Begegnungsverbote

#1 von bahnater_bade , 23.07.2008 00:24

Hallo,

mit ist aufgefallen, daß Straßenbahnen an der Johanneskirche eine Hemmung haben, im Begegnungsverkehr abzubiegen. Eine wartet immer, bis die andere ums Eck ist. Deshalb die Frage an Insider: welche Begegnungsverbote zwischen welchen Fahrzeugtypen gibt es an welchen Orten?

Danke. BB

bahnater_bade  
bahnater_bade
Beiträge: 18
Registriert am: 23.07.2008


RE: Begegnungsverbote

#2 von Steve Grötzebauch , 23.07.2008 10:01

Also: Am Technischen Rathaus im Gleisdreieck in alle Richtungen/alle Fahrzeuge.
Mehr weiß ich gerade nicht!

 
Steve Grötzebauch
Beiträge: 214
Registriert am: 12.06.2007


RE: Begegnungsverbote

#3 von David , 23.07.2008 11:35

Zwischen dem Alten Messplatz und der Stadthalle wartet immer ein Combino bis der andere durchgefahren ist. Ich nehme an, wegen der maroden Gleise dort besteht die Gefahr, dass die schwankenden Bahnen aneinander stoßen könnten.

David  
David
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: Begegnungsverbote

#4 von Simon , 23.07.2008 13:44

Ich vermute, dass es zwischen Friedrich-Ebert-Platz und Hauptfriedhof unter der Bahnbrücke auch so eine Stelle gibt, zumindest saß ich schon in Straßenbahnen, die in der Kurve vor der Brücke auf die Bahn von der Gegenseite gewartet haben. Allerdings treffen sich die Bahnen "normalerweise" nicht an dieser Stelle.

Simon  
Simon
Besucher
Beiträge: 12
Registriert am: 09.07.2008


RE: Begegnungsverbote

#5 von Anonymous , 24.07.2008 09:14

An spitz befahrenen Weichen besteht die Möglichkeit das ein abbiegendes Fahrzeug statt abzubiegen in das andere entgegenkommende Fahrzeug fährt.

Bsp. Johanniskirche fährt das Fahrzeug statt rechts ab weiter geradeaus nach Güntherstal und rammt das in Richtung Brunnenvon rechts kommende Fahrzeug.

(siehe auch der Unfall am Lindenwäldle vor ein paar Jahren)

Anonymous  
Anonymous
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: Begegnungsverbote

#6 von Flashlight , 26.07.2008 18:13

Es gibt ein paar Stellen im Schienennetz der VAG, wo sich Straßenbahnen nicht aneinander vorbeifahren dürfen.

Für die genannten Stellen (die ich weis)
Alter Messplatz ↔ Maria-Hilf-Kriche (nur Combino)
Fr-Ebert-Platz ↔ Hauptfriedhof

Sind extra Schilder angebracht, schaut mal an den Stellen nach oben zu der Oberleitung,
ist da nicht ein kleines grün-gelbes Zeichen ?!?

Kreuzungsverbot Anfang
Kreuzungsverbot Ende

(hier mal zwei Bilder, die Quelle ist: http://www.berlin-straba.de)

 
Flashlight
Besucher
Beiträge: 48
Registriert am: 16.08.2007


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen