Fragen zur Stadtbahn Hochdorf

#1 von Flashlight , 23.03.2008 18:41

Ich habe mal gehört, dass es Planungen für die Straßenbahn nach Hochdorf gegeben hat.
Klar die sind nicht mehr aktuell, aber könnt ihr mir trotzdem irgendwelche Insider-Infos geben (Streckenverlauf, Haltestellenpunkte, ...).
Über Antworten würde ich mich freuen.
lg Hendrik

 
Flashlight
Besucher
Beiträge: 48
Registriert am: 16.08.2007


RE: Fragen zur Stadtbahn Hochdorf

#2 von Daniel , 23.03.2008 18:54

Hallo Flashlight

Zum Streckenverlauf und zu den Haltestellenpunkte kann ich dir leider nichts sagen da ich die Plannungen nicht kenne

Aber da vor ein paar Wochen in der BZ (hab ich nicht mehr!) gelesen habe, das die Stadtbahn Hochdorf in den "weiteren Bedarf" des "Verkehrentwicklungsplans" kurz "VEP" aufgenommen wurde, denke ich das es Pläne gibt und die irgendwo in irgendeiner Schublade liegen. Übrigens wird dieses Projekt nur dann verwirklicht wenn es Geld aus Stuttgart gibt und da das Land mit dem 4.500.000.000 Euro (kurz 4,5 Mrd.) teuren Projekt belastet ist, befürchte ich das nach 2020 dann kein Geld für dieses Projekt dasein wird.


MfG


Daniel

 
Daniel
Besucher
Beiträge: 278
Registriert am: 05.12.2007


RE: Fragen zur Stadtbahn Hochdorf

#3 von Florian , 23.03.2008 19:07

In einem Prospekt der VAG, das irgendwann Mitte der 90er erschienen ist, wurde dieses Projekt auch aufgeführt. Bei Bedarf such ich das mal raus.
Darin war auch die Stadtbahn Hochdorf, zwar mit nierdriger Priorität aber immerhin, aufgeführt. Bei diesem Projekt war ein Linienverlauf vorgesehen, der kurz nach dem Moosweiher rechts in den Wald und über die Gleise der Breisgau-S-Bahn führte. Im Gewerbegebiet Hochdorf soll eine Haltestelle entstehen (diese Wiese ist heute im Gewerbegebiet an der Haltestelle Hanferstraße zu erkennen, die dafür vorgesehen ist, auch das angelegte Rasenstück, das Platz dafür bieten soll, ist heute gut zwischen Hanferstr. und Weißerlenstr. zu erkennen).

In diesem Plan war dann kurz vor der Unterführung der BAB 5 ein P+R Platz vorgesehen, an den die Buslinien nach Benzhausen und March angeschlossen werden sollten, Wohngebiet gibt es allerdings keines in diesem Bereich.

Nach dem Tunnel durch die BAB ist keine präzise Strckenführung erkennbar gewesen. Die Endhaltestelle soll sich nach dem Plan in Mitte des Ortes befinden, ca. auf Höhe der heutigen Mühlmattenschule im Ortskern.

Ich schätze, daß diese Pläne von Anfang der 90er Jahre mittlerweile nicht mehr aktuell sind. So habe ich auch einen 2. Vorschlag vor wenigen Jahren gesehen, der die Verlängerung der neuen Stadtbahn Messe über den IKEA hinaus vorsieht.
Man hat allerdings immer von hohen Planungs- und Baukosten gesprochen; ich glaub demnach kaum, dass dieses Projekt innerhalb der nächsten 20 Jahre realisierbar sein wird.

Gruß
Florian

Florian  
Florian
Beiträge: 542
Registriert am: 15.01.2008


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen