Neue Weiche

#1 von Flashlight , 26.07.2008 18:30

Hallo, seit einigen Wochen beobachte ich, dass an der Haltestelle Holbeinstraße eine neue Weiche gebaut wird.

Meine Frage ist: "Macht das alles einen Sinn?" (an Edgar: Zitat Ich & Ich )
Es gibt ja schließlich schon Gleiswechsel an der Lorettostraße sowie der Wonnhalde, benötigt man jetzt hinter jeder Haltestelle eine Weiche?

Oder meine These: Wird ab 2009 jede zweite Straßenbahn der Linie 2 an der Holbeinstraße, und nicht wie vorrausgesagt, an der Lorettostraße umgesetzt?

Ich werde da noch ein paar Bilder mit meiner neuen Kamera machen,
btw, und die ganze Baustelle der Günterstalstraße und des Günterstäler Tores werde ich auch noch fotographieren.

lg Hendrik

 
Flashlight
Besucher
Beiträge: 48
Registriert am: 16.08.2007


RE: Neue Weiche

#2 von Anonymous , 27.07.2008 13:24

warum soll denn ab 2009 jede zweite bahn an der lorettostraße (oder holbeinstraße) umgesetzt werden? - hat das mit den bauarbeiten in der habsburgerstr. zu tun oder soll aufgrund des geringen fahrgastaufkommens zukünftig zwischen günterstal und lorettostraße dann tagsüber nur noch ein 15-minuten-takt bestehen?

Anonymous  
Anonymous
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: Neue Weiche

#3 von markus8555 , 27.07.2008 20:11

hallo es ist geplannt DAS EINIGE BAHNEN in zukunft nicht mehr bis direkt nach günterstal gefahren wird sondern nur noch bis zur holbeinstrasse...der gleiswechsel inder lorettostrasse wird ausgebaut.... wie es dann weiter geht keine ahnung...wenn jemand mehr wieß der kann mir schrebe oder darauf antworten.danke lg markus

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen