Baustelle BBN

#1 von markus8555 , 08.04.2008 20:39

Hallo,



jetzt am wochenende wird am Berdoldbrunnen gebaut...sprich eine weiche wird aussgetauscht..aber jetzt ist mir eines aufgefallen in der brettlecktüre stand drin das auf der höhe der schusterstr.... die weiche raus soll aber die weichen liegen doch vor dem kaufhof?...was wird dort genau gemacht..wenn jemand was weiß der kann ja gerne auf mein Thema antworten.


gruß markus

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Baustelle BBN

#2 von MatzeRDZ , 08.04.2008 22:07

Könnte mir vorstellen, dass da ein Gleiswechsel hinkommt wegen dem Umbau der Habsbrugerstrasse,damit der 2er dort ungstört weden kann und nicht den 3er und 5er behindert.

MatzeRDZ  
MatzeRDZ
Besucher
Beiträge: 169
Registriert am: 03.03.2008


RE: Baustelle BBN

#3 von markus8555 , 09.04.2008 20:49

hallo,



ich hab heute im fwb.... gelesen das dort ein gleiswechsel eingebaut wird.... aber dann stimmt die angabe in der brettlekt+üre aber auch nicht...dort steht nämlich das dort ne weiche geweselt wird... naja....



gruß markus

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Baustelle BBN

#4 von David , 09.04.2008 21:33

Es wird ein Gleiswechsel eingebaut:

http://www.vag-freiburg.de/490.0.html

David  
David
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: Baustelle BBN

#5 von markus8555 , 10.04.2008 20:02

ist der gleichswechsel...dann für immer drin oder kommt der nach der ganzen großbaustellen wieder weg?...aber ich könnte mir vorstellen das der dann drin bleiben wird... sonst wüde man nicht so eine aktion machen deswegen.

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Baustelle BBN

#6 von Steve Grötzebauch , 10.04.2008 21:55

Hey Jungs, also:

Der Gleiswechsel bleibt für immer. Er ist sowohl für die Baustelle Lorettostr. als auch für die Habsburger Str. und sonstige betriebliche Dinge.

Für die Lorettostr. hat der Gleiswechsel seine Premiere. Da enden die Bahnen am "Kaufhof", und der Schienenersatzverkehr beginnt dann an der "Nordsee".

Für die Habsburger Str. gilt das Gleiche: Die Bahnen enden vorm "Kaufhof" und fahren wieder an der "Nordsee" ab.

Steve Grötzebauch
Fahrgastbeirat

 
Steve Grötzebauch
Beiträge: 214
Registriert am: 12.06.2007


RE: Baustelle BBN

#7 von markus8555 , 11.04.2008 20:17

hallo leute,



wäre auch quatsch erst ein gleiswechel ein zunbauen und dann wenn man ihn nicht mehr bruacht wieder raussreisen würde....aber ist ne gute lösung... wenn die da einen hin machen.....danke für die antwort

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Baustelle BBN

#8 von Daniel , 13.04.2008 22:49

Nur zwei Bilder von mir:






MfG

Daniel

 
Daniel
Besucher
Beiträge: 278
Registriert am: 05.12.2007


RE: Baustelle BBN

#9 von David , 14.04.2008 21:04

Zitat von markus8555
hallo leute,



wäre auch quatsch erst ein gleiswechel ein zunbauen und dann wenn man ihn nicht mehr bruacht wieder raussreisen würde....aber ist ne gute lösung... wenn die da einen hin machen.....danke für die antwort



Naja, immerhin gibts auch mobile Gleiswechsel, die quasi auf die eigentlichen Schienen draufgesetzt werden und sobald man sie nicht mehr braucht einfach wieder entfernt werden können. Ich weiß, dass z.B. in Würzburg bei Erneuerungen des Gleisbettes oft mobile Gleiswechsel eingesetzt werden.

David  
David
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 14.06.2007


RE: Baustelle BBN

#10 von markus8555 , 16.04.2008 19:57

es gab vor ein paar jahren hier in freiburg auch ein mobiele gleiswechsel die wurde behelfsmässig zwischen brauerei ganter und der damaligen haltestelle bürgerwehrstr. eingebaut wo die strecke neu gemacht wurde....


gruß markus

 
markus8555
Beiträge: 330
Registriert am: 17.01.2008


RE: Baustelle BBN

#11 von amogles , 22.04.2008 12:44

Kletterweichen heissen die Dinger übrigens.

Auch an der Holbeinstrasse wurde so umgesetzt (vor etwa 10 Jahren glaube ich?).

Ich habe noch diverse Fotos, allerings noch auf Film und diese müsste ich erst suchen und dann scannen.

Als es der BH Komturstrasse noch gab waren diverse Teile von solchen weichen im Vorhof gestapelt.
Was aus ihnen geworden ist, weiss ich nicht.

Ich weiss das Tram Museum Zürich hat mal in Freiburg angefragt ob sie welche für eine Gleisbauasstelleung haben könnte.
Dann gab es aber ergendein Problem damit und es ist doch nichts daraus geworden.

 
amogles
Besucher
Beiträge: 28
Registriert am: 16.01.2008


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen