfrage vor Ort abgestimmt.
Wenn ich seh, dass tagsüber 11-Meter Busse reichen und vielleicht 3-4 Leute mitfahren, dann sehe ich eigentlich auch keinen Grund, eine Taktverdichtung herbeizuführen.
Ehrlichgesagt glaube ich ganz sicher an kein Wunder bei den Fahrgastzahlen, würde der Bus von mir aus alle 5 Minuten fahren, Edgar.

Was ich persönlich sinnvoll fände, wäre eine Anschlusssituation an der Munzinger Straße, v.a. die Anbindung im Abendverkehr. Das seh ich ein!
Aber der 12 Minuten Takt wurde ja nicht einfach so in St.Georgen gestrichen, entsprechende Fahrgastzahlen werden den 15-Minuten-Verkehr wohl gerechtfertigt haben.

Bitte nicht nur Gejammere aus St.Georgen Seit doch einfach mal zufrieden mit dem Angebot bei euch. Die Mooswälder (ebenso 15 Min.Takt) oder Herderner (sogar 20 Minuten Takt!!) beschweren sich auch nicht. Man sieht, dass auch in Herdern eine entsprechende Anpassung stattgefunden hat - und es funktioniert so gut!

Gruß
Florian

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Straßenbahnentgleisung Am Lindenwäldle

#7 von Jupp , 21.10.2008 15:07

Ich habe ja in der Tat eine Steilvorlage geliefert, durchaus mit einem Augenzwinkern. Genau auf diese Weise, nämlich kurz, locker, pointiert hat Edgar diese aufgegriffen. Die Freude sollte uns doch gegönnt sein, oder?

Herzlichst,

Jupp

Jupp  
Jupp
Besucher
Beiträge: 47
Registriert am: 10.10.2008


RE: Straßenbahnentgleisung Am Lindenwäldle

#8 von Edgar , 21.10.2008 16:32

Danke, Jupp !!!!!!![/size]

Jetzt wär' fast noch das Forum 'entgleist' ...

Du bist halt ein echter Freund !!!!!

Liebe Grüße
von
Edgar



[size=110]Bitte beachten:
Das Thema "Stadtbahn St. Georgen"/"Ringschluß" (Antwort auf Florians obigen Beitrag) wird fortgeführt in "Kritik" (Seite 2), weil es dort 'besser' hineinpasst.

 
Edgar
Beiträge: 535
Registriert am: 19.07.2007


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen