Verkehrsentwicklungsplan (VEP) 2020 - Stadtbahn St. Georgen"

#1 von Edgar , 19.05.2008 17:19

Auf diesen Seiten findet ihr wirklich ALLES zum

Verkehrsentwicklungsplan (VEP) 2020 und hier die Pläne dazu

VEP - Allgemeines in Kurzform:


Die Informationen sind wirklich sehr gut, d. h. informativ, übersichtlich und leicht verständlich aufbereitet !

Wie man daraus ersehen kann, und was für die St. Georgener sehr ärgerlich ist, das die Diskrepanz zwischen der immer noch sehr schlechten ÖPNV-Anbindung des Stadtteiles St. Georgen und der zukünftigen Planung. Hierzu ein Brief der VAG (Frau Dr. Berger) an den "Unabhängigen Bürgerverein Freiburg - St. Georgen e. V." ( siehe http://www.u-bv.de/Strassenbahn.htm)*. Auch der Vorschlag, wenigstens zwischen 12:00 Uhr und 13:30 Uhr bzw. 21:00 Uhr und 22:30 Uhr einen kleinen Bus einzusetzen, wurde im Verlaufe eines Gespräches (natürlich) abgelehnt ...

Diese Misere belegt auch mein Taktfolgen-Vergleich der einzelnen Stadtbahnlinien aus der Homepage des "u-BV.de": "Verbesserung der VAG-Anbindung" (siehe unter http://www.u-bv.de)*, wobei darin nicht sofort erkennbar ist, dass

- die zu St. Georgen 'gehörende' "Haid" abends nach 20:43 Uhr (Besançonallee Munzinger Str.) nicht mehr angefahren wird, bzw. um 20:46 Uhr der letzte Bus von der "Munzinzinger Str." nach St. Georgen fährt, und

- am Sonntagmorgen die Busse erst ab 12:25 Uhr (Besançonallee Munzinger Str.) bzw. 13:22 Uhr (Munzinger Str. Besançonallee) verkehren - abgesehen von einem Bus um 09:03 Uhr !!!

Untragbar ist auch, dass man tagsüber 12 Minuten und abends sogar 19 Minuten an der Endhaltestelle der Linie 3 ("Innsbrucker Straße") auf den Bus zur Weiterfahrt nach bzw. durch St. Georgen warten muss. In der Folge gehen die Schüler mit ihren schweren Schulranzen auf dem Rücken zu Fuß nach Hause, der eine oder andere ältere, gehbehinderte oder 'schwer beladene' Fahrgast entschließt sich - trotz "Regiokarte" - eines der dort wartenden Taxis zu nehmen (Kosten: 11,60 € !) Und dies wohlgemerkt innerhalb des Stadtgebietes !!! (Bis "Green City" ist wahrlich noch ein weiter Weg ... )

Trotz alledem - zwei Dinge lassen (noch) hoffen:
Mein Beitrag "E-n-d-l-i-c-h ! "Stadtbahn St. Georgen" in greifbarer Nähe !" in diesem "Regio Forum", sowie die Aussage der Stadt Freiburg von heute Vormittag: "Den Verkehrsentwicklungsplan 2020 gibt es noch nicht gedruckt; der muß wegen der Gemeinderatsbeschlüsse noch einmal überarbeitet werden."

(Über die Kosten zur (Neu-)gestaltung der einzelnen Stadtbahnlinien informiert euch "Daniel" in seinem Beitrag "Der Verkehrsentwicklungsplan 2020")
Bitte auch die Beiträge/Umfragen "Kritik" und "Stadtbahn-Verlängerungen" in diesem Forum beachten !!! DANKE !!!


Abschließend noch in Beispiel aus eigener Erfahrung:
Letzten Freitag nehme ich die Linie 3 um 21:06 Uhr ("Bissierstraße") in Richtung "Innsbrucker Straße" (Ankunft: 21:29 Uhr), da es über die andere Richtung keinen Bus mehr nach St. Georgen gibt. Nun, da es stark regnet, ich keinen Schirm mitgenommen habe und sich in meiner nicht wasserdichten Tasche einige Bücher befinden, entschließe ich mich auf den nächsten Bus der Linie 11 (Abfahrt: 21:48 Uhr) zu warten, statt, wie ein anderer Fahrgast, ein bereitstehendes Taxi zu nehmen, und bin dann auch 'schon' um 21:54 Uhr an der Haltestelle "Cardinalweg" ...

*) Die direkten 'Hyperlinks' wollten nicht ...

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 VEP - Stadtbahn Freiburg - Neu- Umbaumaßnahmen, Alternativen (Anlage 8-2).jpg   VEP - Reisezeitvergleich - Ziel=Bertholdsbrunnen (Bild A 9-4).jpg   VEP - Fahrzeugfolgezeiten Stadtbahn + Stadtbus (Bild A 6-4).jpg 
 
Edgar
Beiträge: 535
Registriert am: 19.07.2007


RE: Verkehrsentwicklungsplan (VEP) 2020 - Stadtbahn St. Georgen"

#2 von Edgar , 10.07.2008 23:28

Vorab das Wichtigste:[/size]

Im Verkehrsentwicklungsplan 2020 - Endbericht (Stand: Februar 2008)
ist keine "Stadtbahn St. Georgen" ("Ringschluß") mehr vorgesehen !!!


Dass "St. Georgen" auf der offizellen Seite der Stadt Freiburg neben Ebnet, Munzingen, Lehen, Waltershofen, Kappel, Tiengen, Hochdorf und Opfingen unter " Ortschaften " aufgeführt ist, sagt ja schon alles ...

Andererseits - "E-n-d-l-i-c-h !!! Nach exakt 70 Jahren Knechtschaft gibt es in St. Georgen wieder Freie Wahlen: Aufruf zur Wahl eines Ortschaftsrates nebst Ortsvorstehers !"


Doch zurück zum Thema:

Verkehrsentwicklungsplan 2020 - Endbericht (Stand: Mai 2008) - der Vollständigkeit halber

Bestandsanalyse 1999 - Bericht

Übersicht - Offizielle Seite(n) der Stadt Freiburg zum Verkehrsentwicklungsplan 2020 oder hier

Bild 5-1 ÖPNV-Netz Stadtverkehr 2007


Wichtig für den Ort St. Georgen:

Bild 5-3 ÖPNV Zielnetz Stadtverkehr Basisfall 2020

Handlungskonzept

Bild 7-1 Nahmobilität auf Stadtteilebene – Bestandsanalyse Bzgl. St.Georgen: [size=115]Die Enttäuschung schlechthin !

Bild 7-2 Nahmobilität auf Stadtteilebene – Problemanalyse

Bild 7-3 Nahmobilität auf Stadtteilebene – Handlungskonzept

Bild 5-5 Maßnahmenübersicht ÖPNV

Anlage 5-1 Untersuchte Maßnahmen ÖPNV (Bild)

Anlage 5-1 Untersuchte Maßnahmen ÖPNV (Text)

Anlage 7-1 Untersuchung der Nahmobilität auf Stadtteilebene

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Anlage A8-2 Stadtbahn Freiburg.jpg   Anlage A8-1 Breisgaus S-Bahn.jpg 
 
Edgar
Beiträge: 535
Registriert am: 19.07.2007


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen