RE: Binninger, Vörstetten

#16 von Florian , 24.06.2010 22:33

Hallo, bis in 2-3 Wochen soll Schluss sein, ein Ersatzfahrzeug wurde offenbar gefunden.

Genaueres ist mir leider noch nicht bekannt.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Binninger, Vörstetten

#17 von Florian , 17.07.2010 07:13

Der SG 219 SL ist mittlerweile verkauft und durch einen neuen Gebrauchten ersetzt worden.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Binninger, Vörstetten

#18 von max , 17.07.2010 10:45

Was für einen Gebrauchten denn?

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: Binninger, Vörstetten

#19 von Florian , 17.07.2010 16:44

Ein zweiter O 405 G.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Binninger, Vörstetten

#20 von Joachim , 20.11.2010 17:59

Bekannt sind die Fahrten der Firma Binninger für die VAG. Nicht so bekannt ist, dass im Gegenzug die VAG auch etwas für Binninger fährt. Diese Fahrten sind auch nicht auf den ersten Blick ersichtlich, da sie häppchenweise in verschiedene Fahrpläne verpackt sind. Die VAG führt vier Fahrten (abgesehen vom Nachtbus 41 Venus) im Revier der 201 durch, von denen sie zwei Rundkurse selbst fährt, die beiden einfachen Fahrten werden von Schumacher absolviert. Hier die vier Fahrten:

Die erste Fahrt wird mo-fr von der VAG selbst gefahren. Um 09:42 fährt von der Paduaallee die "24 Mooswaldallee" weg. An der Mooswaldallee stellt sie um auf "/ Vörstetten". In Vörstetten stellt sie um auf "/ Gundelfingen Bahnhof". In Gundelfingen wird umgestellt auf "/ VAG", offizielle Abfahrt von dort ist 10:15, eine Leerfahrt, aber der Zug von Freiburg wird abgewartet und Fahrgäste zur Mooswaldallee dürfen mitfahren. Ab der Mooswaldallee lautet das Ziel "24 Paduaallee", wo der Bus um 10:42, also 60 Minuten nach Start der Runde, eintrifft. Genauer:
MO-FR:
09:42 Freiburg, Paduaallee (24 Mooswaldallee)
09:49 Freiburg, Schlachthof
09:50 Freiburg, badenova
09:53 Freiburg, Stübeweg
09:56 Freiburg, Mooswaldallee (/ Vörstetten)
10:03 Vörstetten, Ortsmitte AN
10:04 Vörstetten, Ortsmitte (/ Gundelfingen Bahnhof)
10:06 Vörstetten, Bühlackerstr.
10:15 Gundelfingen, Bahnhof AN (/) Leerfahrt mit Fahrgästen
10:29 Freiburg, Mooswaldallee (24 Paduaallee)
10:33 Freiburg, Gaswerk
10:35 Freiburg, badenova
10:36 Freiburg, Schlachthof
10:42 Freiburg, Paduaallee
Diese einstündige Rundfahrt von Paduaallee über die Dörfer bis Paduaallee ist mal eine nette Abwechslung, weil man dort sonst nie im Leben hinkäme. Sie findet auch als einzige der vier Fahrten immer bei Tageslicht statt.

Die zweite Fahrt wird von Schumacher gefahren. Samstags geht es ab Hornusstraße um 17:27 los mit "15G Reute über Gundelfingen“, „15G Reute über Vörstetten" (wechselnd), nach Schupfholz, Ankunft 17:53. Genauer:
SA:
17:27 Freiburg, Hornusstr. (15G Reute ü. Vörstetten, 15G Reute ü. Gundelfingen)
17:29 Freiburg, Tullastr.
17:32 Freiburg, Möbel Mann
17:35 Gundelfingen, Auf der Höhe
17:36 Gundelfingen, Rathaus
17:41 Vörstetten, Bühlacker
17:43 Vörstetten, Ortsmitte
17:45 Schupfholz, Neuenweg
17:47 Oberreute, Am Dorfbrunnen
17:48 Oberreute, Rathaus
17:49 Unterreute, Friedhof
17:51 Unterreute, Kronengasse
17:53 Schupfholz, Krone
Eine Rückfahrt von Schupfholz ist 10 Minuten nach Ankunft möglich mit dem Binninger-Bus 201, der dort um 18:03 auf der Fahrt zur Hornusstraße vorbeikommt (Achtung, an der Haltestelle erkennt man nicht auf Anhieb, in welche Fahrtrichtung der Bus fährt, weil überall nur so ein Gesamtplan für die 201, kein Haltestellenplan, angebracht ist. Die richtige Rückfahrhaltestelle in diesem Fall ist 100 Meter weiter aus dem Ort, auf der anderen Straßenseite!).

Die dritte Fahrt wird ebenfalls von Schumacher gefahren. Mo-fr ist Start in Gundelfingen Bahnhof, wobei wieder der Zug von Freiburg abgewartet wird. Die Beschilderung lautet "/ Reute über Vörstetten“
MO-FR:
20:33 Gundelfingen, Bahnhof
20:34 Gundelfingen, Waldstr.
20:36 Gundelfingen, Fichtenstr.
20:37 Gundelfingen, Rosenstr.
20:38 Gundelfingen, Rathaus Nord
20:43 Vörstetten, Bühlacker
20:44 Vörstetten, Ortsmitte
20:47 Schupfholz, Neuenweg
20:48 Oberreute, Am Dorfbrunnen
20:49 Oberreute, Rathaus
20:50 Unterreute, Friedhof
20:52 Unterreute, Kronengasse
20:55 Schupfholz, Krone
Da der Bus in Gundelfingen auf den 20:32 kommenden Zug warten muss, ist tatsächliche Abfahrt laut Auskunft des Schumacher-Chauffeurs immer frühestens um 20:37, manchmal auch erst um 20:40. Eine Rückfahrt von Schupfholz nach Freiburg ist etwa eine Stunde später von der gleichen Haltestelle auf der gleichen Straßenseite möglich (siehe vierte Fahrt).

Die vierte Fahrt, wieder ein Rundkurs, wird wie die erste von der VAG selbst gefahren. Sie findet täglich statt, beginnt um 21:28 an der Hornusstraße und endet nach einer Rundreise über Mooswaldallee, Vörstetten, Reute mit Stopp in Schupfholz, über Vörstetten, Mooswaldallee und Hornusstraße am Hauptbahnhof. Ich liste dreierlei Zeiten in der nachfolgenden Tabelle auf. In der ersten Spalte unter -23- stehen die Abfahrtzeiten laut VAG, in der zweiten Spalte unter -201- die Zeiten laut Binninger (all diese Zeiten sind der EFA entnommen). In der dritten Spalte (FOUND) aber stehen die von mir mittels Funkuhr an einem Freitagabend (relativ viele Fahrgäste Richtung Freiburg) herausgefundenen tatsächlichen Abfahrzeiten. Das ist gut zu wissen, da Binninger und VAG sich bezüglich des Fahrplans nicht ganz einig sind und man als neutraler Außenstehender nicht wissen kann, welche Daten stimmen. Also „FOUND“ ist die realistische Spalte.
TÄGLICH:
- 23- -201- FOUND
21:28 21:33 21:28 Freiburg, Hornusstr.
21:30 21:35 21:30 Freiburg, Offenburger Str.
21:31 21:36 21:31 Freiburg, Siemensstr.
21:32 21:37 21:32 Freiburg, Gaswerk
21:33 21:38 21:33 Freiburg, Stübeweg
21:33 21:39 21:33 Freiburg, Hans-Bunte-Str. Mitte
21:34 21:39 21:34 Freiburg, Hans-Bunte-Str. Nord
21:35 21:40 21:35 Freiburg, Mooswaldallee
21:39 21:44 21:42 Vörstetten, Bühlacker
21:41 21:46 21:43 Vörstetten, Ortsmitte
----- 21:49 21:46 Oberreute, Am Dorfbrunnen
----- 21:51 21:48 Oberreute, Rathaus
----- 21:52 21:50 Unterreute, Friedhof
----- 21:54 21:52 Unterreute, Kronengasse
----- 21:57 21:54 Schupfholz, Krone AN

----- 22:01 22:01 Schupfholz, Krone
----- 22:05 22:05 Vörstetten, Ortsmitte
----- 22:06 22:06 Vörstetten, Bühlacker
----- 22:10 22:11 Freiburg, Mooswaldallee
----- 22:10 22:12 Freiburg, Hans-Bunte-Str. Nord
----- 22:11 22:13 Freiburg, Hans-Bunte-Str. Mitte
22:13 22:12 22:13 Freiburg, Stübeweg
22:14 22:13 22:14 Freiburg, Gaswerk
22:15 22:14 22:15 Freiburg, Siemensstr.
22:16 22:15 22:16 Freiburg, Offenburger Str.
22:17 22:16 22:18 Freiburg, Hornusstr.
----- 22:17 ------ Freiburg, Nordstr.
----- 22:18 22:22 Freiburg, Sonnenstr.
----- ------ 22:23 Freiburg, Albertstr.
----- 22:22 22:24 Freiburg, ZOB AN
Der Bus fährt die ganze Fahrt über als Linie „/“, zunächst „/ Reute über Mooswaldallee“ und „/ Reute über Vörstetten“ abwechselnd. Innen zeigt der Bus auf der Hinfahrt „23 Reute“ und auf der Rückfahrt „23 Hauptbahnhof“ an. Die Abfahrt von der Haltestelle Unterreute Friedhof ist von Binninger versehentlich zweimal ins EFA-System eingetragen, so dass demnach um 21:52 zwei Busse nach Unterreute Kronengasse fahren müssten. Die Abfahrt von Schupfholz findet diesmal von der Ankunftshaltestelle statt (wichtig, falls mal jemand mit dem etwa eine Stunde früheren Schumacher ins schöne Schupfholz gefahren ist und etwa eine Stunde später wieder nach Freiburg will; der kann also genau da einsteigen, wo er vorhin ausgestiegen war.). Die Haltestelle Nordstraße habe ich beim Mitfahren nicht wahrgenommen, vielleicht gab es keine Ansage. Die Haltestelle Albertstraße taucht in keinem der Fahrpläne auf, dort hält der Bus aber für Aus- oder Einsteiger.

Wer auf die kleinen Fehler, die das Leben bunt machen, achten möchte, schaue mal in der Hans-Bunte-Straße auf die beiden Haltestellenanzeigen. Bei Nord kommt „Nord“ vor, bei Mitte kommt „Mitt“, mehr Buchstaben passen halt nicht drauf. Aber es gibt auch einen Rechtschreibfehler bei einer der beiden Anzeigen. Wer den Fehler als erster findet, bekommt den großen Kartoffelorden am Bande zugesprochen.

Tabellen sind mit dieser Schriftart leider etwas schwierig darstellbar.[attachment=0]Fahrt_4.pdf[/attachment]

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Fahrt_4.pdf
 
Joachim
Beiträge: 683
Registriert am: 15.01.2008


RE: Binninger, Vörstetten

#21 von Freiburger31 , 15.03.2011 20:41

Hallo an alle,
der Binninger hat Vorführbus ein Citaro LE....

Freiburger31  
Freiburger31
Besucher
Beiträge: 81
Registriert am: 29.09.2010


RE: Binninger, Vörstetten

#22 von max , 02.08.2011 12:04

Inzwischen hat der O 405 G [EM - OB 66] Werbung für die Raiffeisenbank Gundelfingen erhalten, wie sein Vorgänger.
Allerdings "nur" auf seinen weiss lackierten Werbeflächen.

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: Binninger, Vörstetten

#23 von max , 19.12.2011 21:12

Binninger hat einen neues S 415 UL angeschafft.
Er fährt unter dem Kennzeichen [EM BV 68].

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: Binninger, Vörstetten

#24 von max , 16.02.2012 17:19

Der EM BV 68 hat inzwischen Werbung erhalten.

Er fährt mit der neuen RVF-Werbung durch die Gegend. Es ist das "20 Jahre Regio Karte" Design ohne "20 Jahre" Schriftzüge.
Nach und nach werden wohl alle Fahrzeuge, die diese Werbung erhalten hatten so umgestaltet.

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: Binninger, Vörstetten

#25 von Bus-Bahn , 16.02.2012 21:45

Welche Busse haben eigentlich nun die neue Werbung? Bekannt sind:
SBG: FR-JS 349, Setra S 415 UL
VAG: FR-SW 901, MB Citaro G
Tuniberg Express, FR-JK 24, MB Citaro G
Hummel, FR-RH 1, Setra S 315 UL

Bus-Bahn  
Bus-Bahn
Beiträge: 107
Registriert am: 29.02.2008


RE: Binninger, Vörstetten

#26 von Florian , 17.02.2012 00:00

Und der Citaro LE Mü von Schmitt.

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


RE: Binninger, Vörstetten

#27 von Freiburger31 , 17.02.2012 08:30

und SBG FR-JS 359 Setra S415UL

Freiburger31  
Freiburger31
Besucher
Beiträge: 81
Registriert am: 29.09.2010


RE: Binninger, Vörstetten

#28 von Jens C. , 13.04.2012 16:34

Moin,

einen Binninger SETRA hat es nach Schleswig-Holstein verschlagen:

SETRA S 315 UL
01/2004 Binninger Omnibusbetrieb, Vörstetten, EM-TB 59 (ez. kann auch 08/2003 gewesen sein!)
04/2012 Stielow-Tours, Schafflund, SL-ST 6000

Foto: Schafflund, 13. April 2012


Grüße aus dem Norden

Jens

Jens C.  
Jens C.
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 06.04.2011


RE: Binninger, Vörstetten

#29 von max , 14.04.2012 13:57

Der ist aber schön geworden.
Es lohnt sich aber auch so einen S 315 UL schön zu gestalten und ihn damit dauerhaft im Bestand zu haben.

max  
max
Besucher
Beiträge: 418
Registriert am: 04.11.2007


RE: Binninger, Vörstetten

#30 von MaxV , 21.04.2015 10:48

Binninger hat den O 405 G wohl ausgemustert.

Jedenfalls wurde ein "neuer" Gelenkbus beschafft: ein Citaro GÜ exPostauto [EM-BV 70].

MaxV  
MaxV
Beiträge: 18
Registriert am: 11.01.2014


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen