Nun sind die Pläne für den Umbau der Günterstalstraße online

#1 von Daniel , 19.03.2008 16:52

Hallo

hier ein paar Links die ich entdeckt habe zum Umbau der Strecke in der Günterstalstraße:


Das ganze im Überblick:
http://www.vag-freiburg.de/374.0.html

Grafiken:

Bauphase 1 = Juni 2008 http://www.vag-freiburg.de/filea...03-2008.pdf

Bauphase 2 = Juli 2008 http://www.vag-freiburg.de/filea...03-2008.pdf

Bauphase 3 = August 2008 http://www.vag-freiburg.de/filea...03-2008.pdf

Bauphase 4 = September 2008 http://www.vag-freiburg.de/filea...03-2008.pdf

Bauphase 5 = Oktober 2008 http://www.vag-freiburg.de/filea...03-2008.pdf


Und nun Grafiken zum Umbau der Haltestelle "Lorettostraße":

Baustellen- Lageplan: http://www.vag-freiburg.de/filea..._030308.pdf

Querschnitt der neuen Haltestelle: http://www.vag-freiburg.de/filea...strasse.pdf

So und jetzt bin ich fertig

MfG

Daniel

 
Daniel
Besucher
Beiträge: 278
Registriert am: 05.12.2007


RE: Nun sind die Pläne für den Umbau der Günterstalstraße online

#2 von Flashlight , 19.03.2008 23:39

Auf den Plänen ist immer nur eine Überleitstelle an der Haltestelle Lorettostraße "gegen" den Verkehrsfluss eingezeichent, also so: |/|

Heißt es nicht, dass nach der Sanierung jede zweite Straßenbahn der Linie 2 an der Lorettostraße endet und wendet?
Das ist unklug, da die Straßenbahn dann am Stadtauswärtsbahnsteig kehren muss, und der Fahrer schließlich die Fahrgäste mal links und mal rechts einsteigen lassen muss.

Was steht dann wohl auf der Anzeigetafel?

2 Günterstal
2 Zähringen
2 Günterstal
2 Zähringen

Selbst wenn die Straßenbahn die Türen auf der anderen Seite öffnen würde (wie früher die Linie 5 am Bertoldsbrunnen) wäre ja die ganze Behindertenfreundlichkeit umsonst.

Wurde da etwas nicht beachtet oder habe ich einen Knick in der Optik?
Jedenfalls finde ich es komisch.
lg Hendrik

 
Flashlight
Besucher
Beiträge: 48
Registriert am: 16.08.2007


RE: Nun sind die Pläne für den Umbau der Günterstalstraße online

#3 von Daniel , 01.06.2008 16:23

So nun geht es Morgen los auf der Großbaustelle in der Günterstalstraße Grund genug die Fahrpläne für diesen Zeitraum zu verlinken und hier kommen sie:

Seite 1-2: Linie E Günterstal- Bertoldsbrunnen

Seite 3-4: Linie 2 Zähringen- Bertoldsbrunnen

http://www.vag-freiburg.de/filea...ahrplan.pdf


Ich bin mal gespannt wie sich diese Baustelle auf dem Fahrgastverkehr auswirken wird


MfG

Daniel

 
Daniel
Besucher
Beiträge: 278
Registriert am: 05.12.2007


RE: Nun sind die Pläne für den Umbau der Günterstalstraße online

#4 von Flashlight , 14.06.2008 23:18

Ich hab kurz vor Baubeginn die (damals noch existierende) Haltestelle Lorettostraße fotografiert.

Leider kam ich viel zu spät und es stand nur noch die Haltestelle in Richtung Stadtmitte.
Meine Kamera ist schon sehr alt, das wirkt sich auch auf die Bildqualität aus. Hier sind trotzdem zwei:



Also ich fahre seit Mai mit dem Fahrrad zur Schule
(Wohne in Günterstal, gehe aufs Wentzinger-Gymnasium in Freiburg-Mooswald)

Ich glaube, dass der Rückgang der Fahrgäste sehr hoch ist, nur die Menschen die auf den Buswirklich brauchen, benutzen ihn noch:
Selbst ich benutze ja jetzt meinen eigenen Drahtesel.
Die Einwohner aus Horben erfreuen sich an dem durchgehenden Busverkehr.

Ich bin in der lezten Woche einmal wegen Regen mit dem Bus zur Schule gefahren,
das ist Schlimm in den Stoßzeiten, wenn sich ettliche Schüler in die kurzen Busse drängen.
Der Takt ist von 7,5 auf 10min ausgedünnt worden, außerdem haben die Busse ein viel kleineres Fassungsvermögen.

Noch ein Verkehrstechnischer Punkt:
Wie würde ich von der Linie 27 nach Günterstal kommen ?!?
Der SEV hält an der Lorettoschule, während der 27er-Bus von der Mercystr. bis zur Lortettostraße durchfährt.
Das ist doch mal voll schlecht geregelt !!!

lg Hendrik

PS: Kürzlich wurde ich an der Kreuzung Loretto- & Goethestraße fast umgespitzt.
Ganz früher hatte mal die Lorettostraße Vorfahrt,
dann galt Rechts vor Links,
und nun hat die Goethestraße Vorrang.
(für viele verwirrend)

 
Flashlight
Besucher
Beiträge: 48
Registriert am: 16.08.2007


RE: Nun sind die Pläne für den Umbau der Günterstalstraße online

#5 von Daniel , 15.06.2008 00:36

Nun ja da muss man jetzt durch die Baustelle, wenn ich mir überlege das diese Gleise aus den 50er Jahren des vergangen Jahrhunderts sind, so bin ich froh wenn diese Baustelle beendet ist und wenn die Gleise auch noch in der Habsburger Straße saniert sind, dann ist man insgesamt schneller von Zähringen nach Günterstal


MfG

Daniel

 
Daniel
Besucher
Beiträge: 278
Registriert am: 05.12.2007


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen