Klosterplatz - Ausstieg in Fahrtrichtung links

#1 von Flashlight , 22.08.2007 16:20

In dem Günterstäler Tor (Ortsblättchen) stand dass die Straßenbahn aus der Stadt ab mitte Juli die Türen links öffnet, doch bis heute habe ich davon noch nichts bemerkt. Wann soll das passieren?

Durch diese Lösung ist dann auch die Renovierung in ettlichen Jahren wesetlich billiger, da nicht 2 Bahnsteige, sondern nur der eine Erhöht werden müsste. Schließlich ist die Haltestelle Klosterplatz die lezte nicht-behindertengerechte Haltestelle bis zum Bertoldbrunnen.
Lorettostraße ist ausgenommen weil sie ganz sicher renoviert wird.

 
Flashlight
Besucher
Beiträge: 48
Registriert am: 16.08.2007


RE: Klosterplatz - Ausstieg in Fahrtrichtung links

#2 von Flashlight , 28.09.2007 17:04

Ich habe jetzt mehr Informationen. Die Kosten für Umprogrammierungsarbeiten der Straßenbahnhaltestelle würden 18.000 Euro betragen, außerdem hat der Fahrer der GT8-Z keinen Spiegel auf der linken Seite (Würde aber auch mit einem fest installierten Spiegel gehen, siehe Berliner U-Bahn). Nun wird sich der Ortsverein das sicherlich noch zweimal überlegen.

Außerdem, die Haltestelle kann gar nicht erhöht werden, da sonst Autos nicht mehr aus den Einfahrten kämen. Schließlich kann ein Auto ja nicht einen Bordstein von 30cm hoch fahren.

 
Flashlight
Besucher
Beiträge: 48
Registriert am: 16.08.2007


RE: Klosterplatz - Ausstieg in Fahrtrichtung links

#3 von Steve Grötzebauch , 28.09.2007 17:19

Ja, die Lorettostraße wird nächstes Jahr fertig gemacht.

Steve

 
Steve Grötzebauch
Beiträge: 214
Registriert am: 12.06.2007


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen